Preise AG & PS 2018

18.-21.05.2018 im Maritim Hotel, Bonn
Benutzeravatar
Smiley
Veteran
Beiträge: 156
Registriert: 16. Juli 2017, 19:31
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von Smiley » 16. Januar 2018, 21:00

Die werben ECHT(?) mit dem 40 Jährigen Jubiläum der Serie und haben doch keinen einzigen Gast aus derselben...?..
(Bitte keinen Shitstorm für den Kommentar, war nur ne Frage/Feststellung...)

Benutzeravatar
Ducky
The Kingslayer
Beiträge: 394
Registriert: 19. Juni 2017, 10:53
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von Ducky » 16. Januar 2018, 21:54

GENAU DAS hat mich auch sehr gewundert
meine Autogrammsammlung: Ducky's Autograph World

pzeug
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: 14. Oktober 2017, 11:46

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von pzeug » 16. Januar 2018, 22:04

hallo
aber es sind doch genügend Schauspieler aus BSG da .Oder vermisst Du Schauspieler aus der alten Serie. Ich glaube da bekommt man aber nicht mehr all zu viele zusammen, wenn ich mich nicht täusche.

Whitby Cat
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1470
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 230 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von Whitby Cat » 17. Januar 2018, 07:09

Smiley hat geschrieben:
16. Januar 2018, 21:00
Die werben ECHT(?) mit dem 40 Jährigen Jubiläum der Serie und haben doch keinen einzigen Gast aus derselben...?..
(Bitte keinen Shitstorm für den Kommentar, war nur ne Frage/Feststellung...)
Stimmt, die Feststellung wurde an anderer Stelle im Forum schon mal gemacht.
Vielleicht wäre es besser gewesen, das ganze nur als BSG-Reunion zu bezeichnen,
und das mit dem Jubiläum außen vor zu lassen.
Wobei ich darauf wetten würde, daß Richard Hatch gerne auf die FedCon
gekommen wäre - RIP, Richard...
Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
Smiley
Veteran
Beiträge: 156
Registriert: 16. Juli 2017, 19:31
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von Smiley » 17. Januar 2018, 11:19

Ich bin leider überhaupt kein Fan vom neuen BSG. Die alte Serie hingegen fand ich Super. Nur viel mehr als Dirk Benedict wird man da wohl nicht mehr bekommen. Und bei dem lief ja schon beim letzten mal bei den Autogrammstunden was schief...

Aber hat die neue Serie jetzt Jubiläum oder nicht?
Da hatte ich schon auf FB ein Streitgespräch.
Laut Wiki lief die Serie von 2004-2009
Ich wurde allerdings recht unfreundlich belehrt, das der Pilot wohl im Dezember 2003 lief...

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3600
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1192 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von Janey » 18. Januar 2018, 09:30

Ja... Finde ich auch urkomisch. Jubiläum hat nur das alte BSG... Keine Ahnung, was mit der neuen Serie ist. Die hat mich nie interessiert...

Zu Benedict: Ja, da gab es Stress wegen der Autogrammstunde auf der FedCon.... Ergo: Er würde nie wieder eingeladen.... Laut Aussage der Orga...

ABER: Auf der Stuttgarter Con war er zuletzt als Gast....

Man sollte nicht ganz so ernst nehmen, was die Orga mal geschrieben hat... Siehe: "Wir laden nie Stars mehrmals hintereinander ein"... Sie drehen sich ihre Aussagen, wie es gerade passt.... Oder: "Urban war ein Reinfall und wird nie wieder eingeladen" *augenroll* Ich traue keiner Aussage der Orga mehr... Heute gilt das und morgen gilt das... Wie es denen beliebt... :(
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
V'Reni
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 805
Registriert: 26. Juni 2017, 04:10
Hat sich bedankt: 273 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von V'Reni » 30. Januar 2018, 08:23

Momentan sieht es recht gut aus bei mir. Bin mit Fotos und Autogrammen auf 470 Euro. Da Brent Spiner bisher jedes Mal abgesagt hat, wenn ich den auf meiner Liste habe, macht der natürlich schon mal einen ordentlichen Batzen aus. Aber warten wir mal ab, ob es dieses Mal wirklich klappt... Von daher bestelle ich wahrscheinlich auch nichts vor. Obwohl ich sagen muss, beim letzten Mal hat das Rückbuchen ganz problemlos geklappt. Kann man nix sagen.
Shran: Stoppen Sie den Scan. Bringen Sie uns aus dem System – aber nicht allzu schnell…
Das andorianische Bergbaukonsortium rennt vor niemandem davon!

Benutzeravatar
connam
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2115
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 248 Mal
Danksagung erhalten: 230 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von connam » 28. April 2018, 13:27

Habt Ihr das schon gesehen?

Bild

Ab sofort hast du auf der FedCon die Gelegenheit, Star Selfies als ganz besonderes und persönliches Souvenir zur Convention mit nach Hause zu nehmen.

Und so geht’s:

Mit vielen der Gäste kannst du spontan am jeweiligen Autogrammstand ein Selfie (zum gleichen Preis wie das Autogramm) mit deinem Star machen. Bei welchen Gästen das möglich ist, erfährst du direkt am Stand (Aufsteller auf dem Tisch). Wichtig dabei ist:

Du besitzt bereits einen Autogrammgutschein für den Gast
Die Aktion ist nur direkt am Stand des Gastes möglich
Gutscheine für Selfies können nicht vorab erstanden werden.


http://www.fedcon.de/de/highlights/sons ... r-selfies/
“Sad is happy for deep people.” Sally Sparrow in Doctor Who (“Blink”)

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 1548
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von Yshira » 28. April 2018, 13:35

Ja, aber mit den Preisen bin ich nicht einverstanden, da die sich am Autogrampreis orientieren.
Ich bezahl doch keine 60€ (Jason Isaacs, Brent Spiner, Karl Urban) für ein Selfie.
Bild

Benutzeravatar
Doomgiver
Chef vom Dienst
Beiträge: 170
Registriert: 14. Juni 2017, 17:31
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von Doomgiver » 29. April 2018, 21:35

Für ein krümeliges Selfie noch mal den gleichen Obolus wie für ein Autogramm?! Hmm, da bin ich ja mal gespannt, wie viele darauf anspringen.
Modellbau & mehr => blog.doomgiver.de

Benutzeravatar
SolarSystem
Alter Sack!
Beiträge: 311
Registriert: 21. Juni 2017, 19:09
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von SolarSystem » 29. April 2018, 22:08

Naja, 'krümelig'... kommt wohl immer auf die Handykamera und die Lichtverhältnisse an. Sogar an roten Teppichen oder stage doors kommen oft ziemlich gute Seflies zustande.
Wenn man tatsächlich einen Moment Zeit bekäme und das Seflie nicht schnell hollplahopp gemacht werden müsste, könnte das sogar ein besseres Foto werden als manche Fotos vom Photoshoot. Aber bei der Fedcon wage ich zu bezweifeln, dass man sich diese Zeit nehmen darf.
"I see no shame in having an unhealthy obsession with something." - David Tennant

Benutzeravatar
Scotty46125-3
Alter Sack!
Beiträge: 282
Registriert: 24. Juni 2017, 20:28
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von Scotty46125-3 » 29. April 2018, 22:21

Von wem die Idee mit den Selfies wohl kommt? Das würde mich ja mal interessieren. Schon komisch die Idee, ein Bild von einem professionellen Fotografen zu gleichem Preis wie ein schnelles Selfie am Autogrammtisch zu verkaufen?!?
Der Preis für ein Selfie dürfte maximal 1/3 des professionellen Fotos sein.
Müssen dann diejenigen, die in der Schlage für ein Autogramm stehen und ein Selfiemacher steht vorne beim Schauspieler dann 10 min warten, bis es endlich mal was geworden ist? Denn da wird bestimmt ein paar Mal probiert, um ein gutes Selfie hinzukriegen, bei dem Preis.

Sieht für mich etwas nach Abzocke aus.
Ein Leben ohne Musik ist möglich, aber sinnlos.

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 1548
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von Yshira » 29. April 2018, 22:33

Einige Schauspieler bieten von sich aus Selfies an zu einem recht günstigen Preis, wenn nicht sogar umsonst auf diversen Veranstaltungen. Bei James Masters auf der GCC Berlin vorletztes Jahr lag der Preis um die 20€ wenn ich das richtig im Kopf habe. Auch die Walker Stalker bietet das an und die Heroes & Villains. Auch dort liegen die Preise, bis auf die ganz großen Namen (Norman Reedus, Jeffrey Dean Morgan, Stephen Amell u.a.) in normalen Bereich. Dirk wollte vermutlich auf den Zug mit aufspringen. Nur das Preisverhältnis ist falsch hierfür.
Bild

Benutzeravatar
Scotty46125-3
Alter Sack!
Beiträge: 282
Registriert: 24. Juni 2017, 20:28
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von Scotty46125-3 » 29. April 2018, 22:48

Danke für die Info, Yshira. Bei Deinem obigen Beispiel von 60 Euro und meiner Preisidee von 1/3 wären wir ja bei den 20 Euro.

Das mit den kostenlosen Selfies ist ein zweischneidiges Schwert. Meiner persönlichen Meinung nach - das kann aber jeder halten wie er/sie will - hat es auch mit einer gewissen Wertschätzung dem Schauspieler gegenüber zu tun, dass das Foto was kostet. Man holt sich ja nicht von jedem ein Foto, sondern nur von demjenigen, den man mag und eine tolle Erinnerung haben möchte.

Ausserdem, wenn jeder nur Selfies macht, dann wirbelt das die Kalkulation für eine Con sicher gehörig durcheinander. Zumal Dirk sich ja mal beklagt hatte, das viel zu wenig Autogramme verkauft würden.

Wenn die Selfies so teuer angeboten werden, wird das sicher ein Rohrkrepierer. Sind dann wieder die Kunden dran schuld?
Ein Leben ohne Musik ist möglich, aber sinnlos.

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 1548
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von Yshira » 29. April 2018, 23:08

Ich war letztes Jahr in Dortmund bei der GCC am Sonntag PA für Jaleel White. Wenn man ihn gefragt hat nach einem Selfie, hat er die umsonst gemacht. Ray Park das Jahr davor in Berlin bei der GCC auch. Aber man musste halt persönlich fragen. Nein gesagt, haben bis auf die, welche ohnehin ein Schild "No Selfies/Photos" bei sich am Platz hatten, keiner. Sogar Ricky Whittle hat Bilder am Tisch gemacht wie verrückt und der hatte nun wirklich keine kurze Schlange bei sich.
Bild

Benutzeravatar
infinity
Alter Sack!
Beiträge: 410
Registriert: 5. Juli 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von infinity » 30. April 2018, 00:49

Ich finde den Preis auch zu hoch, aber günstiger würde bei den -im Vergleich zu CCs- kurzen Autogrammstunden auch nicht hinhauen. Dann würde sich ja jeder eins holen und die AG Schlange extrem aufhalten.

Benutzeravatar
V'Reni
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 805
Registriert: 26. Juni 2017, 04:10
Hat sich bedankt: 273 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von V'Reni » 30. April 2018, 07:52

Die Selfie-Option war wohl nur eine Frage der Zeit... ich war im November auf der Comic Con in Wien, da gab es das noch nicht (zumindest wäre mir das nicht aufgefallen und es hat auch keiner gemacht). Auf der Comic Con in Wels im April gab es das dann auch schon. Das war jedoch nicht vorab auf der HP angekündigt, sondern diese Möglichkeit wurde per Hand auf die vorher vorbereiteten Infos bei den Star geschrieben. Sah also nach einer eher kurzfristigen Entscheidung aus.

Ich muss sagen, ich bin zweigespalten... :dontknow:

Positiv :thumbsup:
Dass mir das Selfie zum Beispiel bei einem Gast immens helfen würde, da der seine Fotosessions so ungünstig hat, dass ich immer ein Panel versäumen oder nur halb anschauen könnte, das mich wirklich interessiert.

Negativ :sad3:
Das muss man sich vor Ort anschauen, aber da die FedCon ja "nur" ein paar Stunden die Autogrammstunde hat, kann es da vielleicht durchaus zu einem Stau kommen. Gerade bei den Schauspielern, die "gefragter" sind als andere. Auf der Comic Con saßen die den ganzen Tag beim Autogramm - außer, sie waren beim Photoshoot oder im Panel. Da teilt sich der Ansturm natürlich ganz anders auf und es sind immer nur maximal 5, 6 Leute angestanden. Und klar, der Schauspieler steht auf, kommt nach vorne, postiert sich und man macht das Foto. Das dauert natürlich länger. Mal schauen.
Bei der Comic Con in Wels waren die Fotos so grottenschlecht, da wäre ein Selfie (wo übrigens die Helfer auch teilweise mitgeholfen haben und manchmal die Fotos für einen gemacht haben, wenn man darum gebeten hat!) tausend Mal besser gewesen, als das "Profi"-Foto. Da möchte ich immer noch heulen, wenn ich mir das Bild anschaue. :crybaby2: Das fällt ja glücklicherweise beim Fotografen von der FedCon weg - da wurde ich noch nie enttäuscht.

Aber der Preis ist natürlich schon ein bissl heftig - wobei ich natürlich die Überlegung, die schon angestellt wurde, dass dann viele nicht mehr zur Fotosession kommen würden, nachvollziehen kann.
Aber zum gleichen Preis wie das Autogramm? Puh... Auf der Comic Con gab es da ein Kombiangebot (wobei eine Selfie ohne Autogramm glaub ich eh nicht möglich war): Autogramm waren 25 Euro und mit Selfie 40 Euro. Somit hätte das Selfie 15 Euro gekostet, die Hälfte des Preises vom Fotoshooting.

Und was, wenn das Bild wirklich schlimm wird. Darf ich dann nochmal? Wahrscheinlich eher nicht.

Was auch noch sehr ungünstig für die Planung ist, dass - falls ich mich nicht verlesen habe - erst bei der Autogrammstunde dann ersichtlich ist, wer macht Selfies und wer nicht. Wenn man das vorher weiß, könnte man das auch schon entsprechend planen. Hab ja nix davon, wenn ich das Fotoshooting auslasse und genau der dann sagt "Nope, bei mir nicht!"...

Schauen wir uns mal an, wie es läuft. Als richtigen Ersatz für die Fotoshootings sehe ich das ohnehin nicht. Aber so wie in meinem Fall, könnte ich mir durchaus überlegen, einen Star mit einem Selfie abzudecken. Allerdings bei meinem Glück wird der dann keine machen.

Ich lass mich überraschen...
Shran: Stoppen Sie den Scan. Bringen Sie uns aus dem System – aber nicht allzu schnell…
Das andorianische Bergbaukonsortium rennt vor niemandem davon!

Benutzeravatar
Barrowman
Veteran
Beiträge: 181
Registriert: 22. Juni 2017, 12:14
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von Barrowman » 30. April 2018, 11:10

Hmm... grundsätzlich eine gute Idee finde ich. Aber wie hier schon oft erwähnt, nicht zu dem Preis. Und nicht unter dem Zeitdruck, der auf der FedCon herrschen wird.
“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
-John Barrowman-

Whitby Cat
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1470
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 230 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von Whitby Cat » 30. April 2018, 13:31

Ich kann dieser Neuheit bisher nichts Positives abgewinnen.
Man muß wohl sehen, wie das dann in der Praxis ablaufen wird.

Zusätzliche Autogrammkäufer werden hierdurch nicht gewonnen, meine ich.
Und nicht jeder hat ein Handy mit einer tollen Kamera. Solche Leute werden
bei den herkömmlichen Fotosessions bleiben, erst recht bei den Preisen,
die für die Selfies verlangt werden.

Bisher sehe ich nur, daß sich die Wartezeit auf Autogramme noch mehr
verlängern wird, und die ist nach meinem Empfinden schon lang genug.
Früher, als es noch die ständige Autogrammstunde gab, hätte eine solche
Aktion imho mehr Sinn gemacht. Aber solange nur offizielle Autogrammstunden
angeboten werden, ist mir das Chaos-Potenzial etwas zu groß.
Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
LeilaKalomi
Ganz alter Sack!
Beiträge: 722
Registriert: 20. Juni 2017, 10:40
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Preise AG & PS 2018

Beitrag von LeilaKalomi » 30. April 2018, 15:25

Also zu den Preisen werde ich kein Selfie machen. Ich zahle doch nicht den gleichen Preis wie für ein Profifoto einschließlich Ausdruck. Wenn das Profifoto nichts wird, hat man zumindest die Chance auf einen neuen Versuch. Beim Selfie? Nachher beißt es, hast das Bild ja selber gemacht - und Zack 60 € in Sand gesetzt. Nein danke
„The strength of a civilisation is not measured by its ability to fight wars, but rather by its ability to prevent them“ - Gene Roddenberry

Antworten