Daphne Zuniga

18.-21.05.2018 im Maritim Hotel, Bonn
Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1875
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 772 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Daphne Zuniga

Beitrag von Janey » 26. September 2017, 19:10

So. Und nun kommen die von mir vermuteten "gefühlten" Nebendarsteller...

Daphne Zuniga kommt zur FedCon 2018

"Daphne Zuniga – Prinzessin Vespa aus der Star Wars-Parodie Spaceballs im Anflug auf die FedCon 27 in Bonn!
Nach dem Abschluss ihres Studiums am American Conservatory Theater debütierte die damals 20-jährige Daphne 1982 im Slasher-Streifen The Dorm That Dripped Blood. Zwei Jahre später übernahm sie ihre erste Hauptrolle im Horrorfilm The Initiation.
1987 nahm die gebürtige Kalifornierin in Mel Brooks‘ Weltraumparodie Spaceballs den urkomischen Kampf gegen Lord Helmchen und seine mehr oder weniger dunklen Schergen auf. Mit einer Hauptrolle in Die Fliege 2 unternahm die Schauspielerin einen weiteren Ausflug ins Phantastische. Wie Teil 1 wurde dieser Horrorstreifen übrigens auch von Mel Brooks und seiner Produktionsfirma Brooksfilm produziert. Vielen eingefleischten Serienfans ist Daphne Zuniga, - deren Wurzeln übrigens in Guatemala liegen – sicherlich bekannt durch ihre Rollen in Melrose Place und One Tree Hill. Kürzlich hat sie die Arbeiten am Kinofilm Heartbeats beendet, der in Indien (Mumbai) abgedreht wurde.
Wir freuen uns darauf, auf der FedCon 27 gemeinsam mit der sympathischen Schauspielerin die Wüste zu durchkämmen. Und diese Kultszene aus Spaceballs darf gerne wörtlich genommen werden, denn die sympathische Daphne ist auch als engagierte Umweltschützerin aktiv.

Filmografie (Auswahl)

2017 - Heartbeats
2015 - Summer Forever
2013 - Gone Missing: Spring Break Lost - Für immer verschollen? (Gone Missing)
2008-2012: One Tree Hill (TV-Serie)
2005-2006 - Beautiful People (TV-Serie)
2004-2005 - American Dreams (TV-Serie)
2000 - Artificial Lies - Im Netz der Lügen (Artificial Lies)
1997-1998 - Chaos City (TV-Serie)
1992-1996 - Melrose Place (TV-Serie)
1989 - Die Fliege 2 (The Fly II)
1987 - Mel Brooks’ Spaceballs (Spaceballs)
1985 - Der Volltreffer (The Sure Thing)
1983 - Blutweihe (The Initiation)"
Quelle: http://www.fedcon.de/de/highlights/star ... ne-zuniga/


Bild

---

Ich frag mich, ob sie auf jemandes Gästewunschliste stand?

Benutzeravatar
Scotty46125-3
Veteran
Beiträge: 223
Registriert: 24. Juni 2017, 20:28
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von Scotty46125-3 » 26. September 2017, 20:03

Die stand bestimmt auf niemandes Wunschliste.

Ich muß sagen, es ist mir schleierhaft, wie diese Schauspielerin thematisch zur Fedcon passen soll. Dass sie mal in Spaceballs mitgespielt hat (da gibt es sicher ein riesiges Fandom rund um Spaceballs, die nur zu Cons gehen wegen dem Film) ist eigenlich völlig uninteressant.

Aber vielleicht konnte Dirk sie zum Discountpreis einladen. Das hatte ich eigentlich nicht damit gemeint, als ich schrieb, wir bräuchten neue Gesichter auf der Fedcon. Und irgendjemand sollte Dirk mal darüber informieren, dass nächstes Jahr 25-jähriges Jubiläum von DS 9 ist, vielleicht weiß er das ja noch nicht...

Stand jetzt (wenn Stargastzahl 2018 - wie 2017 - 14 ist)
10 von 14 Plätzen weg

Aber was rege ich mich auf...
Ein Leben ohne Musik ist möglich, aber sinnlos.

Benutzeravatar
Ducky
The Kingslayer
Beiträge: 226
Registriert: 19. Juni 2017, 10:53
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von Ducky » 26. September 2017, 20:16

Endlich jemand, über den ich mich freuen kann.
Bild
meine Autogrammsammlung: Ducky's Autograph World

Benutzeravatar
Smiley
Profi
Beiträge: 117
Registriert: 16. Juli 2017, 19:31
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von Smiley » 26. September 2017, 20:17

Steht die hier nicht im falschen Thread? Muss das nicht unter Bekanntmachungen?

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1875
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 772 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von Janey » 26. September 2017, 21:01

Smiley hat geschrieben:
26. September 2017, 20:17
Steht die hier nicht im falschen Thread? Muss das nicht unter Bekanntmachungen?
Passiert noch durch Mods/Admins. Dann wird das nach oben verschoben. :) Als normaler User kann man nicht unter Bekanntmachungen posten.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1875
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 772 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von Janey » 26. September 2017, 21:01

Ducky hat geschrieben:
26. September 2017, 20:16
Endlich jemand, über den ich mich freuen kann.
So gesehen: ja. :) Mal etwas Neues.

Timoleon
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 6. September 2017, 19:58
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von Timoleon » 27. September 2017, 01:43

Fehlt nur noch Bill Pullman, und den würde ich wirklich gerne sehen. Hat ja nicht nur in Spaceballs mitgespielt, sondern auch in ID4 und Torchwood.

LG,
Timoleon.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1875
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 772 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von Janey » 27. September 2017, 08:01

Das wäre doch mal eine Ansage!

Spaceballs hab ich nie gesehen... Vielleicht mal einzelne Szenen, kann mich aber nicht daran erinnern... Spielt echt Bill Pullman mit? Den Mann würde ich gern sehen. :) Bin dafür :D

LG

Benutzeravatar
SolarSystem
Veteran
Beiträge: 231
Registriert: 21. Juni 2017, 19:09
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von SolarSystem » 27. September 2017, 09:30

Ich liebe ja "Spaceballs", aber meinen Geldbeutel bringt diese Ankündigung weiterhin nicht in Gefahr.
Und wenn wir schon immer von Jubiläen reden, dann hätte das dieses Jahr besser gepasst, da der Film 1987 raus kam.
"I see no shame in having an unhealthy obsession with something." - David Tennant

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1875
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 772 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von Janey » 27. September 2017, 09:40

Ich frag mich ehrlich, wie es zur jetzigen Gästeliste gekommen ist. Man merkt mehr und mehr, dass die Orga leider an den Wünschen der Fans "vorbeiarbeitet". :( Die Schließung des Forums war nur der Anfang.... Ich bin gespannt, wer stattdessen zur ComicCon Stuttgart kommt. Bestimmt die, die man sich für eine FedCon gewünscht hätte... Aber ich werde nie nach Stuttgart auf die Con gehen... Und wer weiß denn noch, wie lange sich Cons und speziell die FedCon noch halten werden... Ich bin froh, dass ich 2016 und 2017 noch mal voll genossen habe.... Vielleicht war es das letzte Mal, dass man sich so mit der Con identifiziert hat...

Aber wie Yshira anderswo schon gesagt hat: Es sind noch MONATE bis zur Con.... Mir reicht vollkommen, wenn die Liste im Mai steht und ich kurzentschlossen eventuell für einen Tag planen kann... Bisher interessieren mich nur Frakes und Spiner, aber ob wir sie sehen werden, steht noch in den Sternen... Wenn Absagen kommen und kein passender Ersatz stattdessen kommt.... Naja... Abwarten und Tee trinken....

Benutzeravatar
McNamara
Amateur
Beiträge: 25
Registriert: 26. Juni 2017, 13:26
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von McNamara » 27. September 2017, 13:46

Also, ich finde es gut, dass Daphne Zuniga eingeladen wurde (für mich als Melrose Place Fan eine durchaus positive Entwicklung). Und endlich mal jemand, der noch nicht auf der FedCon war. Sie hat hat auch in Die Fliege 2 mitgespielt und das ist auch SciFi. Und wenn sie jetzt tatsächlich noch Bill Pullman dazuholen, dann könnte es einen Spaceballs-Double-Photoshoot geben. John Candy (Waldi) können Sie nicht noch buchen, der lebt nicht mehr, Rick Moranis (Lord Helmchen) hat sich komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen (die haben versucht, ihn zu einem Cameo beim neuen Ghostbusters-Film zu überreden, was nicht gelang) und Mel Brooks (Yoghurt) selbst ist vermutlich zu alt und mutet es sich nicht mehr zu, nach Übersee zu fliegen (er ist mittlerweile 91, dreht aber immer noch). Mel Brooks wäre natürlich toll als FedCon-Gast, der hätte bestimmt einiges lustiges zu erzählen. Wobei die Puristen sicher wieder zu mäkeln hätten, dass er zu wenig SciFi gemacht hat. Aber wollt ihr tatsächlich die immer wieder gleichen Geschichten der Wiederholungstäter in den Panels hören? Also Fazit ich freue mich mehr als dass ich mich über Daphne Zuniga als FedCon-Gast ärgere. Ärgern tue ich mich dann eher über Ankündigungen wie Spiner und Frakes (siehe dort).

Benutzeravatar
SolarSystem
Veteran
Beiträge: 231
Registriert: 21. Juni 2017, 19:09
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von SolarSystem » 27. September 2017, 13:56

Ich ärgere mich auch nicht, sondern bin da vielmehr völlig neutral. Sie ist halt einfach kein Gast, der mich persönlich interessiert.

Und was Dirk angeht, so denke ich mal, dass sie kein Gast ist, mit dem er Geld verdienen kann. Vermutlich ist es so: Sie kostet wenig und bringt auch wenig ein.
"I see no shame in having an unhealthy obsession with something." - David Tennant

Benutzeravatar
Doomgiver
Chef vom Dienst
Beiträge: 157
Registriert: 14. Juni 2017, 17:31
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von Doomgiver » 27. September 2017, 19:39

Unterschätz das nicht. Ich kann mich an einige Gäste erinnern, die niemand auf dem Schirm hatte, die dann aber voll eingeschlagen haben. Ich persönlich freu mich, Spaceballs ist grandios! :mrgreen:
Häufig bekommen solcge Gäste ja eher eine geringe Gage, dafür einen hohen Anteil an den Photos/Autogramme. Ich lasse mich da einfach mal überraschen. Die BluRay bekommt auf jeden Fall eine Signatur.
Modellbau & mehr => blog.doomgiver.de

Benutzeravatar
WillsImzadi
Veteran
Beiträge: 246
Registriert: 24. Juni 2017, 14:10
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von WillsImzadi » 27. September 2017, 21:29

Ist jetzt nicht böse gemeint, aber so langsam habe ich in Bezug auf die Fedcon 2018 das Gefühl ala "Resterampe".
Bis jetzt nicht ein Gast der mich dazu bewegt ein Ticket zu kaufen.

@Timoleon Jep, Bill Pullman wäre auch ein Grund für mich mir das mit der Fed Con 2018 zu überdenken.

Timoleon
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 6. September 2017, 19:58
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von Timoleon » 28. September 2017, 00:23

Ich glaube einfach, daß die FedCon sich für 2018 "Battlestar Galactica" als Thema rausgesucht hat ;) und den Rest der Gäste mit Stars auffüllt, die entweder mehrmals abgesagt haben (Spiner, Frakes) oder billig sind (Zuniga), damit sie sich die BSG-Stars leisten können. Ich finde es persönlich ganz gut, denn so habe ich alle zusammen, die ich noch sehen möchte (Sackhoff, Spiner, evtl. Pullman?). Und wenn es ein Gruppen-Photo mit den BSG-Stars geben sollte, spare ich sogar Geld. Lieber ein Groupshot als alles einzeln.
Und gut finde ich es auch für die, die BSG-Fans sind, daß auch sie mal (fast) alle zusammenkriegen, aber auch daß ST-Fans auf ihre Kosten kommen. Und Zuniga könnte wirklich eine tolle Zugabe sein (ich kenne sie ja nicht, aber erfahrungsgemäß sind solche "zweitklassigen" Stars richtig gut).

VG,
Timoleon.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1875
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 772 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von Janey » 28. September 2017, 08:35

Nebendarsteller bekommt man auf der Con kaum zu Gesicht... Die sind im Nebensaal und der ist immer voll..... Daher hab ich nichts davon. Letztes Jahr habe ich die Nebendarsteller alle nicht mitbekommen und anscheinend haben sie die Bühne gerockt... Wenn man nur einen Tag da ist, muss man eh gucken, was man mitnehmen kann. Da konzentriert man sich aufs Wesentliche... Gibt es denn so ein wahnsinnig großes Fandom zu BSG? Ich hab da keine Vorstellungen von... Jedenfalls bestimmt nicht so groß wie Star Trek.... Also ob das Gruppenfotoshoot so gefragt sein wird, falls eines angeboten wird.... Wer weiß... Ich hoffe nur, dass ich Spiner und Frakes an einem Tag erleben kann... Nicht, dass die auch nur Panels an verschiedenen Tagen machen... :( Das wäre echt doof. :( Spaceballs macht nur Sinn, wenn da noch was Großes wie PULLMAN als Ankündigung hinterherkäme... Er ist ja der SCIFI-Mann schlecht hin.... :D Und wäre auch toll wegen Spiner und ID4....

Was ist eigentlich mit Lee Majors? Er sollte doch auch mal zur FedCon kommen. Stattdessen ist er jetzt glaub ich auf der GCC Berlin, oder? Also wird das für die FC auch nichts. Schade.... :(

Sorry for OFF-Topic. :oops:

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 904
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von Yshira » 28. September 2017, 14:40

Warum denn nicht? Connor Trineer und Nicole De Boer hatten wir auch schon auf der FedCon und die sind jetzt in Berlin auf der GCC. Der Hoff war im Dezember noch in Dortmund auf der GCC und war dieses Jahr bei uns auf der FedCon. Die sind doch nicht exklusiv nur für einen Veranstalter.
Bild

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1875
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 772 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von Janey » 28. September 2017, 16:19

Stimmt... Ich hatte das Gefühl, dass die Nachfrage bei Stars, die erst kurz zuvor in D waren, geringer ist... Klar, sind zwei unterschiedliche Events von verschiedenen Veranstaltern.... Naja.... Wird sich aufklären. Spätestens dann, wenn Lee Majors zur FC tatsächlich mal eingeladen wird. :D

Whitby Cat
Alter Sack!
Beiträge: 414
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von Whitby Cat » 1. Oktober 2017, 15:55

Immerhin, ein neues Gesicht auf der FedCon. Und "Spaceballs" hat einfach Kultcharakter.
Fehlt nur noch jemand aus "Galaxy Quest". 😁
Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
infinity
Veteran
Beiträge: 237
Registriert: 5. Juli 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Daphne Zuniga

Beitrag von infinity » 2. Oktober 2017, 17:23

Spaceballs ist totaler Kult, ich sehe Daphne absolut nicht als "billige Nebendarstellerin". Auf meiner Wunschliste stand sie schon lange, auch wegen Melrose Place, wo sie mein Fave war.
Ich finde es schade dass hier immer so der Tenor "kennichnich, will also auch kein anderer sehen" herrscht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast