[Cancelled] Mark Ferguson

31.03-02.04.2018 im Maritim Hotel, Bonn
CastielWinchester
Amateur
Beiträge: 40
Registriert: 25. Juni 2017, 23:18
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von CastielWinchester » 5. Dezember 2017, 15:38

Mir hatte mal jemand gesagt es waren über 20000€, sie hatte die Info wohl direkt von Mark?

Ich verstehe die Kampagne abe finde es auch unfair, dass die Fans jetzt alles zahlen müssen. Die neuen Kunden die auf der Con noch spontan Fotos mit Mark gekauft hätten die werden sich ja nicht beteiligen, es bleibt eher an den Leuten hängen die schon lange dabei sind.

Ich finde es in dem Sinn nicht gut, weil ich denke de Veranstalter muss seine Con selber auf die Reihe kriegen. Wenn aus welchem Grund auch immer kein Geld mehr für Deko oder den MC übrig bleibt, dann muss er halt damit leben, dass die Kunden das nicht gut finden. Es ist aber nicht an uns finanzielle Unterstützung zu leisten, damit die Con nachher gut läuft und der Veranstalter Profit macht. Ich würde Mark auch gerne sehen, aber ich würde dem Veranstalter nicht den Gefallen tun und ihm einen guten MC bezahlen, damit er die neuen Gäste beeindruckt :roll:

Wenn irgendein Laden nicht genug Profit macht ist das ja schade, aber es ist eben leider so, dass nur diejenigen die perfekt planen sich auch nach Jahren noch alles leisten können was die Leute wollen und am Ende Profit macht.

Mark ist nicht einmal der Hauptpunkt, alleine schon die Aussage, dass man uns ja nicht sagen muss wenn jemand absagt, ist absolut daneben. Ich habe das Gefühl wenn so weitergemacht wird, bleiben die Kunden irgendwann einfach zuhause, bzw. gehen zu anderen Cons, die für weniger Geld, eine bessere Atmosphäre und tolle Stargäste bieten. Müssen ja nicht immer 20 Stars und Tausende Besucher sein.
ParkerFerguson im alten Forum

Wollschildkroete
Frischling
Beiträge: 22
Registriert: 13. Oktober 2017, 11:15
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von Wollschildkroete » 5. Dezember 2017, 17:08

Ich halte das auch eher für eine symbolische Sache. Um zu zeigen, wie sehr wir uns doch wünschen, dass Mark kommt.
Selbst wenn der Kickstarter das Geld zusammenbekommen sollte, gibt es ja keinen Grund, dass sich Dirk oder Mark dazu bereit erklären, einen entsprechenden Vertrag aufzusetzen.
Und wenn Mark privat zur Con käme, könnte er nicht moderieren.
So oder so eine verfahrene Situation.

Benutzeravatar
LouZipher
Profi
Beiträge: 115
Registriert: 23. Juni 2017, 17:24
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von LouZipher » 5. Dezember 2017, 17:18

Und birgt auch die Gefahr, daß man mit der Zeit alles auf Kickstartprojekte verlegt mit Aussagen wie: cancelled, aber wenn ihr den/die wollt, macht doch Kickstart ...
Zuletzt geändert von LouZipher am 5. Dezember 2017, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.
============================================================
Fürchte Deinen Nächsten
Wo der Glaube anfängt, endet die Vernunft
Religion ist das Schlimmste, was der Menschheit je widerfahren konnte

Benutzeravatar
Naralessa
Frischling
Beiträge: 20
Registriert: 29. Juni 2017, 20:26
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von Naralessa » 5. Dezember 2017, 18:09

Ich bin mir auch nicht sicher ob das Projekt überhaubt was bringt, aber die Gründerin hat die Info mit dem Geld direkt von Dirk also nehme ich mal an, dass das stimmt (wobei es auch da natürlich keine 100% Garantie gibt)
Wenn man allerdings mal völlig nüchtern und logisch an die Sache rangeht gebe ich CastielWinchester (leider) völlig Recht.

Selbst wenn das Geld zusammen kommen würde, hätten wir ja leider noch immer keine Garantie, dass Mark deswegen käme.

Dennoch hat das ganze symbolisch eine ganz nette Bedeutung :3

Shatiel
Frischling
Beiträge: 10
Registriert: 21. November 2017, 08:02
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von Shatiel » 5. Dezember 2017, 18:19

Das mit der "Absage" oder dem Canceln von Mark finde ich, obwohl ich ihn erst dreimal erleben durfte, sehr schade. Er war imho wirklich großartig, sympathisch und hat mehr geleistet als nur ein paar Minuten auf der Bühne zu stehen, wie es Dirk nennt. Da er aber von den bisherigen Stars (neben Lori ev.) der einzige war, von dem ich noch kein Foto habe (im letzten Jahr gabs irgendne kurzfristige Verschiebung, die ich verpasst habe) und von dem ich ein Foto gewollt hätte, wirds für mich halt etwas billiger.

hellsbells
Amateur
Beiträge: 55
Registriert: 10. November 2017, 16:11
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von hellsbells » 5. Dezember 2017, 19:07

Na ja, oft hat es ja immer 2 Seiten... Jetzt einfach Dirk die Schuld zu geben, finde ich da nicht angebracht.
Wenn Mark F wirklich regelmäßig mehr verlangt, kann ich Dirk da auch verstehen. Ich denke er kennt sich da auch besser aus als wir, weiß was ein Moderator allgemein kostet etc... Wenn es ihm jetzt zuviel geworden ist, glaub ich das erstmal. Warum sollte er öffentlich Märchen erzählen?

Man kann sich ja auch fragen, warum reicht Mark das bisherige Gehalt nicht...
Sorry, aber ich finde Fans sehen die Stars immer in so einem idealistischen schönen Licht, nie darf man was kritisieren, alle sind super nett und kommen natürlich nur für die Fans immer so gerne nach Bonn... Als ich damals mal schrieb Aidan Turner hat keine Lust auf Cons, ging ja auch gleich ein Shitstorm los... Warum eigentlich? Scheint ja absolut unmöglich zu sein, das er einfach keine Lust haben könnte... :happy4:
Muß man die Stars echt so idealisieren?

Die Kampagne halte ich für komplett überflüssig, klar wer dafür Spenden will soll es tun, aber da kann Dirk ja nichts für, wenn es für die Fans die bereit sind zu zahlen dadurch noch teurer wird...

Whitby Cat
Profi
Beiträge: 133
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von Whitby Cat » 5. Dezember 2017, 19:59

Hmmm... also, wenn ich, sagen wir mal, fünf Jahre lang für meine Arbeit nie eine Gehaltserhöhung bekommen würde, bei ständig steigenden Lebenshaltungskosten,
wäre mir das auch nicht recht.

Bei Garrett Wang war es damals wohl auch so, daß er jedes Jahr mehr verlangt hat.
Scheint also durchaus üblich zu sein. Von den Con-Gagen der Schauspieler, die weniger
auf einem solchen Event zu tun haben als ein MC, möchte ich gar nicht erst anfangen.

Natürlich ist es von Dirks Standpunkt aus völlig legitim zu sagen, "Mein bisheriger MC wird mir zu teuer, ich engagiere jetzt einen anderen". Er muß ja wirtschaftlich denken.

Für die Fans aber ist Mark Ferguson eine Identifikationsfigur für diese Cons, ein seit vielen Jahren vertrautes Gesicht, und auf jemand bzw. etwas Vertrautes verzichtet man halt ungern. So sind Menschen nun mal.

Natürlich wird es mit den Cons auch ohne Mark weitergehen. Aber vermutlich wird es den bisherigen RingCon/HobbitCon/MagicCon-Besuchern auch leichter fallen, sich umzuorientieren und andere Events auszuprobieren. Wenn sich schon etwas verändern muß,dann möchte man das doch lieber selbst herbeiführen, anstatt dazu gezwungen
zu werden.

hellsbells
Amateur
Beiträge: 55
Registriert: 10. November 2017, 16:11
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von hellsbells » 5. Dezember 2017, 20:36

Ich verstehe was du meinst und klar, jeder möchte vielleicht früher oder später eine Gehaltserhöhung, aber in dem Fall jetzt wissen wir alle gar nichts genaues. Wenn man jetzt einseitig nur Dirk verteufelt, weil man Mark als MC einfach total mag, sieht man es halt nur aus dieser Sicht.
Und klar, da kann der Veranstalter ja nur gegen verlieren. Erst recht bei so beliebten Leuten wie Mark F.
Ich verstehe wenn Mark ablehnt, weil die Orga auf einmal weniger zahlen will, aber das ist ja nicht der Fall...

Ich nehme an das Mark schon mal eine Gehaltserhöhung bekommen hat, vielleicht sogar mehrere. Wie und wo soll das enden? Und wer soll es finanzieren? Angebot = Nachfrage... Aber die Cons sind so ja schon teuer genug, durch immer höhere Gagen treibt es den Preis hoch, den der Fan am Ende zahlt und nicht Dirk!
Und ja, warum macht Mark es nicht für den gleichen Preis wie sonst? Der wird bestimmt auch nicht gering gewesen sein.
Wie ist Mark's Marktwert zudem? Ich schätze nicht so hoch. Im Grunde kann er doch auch froh sein, jedes Jahr gebucht zu werden.
Ein so festes Engagement ist ja auch nicht die Norm.
Und der Komfort den Mark und die anderen Stars bei Dirk haben, ist doch ebenso nicht zu verachten. :happy1: :occasion14: :happy1: :occasion14: :happy1:
Servicewüste Dirk... nein das glaube ich nicht :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Das sieht bei anderen Cons da schon anders aus.

hellsbells
Amateur
Beiträge: 55
Registriert: 10. November 2017, 16:11
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von hellsbells » 5. Dezember 2017, 20:57

Das Finanzierungsprojekt für Mark F wurde vor ca 30 min abgebrochen.
Ich hatte mich eh gefragt, ob das am Ende nicht für noch mehr Zündstoff sorgt und überhaupt im Sinne des Veranstalters und Mark selbst ist...
Vielleicht haben sie sich ja auch wieder geeinigt :tongue5:

Benutzeravatar
sad
Amateur
Beiträge: 36
Registriert: 19. Juni 2017, 21:04
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von sad » 5. Dezember 2017, 21:25

hellsbells hat geschrieben:
5. Dezember 2017, 19:07
Na ja, oft hat es ja immer 2 Seiten... Jetzt einfach Dirk die Schuld zu geben, finde ich da nicht angebracht.
Wenn Mark F wirklich regelmäßig mehr verlangt, kann ich Dirk da auch verstehen. Ich denke er kennt sich da auch besser aus als wir, weiß was ein Moderator allgemein kostet etc... Wenn es ihm jetzt zuviel geworden ist, glaub ich das erstmal. Warum sollte er öffentlich Märchen erzählen?

Man kann sich ja auch fragen, warum reicht Mark das bisherige Gehalt nicht...
Sorry, aber ich finde Fans sehen die Stars immer in so einem idealistischen schönen Licht, nie darf man was kritisieren, alle sind super nett und kommen natürlich nur für die Fans immer so gerne nach Bonn... Als ich damals mal schrieb Aidan Turner hat keine Lust auf Cons, ging ja auch gleich ein Shitstorm los... Warum eigentlich? Scheint ja absolut unmöglich zu sein, das er einfach keine Lust haben könnte... :happy4:
Muß man die Stars echt so idealisieren?

Die Kampagne halte ich für komplett überflüssig, klar wer dafür Spenden will soll es tun, aber da kann Dirk ja nichts für, wenn es für die Fans die bereit sind zu zahlen dadurch noch teurer wird...

Du hast aber einen wichtigen Punkt, der kritisiert & von vielen angesprochen wurde, außer Acht gelassen: WIE die Absage seitens der Orga kommuniziert bzw. nicht kommuniziert wurde. Das ist meiner Meinung nach auch ein wichtiger Punkt, unabhängig von den beiden Seiten. ;)
~RingCon 2009-2012, FedCon 2011 & 2014, BloodyCon 2012 & 2013, German Comic Con 2016 (Berlin)~

Bild

Benutzeravatar
Naralessa
Frischling
Beiträge: 20
Registriert: 29. Juni 2017, 20:26
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von Naralessa » 5. Dezember 2017, 21:29

Ich wäre dennoch neugierig gewesen, was passiert wäre wenn das Geld zusammengekommen wäre :glasses2:

Wie auch immer, der Abbruch kam daher, dass auf die ganze Kickstartet Sache noch einiges an Steuern und Co. auf die Gründerin zugekommen wären (Wer hätte das gedacht? *sarkasmus mode*) Gut da hätte man sich auch früher drüber informieren können ja, aber hinterher ist man bekanntlich immer schlauer...

Trotzdem erschreckend welche Ausmaße die Diskussion, vor allem auf Fb grade animmt :shock:
Ich geh mir Popcorn holen :happy1:

Spaß beiseite, ich glaube zwar nicht dran, dass sie sich geeinigt haben, aber die Hoffnung stirbt zuletzt :D

hellsbells
Amateur
Beiträge: 55
Registriert: 10. November 2017, 16:11
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von hellsbells » 5. Dezember 2017, 22:05

sad hat geschrieben:
5. Dezember 2017, 21:25


Du hast aber einen wichtigen Punkt, der kritisiert & von vielen angesprochen wurde, außer Acht gelassen: WIE die Absage seitens der Orga kommuniziert bzw. nicht kommuniziert wurde. Das ist meiner Meinung nach auch ein wichtiger Punkt, unabhängig von den beiden Seiten. ;)
Da hast du recht, das liegt wahrscheinlich daran, das ich in dem Thread "Lust und Frust auf Magiccon" schon über die Kommunikation geschrieben hatte. Ich finde diese ebensowenig tolll und bin auch kein Befürworter dieser.
Mir erschien/erscheint es hier dennoch einfach zu einseitig argumentiert oder besser zu sehr "Pro Mark" argumentiert, deshalb hatte ich beim tippen den Fokus darauf gelegt. Werd ich nächstesmal besser ausführen (wenn ich hoffentlich dran denke! :tongue5: ).

@ Naralessa
Ah, wegen den Steuern und so, danke für die Info!
Das mit dem Popcorn ist nicht schlecht :icon_tongue: Manchmal ist es auf jeden Fall auf eine gewisse Art unterhaltsam. Hängt immer vom Text ab!

Benutzeravatar
connam
Alter Sack!
Beiträge: 314
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von connam » 5. Dezember 2017, 22:24

Unfassbar, wie die auf FB gerade miteinander "kommunizieren". Das mit dem Popcorn ist echt keine schlechte Idee ;) .
Nein, ernsthaft, der Umgangston ist sowas von traurig. Was bin ich froh, dass wir dieses Forum haben.

CastielWinchester
Amateur
Beiträge: 40
Registriert: 25. Juni 2017, 23:18
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von CastielWinchester » 5. Dezember 2017, 23:00

Ich denke die Gage muss ja auch die Reisekosten abdecken, natürlich ist es billiger einen unbekannten MC zu engagieren de in Bonn wohnt, der braucht weder Flug noch Hotel, ein Ticket für die S-Bahn kann die Orga sich bestimmt leisten :lol:

Mark arbeitet soweit ich weiß ich der Event Management Branche, ist also nicht unbedingt sehr aktiv als Schauspieler, dafür aber deutlich sicherer auf der Bühne als andere Moderatoren die das nicht so oft oder nur vor kleinerem Publikum machen.

Wenn er nächstes Jahr einfach nicht angekündigt worden wäre oder man dieses Jahr einfach gepostet hätte "cancelled: Mark Ferguson kann leide nicht kommen" dann wären zwar auch viele traurig gewesen, aber man hätte nie so einen Streit angefangen.
Ok, die Veranstalter waren beschäftigt und haben desegen nichts gepostet, aber man muss doch wissen, dass wenn irgendwer von de Seite verschwindet, die Leute anfangen Fragen zu stellen und zu spekulieren? Um so einem Shitstorm mit wilden Gerüchten und tausend Mails aus dem Weg zu gehen, schreibt man dann einen kurzem Post mit der Absage und wenn es mehr zu erklären gibt und man gerade keine Zeit hat, kann man ja schreiben "weitere Infos dazu wird es in ein paar Tagen geben" dann sind die Leute traurig, wissen aber auch was Sache ist.
Bei dem anderen Gast wurde ja auch nichts gepostet und es gibt immer noch Leute die nichts mitgekriegt haben, weil die Absagen nur irgendwo in einer geschlossenen Gruppe als Kommentar gepostet wurden?!

Ich finde das ist der eigentliche "Skandal". Mark war doch 2014 (?) auch nicht da, weil er absagen musste und da hat sich keiner stundenlang beschwert, einfach weil es halt gesagt wurde und man sich damit abgefunden hat.
Es geht halt einfach nicht, dass die Kunden wie Dreck behandelt werden und unterstellt bekommen, ihr "Gemeckere" sei an allem Schuld. So kann man einfach nicht mit seiner Kundschaft umgehen und ich finde es ehrlich gesagt erschreckend, wie viele Dirk nach solchen Kommentaren noch verteidigen und wie viele sich beleidigen lassen und trotzdem noch Geld für seine Cons ausgeben. :(
ParkerFerguson im alten Forum

hellsbells
Amateur
Beiträge: 55
Registriert: 10. November 2017, 16:11
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von hellsbells » 6. Dezember 2017, 00:27

@connam
Jetzt werd ich gleich mal direkt nach Facebook. Ihr macht einen ja richtig neugierig. Ich habe zwar kein Popcorn, aber dafür ne Tasse Tee!
CastielWinchester hat geschrieben:
5. Dezember 2017, 23:00

Es geht halt einfach nicht, dass die Kunden wie Dreck behandelt werden und unterstellt bekommen, ihr "Gemeckere" sei an allem Schuld. So kann man einfach nicht mit seiner Kundschaft umgehen und ich finde es ehrlich gesagt erschreckend, wie viele Dirk nach solchen Kommentaren noch verteidigen und wie viele sich beleidigen lassen und trotzdem noch Geld für seine Cons ausgeben. :(
Ich selbst fühle mich von Dirk nicht beleidigt, aber ich sehe das alles allgemein inzwischen auch recht easy.
Früher habe ich mich auch mehr aufgeregt, aber jetzt sage ich mir der Dirk ist halt so und fertig. :icon_blackeye:

Klar hätte die Orga mit dem was da jetzt los ging rechnen müssen, gerade bei Leuten wie Mark F. Da wundert mich das Verhalten in Form von tagelangem Schweigen auch. Und es ist ja nicht das erste Mal, das aus diesem Grund angefangen wurde wild zu spekulieren...
Das war doch vorauszusehen, scheint aber bei der Fedcon keinen zu stören.

Benutzeravatar
SolarSystem
Veteran
Beiträge: 168
Registriert: 21. Juni 2017, 19:09
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von SolarSystem » 6. Dezember 2017, 08:23

Ich habe zu Mark ja kein besonderes Verhältnis, weil ich nie auf einer Ring- oder HobbitCon war und ihn tatsächlich letztes Jahr bei der MagicCon zum allerersten Mal erlebt habe, und das auch nur kurz. Da hat er aber jedenfalls als Mod einen extrem guten Eindruck bei mir hinterlassen, gerade auch im Vergleich zu Chase, wie ich leider sagen muss.

Aber wie auch immer, da ich ihm gegenüber da wenig emotional bin, steht für mich einzig und allein Dirks Ton im Mittelpunkt. Mal wieder. Meine Lust, Geld für eine Con bei ihm zu lassen, tendiert immer mehr gegen Null. Zum Glück (muss man fast sagen) reizen mich die Gästelisten der Magic- und FedCon bisher so gut wie gar nicht, weshalb ich mein Geld vermutlich wirklich anderswo ausgeben werde nächstes Jahr. Mag ja sein, dass andere Veranstalter auch nicht großartig kommunizieren, wenn bei ihnen ein Gast abspringt - aber eine Nicht-Kommunikation ist mir da fast lieber als eine Dirk-Kommunikation. Man kann ja kaum glauben, dass der Mann seit 25 Jahren in diesem Geschäft ist und in Sachen Kommunikation nichts, aber auch gar nichts auf die Reihe kriegt. Vermutlich muss er sich da bei den Stars und ihren Managements so am Riemen reißen, dass für die Kommunikation mit den Fans nix mehr übrig bleibt. :roll:
"I see no shame in having an unhealthy obsession with something." - David Tennant

CastielWinchester
Amateur
Beiträge: 40
Registriert: 25. Juni 2017, 23:18
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von CastielWinchester » 6. Dezember 2017, 11:50

Mittlerweile hat er auch geschrieben, dass Mark seit Jahren 15000 bekommt, er hat also nicht mehr verlangt als sonst, man hat sich einfach dazu entschlossen das Geld dort einzusparen und woanders einzusetzen um mehr Abwechslung zu haben (?)
ParkerFerguson im alten Forum

Benutzeravatar
LouZipher
Profi
Beiträge: 115
Registriert: 23. Juni 2017, 17:24
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von LouZipher » 6. Dezember 2017, 15:05

Seltsam, nach connam schrieb ich, dass ich kein FB habe, aber neugierig sei - ist nicht da, der Post ...
============================================================
Fürchte Deinen Nächsten
Wo der Glaube anfängt, endet die Vernunft
Religion ist das Schlimmste, was der Menschheit je widerfahren konnte

Benutzeravatar
Yshira
Helfender Geist
Beiträge: 497
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von Yshira » 6. Dezember 2017, 15:17

LouZipher hat geschrieben:
6. Dezember 2017, 15:05
Seltsam, nach connam schrieb ich, dass ich kein FB habe, aber neugierig sei - ist nicht da, der Post ...
Ich bin seit Tagen in diesem Thema aktiv unterwegs, hab den Post von dir aber nicht gesehen. Bist du sicher daß er auch gepostet wurde? Wie gesagt, ich hatte den nie in der Anzeige hier in den letzten drei Tagen und gelöscht hab ich auch nichts hier.
Bild

Benutzeravatar
LouZipher
Profi
Beiträge: 115
Registriert: 23. Juni 2017, 17:24
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: [Cancelled] Mark Ferguson

Beitrag von LouZipher » 6. Dezember 2017, 17:56

Na, vielleicht hab ich auf den falschen Button geklickt ...
============================================================
Fürchte Deinen Nächsten
Wo der Glaube anfängt, endet die Vernunft
Religion ist das Schlimmste, was der Menschheit je widerfahren konnte

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast