[Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Dr. Wer?
Benutzeravatar
clara
Profi
Beiträge: 117
Registriert: 26. Juni 2017, 06:46
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von clara » 15. September 2017, 10:56

Generell fand ich torchwood besser als es einzelne Folgen gab, warum sie so Mehrteiler gemacht haben weiss ich nicht, hätten ja 2 lange specials oder so machen können, aber die Serie hatte für mich Potenzial. Who läuft ja auch schon ewig. Das Schicksal eines spin offs?

Benutzeravatar
WillsImzadi
Veteran
Beiträge: 196
Registriert: 24. Juni 2017, 14:10
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von WillsImzadi » 15. September 2017, 11:19

Da hast du recht....in Sachen Einzelfolgen. Jede Woche eine neue Geschichte ist schon klasse. Aber von COE und Miracle Day ist COE meine Lieblingsstaffel.

Ich hätte gerne noch mehr Torchwood im TV gesehen, aber kam ja nix mehr. Muss mich halt mit den ganzen Hörbüchern trösten :cry:
Wirklich schade dass nichts mehr gemacht wurde in Sachen TV.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1446
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 524 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von Janey » 15. September 2017, 13:33

Liegt am "Complex TV"... Eine narrative Methode, die in den letzten Jahren sehr ausgereizt wird. Doctor Who macht ja auch in ähnlicher Form so weiter... Längere Handlungsbögen, die nebenherlaufen... etc...

Einzelne Folgen sind mir auch lieber, weil das mehr Vielfalt bietet..

Benutzeravatar
WillsImzadi
Veteran
Beiträge: 196
Registriert: 24. Juni 2017, 14:10
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von WillsImzadi » 19. September 2017, 21:52

WillsImzadi hat geschrieben:
14. September 2017, 19:52
Yshira hat geschrieben:
14. September 2017, 13:42
Das wird am Ende der Staffel erklärt wie das "Miracle" passiert ist bzw warum.

....Bin ja gespannt auf die Szenen mit Jack und dem Barkeeper :D :D :lol: :lol: ...kriegen wir die BBC Version (wo was fehlt :D :D :D :D :D ) oder die Starz Version (da ist dann das drin was bei der BBC Version fehlt).
Yshira hat geschrieben:
14. September 2017, 21:33
Keine Ahnung, müsste man gucken um zu sehen welche Version das ist, denke ich. Der SyFy hat glaube ich die Starz Version gehabt, ich kann mich wage an den Barkeeper erinnern da. Aber sicher weiß ich das nicht mehr.


War wohl eindeutig die BBC Version :lol: :lol: :lol: :lol:
Hätte gerne mehr von Jack und dem Barkeeper gehabt :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
....und Jack der angeschlagen am nächsten Morgen zu den anderen stößt und Rex die Pillen klaut :lol: :lol: :lol:

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1446
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 524 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von Janey » 12. Oktober 2017, 16:30

Episode 6 von Staffel 4 war ja mal echt heftig...

Ich versteh Gwen in ihrer Rolle nicht mehr. Sie mutiert da zu einer Rachegöttin... Hat so gar nichts mit dem alten Torchwood zu tun..... :( Hauptsache Explosionen und Action.... :(

Bin gespannt, was sie nun unternimmt, um ihre Familie zu retten.... Jack ausliefern? Bleibt ihr ja wohl nichts anderes möglich...

Bill Pullman glänzt in der Rolle... Schon ein zwiegespaltener Charakter, den er da spielt.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1446
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 524 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von Janey » 12. Oktober 2017, 16:30

Episode 6 von Staffel 4 war ja mal echt heftig...

Ich versteh Gwen in ihrer Rolle nicht mehr. Sie mutiert da zu einer Rachegöttin... Hat so gar nichts mit dem alten Torchwood zu tun..... :( Hauptsache Explosionen und Action.... :(

Bin gespannt, was sie nun unternimmt, um ihre Familie zu retten.... Jack ausliefern? Bleibt ihr ja wohl nichts anderes übrig...

Bill Pullman glänzt in der Rolle... Schon ein zwiegespaltener Charakter, den er da spielt.

Benutzeravatar
Yshira
Helfender Geist
Beiträge: 552
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von Yshira » 12. Oktober 2017, 16:52

BBC America halt. Amerikanisches Publikum will sowas. Serien die zum denken anregen halten sich da meistens nicht lange. Grad wieder gesehen bei Time After Time anfang des Jahres. Nach drei Folgen per Twitter abgesetzt. Sogar die Cast der Serie hat es über Twitter erfahren und das will echt was heißen.
Bild

Benutzeravatar
WillsImzadi
Veteran
Beiträge: 196
Registriert: 24. Juni 2017, 14:10
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von WillsImzadi » 12. Oktober 2017, 20:32

Yshira hat geschrieben:
12. Oktober 2017, 16:52
BBC America halt. Amerikanisches Publikum will sowas. Serien die zum denken anregen halten sich da meistens nicht lange. Grad wieder gesehen bei Time After Time anfang des Jahres. Nach drei Folgen per Twitter abgesetzt. Sogar die Cast der Serie hat es über Twitter erfahren und das will echt was heißen.
Kann ich nur zustimmen, hauptsache Action und Ballerei.
Erinnert mich an die Serie "Forever"...auch Schluß nach einer Staffel,da hätte ich gerne mehr von gesehen.

Benutzeravatar
clara
Profi
Beiträge: 117
Registriert: 26. Juni 2017, 06:46
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von clara » 12. Oktober 2017, 21:14

Forever war toll. Bill pullman kam in der letzten Folge nicht vor meine ich, habe die Staffel vor einiger Zeit gesehen, eigentlich lohnt sich nur der Schluss wo es aufgelöst wird.
Höre grade Lost souls

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1446
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 524 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von Janey » 12. Oktober 2017, 21:35

Da kommt dann noch einiges auf mich zu... Hoffentlich wird das nicht so ein plumpes Ende... :( Mit einem Cliffhanger oder so...

Wie manche hier anfangs geschrieben haben: Total amerikanisiert. Gwen wird zur Übermutter und Super-Actionheldin... Passt eigentlich gar nicht so zu ihr...

Moralische Themen werden zwar auch aufgegriffen, aber es scheint keine Lösung zu geben... Diese 3 Kategorien sind ja voll der Horror....

Benutzeravatar
Yshira
Helfender Geist
Beiträge: 552
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von Yshira » 12. Oktober 2017, 23:40

Na ja, doch. So einen kleinen Cliffhanger gibt's schon am Ende. Einen der mich persönlich mit den Augen hat rollen lassen weil ich den so blöd fand. Aber das sag ich dir nicht, du musst die Folge sehen um zu wissen was ich meine.
Bild

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1446
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 524 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von Janey » 13. Oktober 2017, 17:24

Oh je.... Du machst mir Mut. :D Ich will bis zum Ende durchhalten.... ;) Wirklich schade, dass Staffel 5 nie auf den Screen kam.... Auch wenn es jetzt eine Audio-Fortsetzung gibt...

Benutzeravatar
WillsImzadi
Veteran
Beiträge: 196
Registriert: 24. Juni 2017, 14:10
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von WillsImzadi » 13. Oktober 2017, 20:46

Ich hätte auch lieber ne TV Fortsetzung anstatt nur Audio.
Warte noch auf die CD um das wenigstens zu hören.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1446
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 524 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von Janey » 20. Oktober 2017, 00:07

Und die nächste Folge gesehen...

Irgendwie kommt mir das mit Angelo bekannt vor. Vielleicht hatte ich mich da schon zu sehr von Wiki spoilern lassen... Mal schauen, wie es weitergeht...

Oh - und Nana Visitor!!! Einfach eine tolle Schauspielerin! :)

Benutzeravatar
WillsImzadi
Veteran
Beiträge: 196
Registriert: 24. Juni 2017, 14:10
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von WillsImzadi » 20. Oktober 2017, 22:02

Hach ja, Jack und sein Angelo...da bin ich für eine Folge Jack &Angelo Fan...sonst mag ich ja Ianto lieber an Jacks Seite.
Jep,muss jedesmal grinsen wenn Nana auftaucht :D ...da kommt noch ne Prise Star Trek demnächst :lol: :lol: :lol: !!!
Nana ist echt ne klasse Schauspielerin!!

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1446
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 524 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von Janey » 23. Oktober 2017, 10:49

Nana ist wirklich super. :) Bin gespannt, wie es weitergeht. ;)

Benutzeravatar
Yshira
Helfender Geist
Beiträge: 552
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von Yshira » 1. November 2017, 17:45

Soderle. Wir nähern uns der Auflösung des Rätsels was das Wunder nun tatsächlich ist. Und damit auch dem von mir am meisten gehassten Plot Twist der da eingebaut wurde. Ich hasse den immernoch, auch nach all den Jahren.
Bild

Benutzeravatar
WillsImzadi
Veteran
Beiträge: 196
Registriert: 24. Juni 2017, 14:10
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von WillsImzadi » 1. November 2017, 20:29

Yshira hat geschrieben:
1. November 2017, 17:45
Soderle. Wir nähern uns der Auflösung des Rätsels was das Wunder nun tatsächlich ist. Und damit auch dem von mir am meisten gehassten Plot Twist der da eingebaut wurde. Ich hasse den immernoch, auch nach all den Jahren.

Jep.
Und ich werde mir wieder an den Kopf fassen.
Und dann das Ende :roll: ...ich sag nix mehr!
Letzte Folge war ganz gut...musste nur so lachen als Gwen dem, in diesem Fall armen, Oswald den Stieltopf (?) an den Schädel geknallt hat :lol: :lol: :lol: ...sorry, muss da immer zuerst dran denken wenn ich an Bill Pullman denke oder ihn nur sehe auf Bildern.
Armer Kerl :lol: :lol: :lol: :lol:

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1446
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 524 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von Janey » 2. November 2017, 16:07

Muss die Folge von dieser Woche noch schauen. :D Bin gespannt.... Die Folge aus der letzten Woche war ganz schön spannend. Q und Kira :D Und arme Nana im Auto. :(

Benutzeravatar
WillsImzadi
Veteran
Beiträge: 196
Registriert: 24. Juni 2017, 14:10
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: [Doctor Who Spin Off] TORCHWOOD

Beitrag von WillsImzadi » 2. November 2017, 18:24

Jep, das war fies mit dem Auto. Arme Nana.
Nächste Woche also letzte Folge....waaaaaah, nicht wegen Staffel aber so ganz ohne Torchwood? ?? :o
Ja....ich bin wohl süchtig nach der Serie :lol:
Sagt mir bitte dass die nochmal von vorne anfangen so wie beim Doctor .

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast