[Persönlich] Etwas persönliches von mir

Alles rund ums Forum
Benutzeravatar
Yshira
Helfender Geist
Beiträge: 694
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

[Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von Yshira » 13. April 2018, 17:56

Normalerweise mache ich solche persönlichen Posts nicht, aber das hier kann ich nicht ohne Hilfe schaffen. Wie einige von euch sicher schon mitbekommen haben, hat unser kleiner Kater Indy einen Tumor im Bein. Dieser wurde bereits einmal entfernt. Nun ist dieser Tumor leider zurück. Nach nur sechs Wochen. Und er ist schlimmer als der vorrige. Vor einer Stunde habe ich mit dem Tierarzt telefoniert und er sagt um den Kater nicht unnötig länger zu quälen muss die OP vorgezogen und ihm das Bein amputiert werden. Dieser Termin ist der kommende Dienstag. Ich möchte euch bitten mir zu helfen, damit wir dem armen Kerl die bestmögliche medizinische Hilfe geben können die er braucht nach der amputation. Hierfür habe ich eine Spendenseite gestartet. Falls ihr könnt, und wenn es nur ein Euro ist, bitte helft uns. Es würde mir unendlich viel bedeuten denn mein Herz hängt wirklich sehr an dem kleinen Fellknäuel.
GoFundMe.com/Indy
03.jpg
- Yshira
Bild

Benutzeravatar
SwordGoddess
Amateur
Beiträge: 60
Registriert: 20. Juni 2017, 16:30
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von SwordGoddess » 13. April 2018, 18:41

Ein bisschen was ist unterwegs und der Beitrag ist auf FB geteilt.

Benutzeravatar
Yshira
Helfender Geist
Beiträge: 694
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von Yshira » 13. April 2018, 18:49

SwordGoddess hat geschrieben:
13. April 2018, 18:41
Ein bisschen was ist unterwegs und der Beitrag ist auf FB geteilt.
Ich danke dir von ganzem Herzen. Das beudetet mir echt viel.
Bild

Benutzeravatar
Yshira
Helfender Geist
Beiträge: 694
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von Yshira » 13. April 2018, 21:35

17€ noch bis zum Erreichen des Ziel's. Bitte, bitte helft mir das zu schaffen.
Bild

Benutzeravatar
nyrii
Veteran
Beiträge: 218
Registriert: 5. November 2017, 12:01
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von nyrii » 14. April 2018, 21:59

:happy1:

@ Yshira

Das mit Deinem Kater tut mir sehr leid. Ich liebe Katzen (leider bin ich allergisch), aber ich habe Hamster, und
für die tue ich auch alles mir mögliche.

Ich würde Dir gerne helfen, nur komme ich nicht auf die Seite und Facebook u.ä. habe ich nicht.
Wenn Du mir aber per PN/Email Deine Bankverbindung geben magst, überweise ich Dir den fehlenden Betrag. :lol:

Ich drück dem kleinen Flauschi alle Daumen und bin bei Euch. :hello2:
nyrii :angel4:

RingCon 2004 - 2015 HobbitCon 2016 MagicCon 2017 FedCon XVI - XX FedCon XXVII
Bloody Night Con 2018

Benutzeravatar
V'Reni
Profi
Beiträge: 138
Registriert: 26. Juni 2017, 04:10
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von V'Reni » 16. April 2018, 10:36

Guten Morgen liebe Yshira,

konntest Du zusammenbringen, was Du für den Stubentiger brauchst? Oder fehlt noch was?
Shran: Stoppen Sie den Scan. Bringen Sie uns aus dem System – aber nicht allzu schnell…
Das andorianische Bergbaukonsortium rennt vor niemandem davon!

FedCon XXI, DSTL2012, FedCon 22, FedCon 23, FedCon 24, FedCon 26, Comic Con Wien 2017

Benutzeravatar
Yshira
Helfender Geist
Beiträge: 694
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von Yshira » 16. April 2018, 13:53

Hallo V'reni,
dank vieler toller Menschen haben wir die Summe zusammen bekommen.
Dickes Danke auch an Nyrii, welche die letzten 17€ übernommen hat.
Wir sind tatsächlich am Ende sogar über den Zielbetrag gekommen.
Das stecken wir jetzt in ein bequemes Kissen für den kleinen Kater damit er es kuschelig hat nach der OP.
Bild

Benutzeravatar
V'Reni
Profi
Beiträge: 138
Registriert: 26. Juni 2017, 04:10
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von V'Reni » 16. April 2018, 15:27

Das freut mich sehr. Unser Kater Wutzi hat auch nur drei Beine. Er schickt auch noch 10 Euro nach, für einen noch weicheren Polster oder ein paar Leckerchen. :love2:

Ich wünsche Euch alles Gute. Das wird schon. Wutzi war nach zwei Wochen schon problemlos auf drei Haxerln unterwegs. Kopf hoch! :wave:
Shran: Stoppen Sie den Scan. Bringen Sie uns aus dem System – aber nicht allzu schnell…
Das andorianische Bergbaukonsortium rennt vor niemandem davon!

FedCon XXI, DSTL2012, FedCon 22, FedCon 23, FedCon 24, FedCon 26, Comic Con Wien 2017

Benutzeravatar
Yshira
Helfender Geist
Beiträge: 694
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von Yshira » 16. April 2018, 15:29

Hab ich grad gesehen als GoFundMe sagte, da hätte jemand noch was gespendet. Vielen, vielen Dank dafür, V'Reni. Ich werd unserem Fellball die Grüße von deinem Fellball ausrichten und ihm ausrichten daß die Leckerli von euch beiden sind. <3
Bild

Benutzeravatar
V'Reni
Profi
Beiträge: 138
Registriert: 26. Juni 2017, 04:10
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von V'Reni » 16. April 2018, 15:33

IMG_20180416_153024.jpg
Sehr, sehr gerne! 😊
Shran: Stoppen Sie den Scan. Bringen Sie uns aus dem System – aber nicht allzu schnell…
Das andorianische Bergbaukonsortium rennt vor niemandem davon!

FedCon XXI, DSTL2012, FedCon 22, FedCon 23, FedCon 24, FedCon 26, Comic Con Wien 2017

Benutzeravatar
nyrii
Veteran
Beiträge: 218
Registriert: 5. November 2017, 12:01
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von nyrii » 16. April 2018, 16:58

:toothy2:

Eure Katzen sehr super süß und kuschelig aus.
Ich freue mich, dass alles geklappt hat und hoffe, dass es Indy bald wieder gut geht.
Tiere stecken das doch viel besser weg als wir Menschen.
Allen Flauschis ein dickes Bussi. :love3:
nyrii :angel4:

RingCon 2004 - 2015 HobbitCon 2016 MagicCon 2017 FedCon XVI - XX FedCon XXVII
Bloody Night Con 2018

Benutzeravatar
Yshira
Helfender Geist
Beiträge: 694
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von Yshira » 17. April 2018, 16:31

Heute Morgen hab ich meinen kleinen Kater beim Tierarzt abgegeben. Heute Mittag als ich anrief um zu fragen wie es gelaufen ist, hieß es, es geht ihm den Umständen entsprechend gut, er schläft noch die Betäubung aus und hat viel Morphium gegen die Schmerzen bekommen. In zwei Stunden kann ich ihn abholen. Ich hab ihm zuhause einen Kuschelplatz gemacht mit kuscheliger Decke in der er den Rest des Tages ausschlafen kann. Und lecker Futter hab ich hier für ihn und ein paar Leckerlies. Er wird sicher Hunger haben nachher, immerhin hat er seit fast 22 Stunden nichts mehr gegessen. Ich weiß, ich fasel, aber ich weiß nichts anderes mit mir anzufangen gerade und wollte euch auf dem Laufenden halten.
Bild

Benutzeravatar
V'Reni
Profi
Beiträge: 138
Registriert: 26. Juni 2017, 04:10
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von V'Reni » 17. April 2018, 17:34

Wutzi und ich denken fest an euch beide! Alles wird gut werden, wirst sehen!

Danke für das Update und nicht vergessen: KATZENPOWER!!! :hello2:
Shran: Stoppen Sie den Scan. Bringen Sie uns aus dem System – aber nicht allzu schnell…
Das andorianische Bergbaukonsortium rennt vor niemandem davon!

FedCon XXI, DSTL2012, FedCon 22, FedCon 23, FedCon 24, FedCon 26, Comic Con Wien 2017

Benutzeravatar
Yshira
Helfender Geist
Beiträge: 694
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von Yshira » 17. April 2018, 19:18

Indy ist wieder zuhause. Das erste was er gemacht hat als wir die Tür von seiner Box aufgemacht haben, war weg rennen. Auf drei Beinen. Der ist ganz schön schnell dafür daß er ein Bein weniger hat und total High vom Morphium ist. Er hat auch keinen Trichter bekommen (weil Trichter = blöd), sonder hat jetzt einen feschen Body um die Wunde zu schützen. Wenn ich ihn irgendwann mal zu fassen kriege, muss ich den mal richtig zu machen am Bein und sichern. Jetzt versteckt er sich unter der Couch und knurrt alles und jeden an der auch nur vorbei geht. Kann ich ihm nichtmal übel nehmen. Mal gucken wann er da unten raus kommt. Futter haben wir ihm hingestellt, Kuschelplatz hat er auch.
Bild

Benutzeravatar
nyrii
Veteran
Beiträge: 218
Registriert: 5. November 2017, 12:01
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von nyrii » 17. April 2018, 20:03

:toothy2:

Ja, danke für das Update. Von Faselei konnte auch keine Rede sein.
Schön, dass er das so gut überstanden hat. Alles andere kommt dann
schon. Er merkt ja, dass was anders ist und muß das erstmal sortieren.

Ganz viel Liebe und Kuscheleinheiten für das Flauschi. :mrgreen:
nyrii :angel4:

RingCon 2004 - 2015 HobbitCon 2016 MagicCon 2017 FedCon XVI - XX FedCon XXVII
Bloody Night Con 2018

Benutzeravatar
WillsImzadi
Veteran
Beiträge: 217
Registriert: 24. Juni 2017, 14:10
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von WillsImzadi » 17. April 2018, 20:28

Ich schließe mich nyriis Worten an.
Ich wünsche deinem Fellknäul dass es ihm bald wieder besser geht. :love8: :love8:
Alles wird gut!!

Whitby Cat
Alter Sack!
Beiträge: 275
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von Whitby Cat » 17. April 2018, 20:37

Yshira hat geschrieben:
17. April 2018, 19:18
Er hat auch keinen Trichter bekommen (weil Trichter = blöd), sonder hat jetzt einen feschen Body um die Wunde zu schützen.
Stimmt. Trichter werden von Katzen umgehend als lästig eingestuft,
und daher binnen zwei Sekunden vom Hals entfernt. :lol:
Noch nie war etwas so für die Katz... ;)

Ich wünsche Indy und Dir alles Gute, Yshira.
Aber ich denke auch, daß der Kleene gut zurechtkommen wird.
Katzen sind so unglaublich anpassungsfähig.
Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
Yshira
Helfender Geist
Beiträge: 694
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von Yshira » 17. April 2018, 21:16

Na ja, er sitzt immernoch unter der Couch. Wir haben versucht ihn mit Futter raus zu locken aber er weigert sich. Er lässt uns auch nicht an ihn ran. Na, mal gucken. Ich bin ja noch ein paar Stunden wach, vielleicht kommt er ja doch noch raus.
Bild

Benutzeravatar
Yshira
Helfender Geist
Beiträge: 694
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von Yshira » 17. April 2018, 21:43

Uns ausgiebig zu hassen und anzuknurren im Moment hindert ihn nicht daran zu futtern, wenn auch unter der Couch anstatt aus dem Napf.
IMG_20180417_213847.jpg
Bild

Benutzeravatar
nyrii
Veteran
Beiträge: 218
Registriert: 5. November 2017, 12:01
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: [Persönlich] Etwas persönliches von mir

Beitrag von nyrii » 18. April 2018, 07:02

:happy1:

Ach, der Knuddel...wenn er frißt ist ja schonmal super. Sobald er sich unbeobachtet fühlt, kommt er auch aus seiner Deckung.

Mit etwas Geduld und Zeit, d.h. Ruhe kommt er schon wieder an. Ich würde ihn erstmal lassen wo er ist, ihn nicht 'belästigen' oder 'stalken' :lol: , sondern warten bis er von alleine ankommt.

Als ich noch meinen Kater hatte und umgezogen bin, hat er mir das auch übel genommen. Ich habe ihn vier Tage nicht gesehen und nur am Futternapf und dem Katzenklo gesehen, daß er unterwegs war.

Am fünften Tag hat er mich wie immer an der Tür begrüßt als ob nichts gewesen wäre. Und das war nur ein Umzug! :mrgreen:

Wenn Indy wieder alles erkundet hat ( nachts und wenn Ihr die Wohnung verlassen habt) und auf drei Beinen sicher ist, kommt er unter der Couch hervor. :hello: Ganz bestimmt! :headbang:
nyrii :angel4:

RingCon 2004 - 2015 HobbitCon 2016 MagicCon 2017 FedCon XVI - XX FedCon XXVII
Bloody Night Con 2018

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast