FedCon Events präsentiert: The Undertaker (Düsseldorf, 14.12.2019)

andere interessante Conventions
Antworten
Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3861
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1244 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal

FedCon Events präsentiert: The Undertaker (Düsseldorf, 14.12.2019)

Beitrag von Janey » 26. August 2019, 14:02

Bild
Erlebt zum ersten Mal die Wrestling Legende
- The Undertaker - in Person
Am 14. Dezember im Hilton Hotel Düsseldorf. Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr und endet um 22:00 Uhr.

Ihr habt die Möglichkeit, Autogramme und ein professionelles Fotoshoot von und mit The Undertaker persönlich zu bekommen.

Eines der Highlights wird ein streng limitiertes Meet & Greet sein, welches bei einem kühlen Getränk in unserer Lounge stattfindet. Natürlich ist im Meet and Greet ein Autogramm, Fotoshoot und ein Selfie enthalten.

Auf der Bühne könnt ihr von unserem Mystery Gast in einem Videopanel die Highlights von Undertakers Karriere in den letzten 40 Jahren bewundern.

Kommt alle und lasst euch dieses unvergessliche Ereignis nicht verpassen.
http://www.undertaker-experience.de/
Quelle: FB-Seite von FedCon
Conbase - the place to be. :hello:

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3861
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1244 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal

Re: FedCon Events präsentiert: The Undertaker (Düsseldorf, 14.12.2019)

Beitrag von Janey » 28. August 2019, 14:44

Habt Ihr Euch schon mal die Preise angeschaut? Eintritt 25 Euro. Für Foto oder Autogramm geht es ab 100 Euro aufwärts los... :o Finde ich zu überteuert... Man kann auch EZ/DZ im Hotel buchen....

Naja... Ich warte auf den Tag, wo die FedCon so etwas mit RAMBO macht. :D
Conbase - the place to be. :hello:

Rain
Profi
Beiträge: 120
Registriert: 13. Dezember 2017, 18:48
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: FedCon Events präsentiert: The Undertaker (Düsseldorf, 14.12.2019)

Beitrag von Rain » 28. August 2019, 17:25

Mir persönlich wäre das auch zu teuer, bzw. wäre ein Wrestler für mich kein Grund so eine Veranstaltung zu besuchen. Aber es gibt sicherlich Fans die das tun werden und denen wünsche ich richtig viel Spaß und der Fedcon einen großartigen finanziellen Erfolg!

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3861
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1244 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal

Re: FedCon Events präsentiert: The Undertaker (Düsseldorf, 14.12.2019)

Beitrag von Janey » 28. August 2019, 19:53

Ja. Das wünsche ich auch. Interessante Location mit dem Hilton Hotel... ;)
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
Azur
Veteran
Beiträge: 222
Registriert: 22. Juni 2017, 20:49
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: FedCon Events präsentiert: The Undertaker (Düsseldorf, 14.12.2019)

Beitrag von Azur » 29. August 2019, 20:31

Janey hat geschrieben:
28. August 2019, 14:44
Habt Ihr Euch schon mal die Preise angeschaut? Eintritt 25 Euro. Für Foto oder Autogramm geht es ab 100 Euro aufwärts los... :o Finde ich zu überteuert...
Ich habe an der Diskussion um Arnie gesehen, wie schwierig das mit den Preisen ist. Die Filmbörse hat dort sehr, sehr lange mit dem Management verhandelt, am Ende kam man finanziell nicht zusammen.

Dirk ist ein alter Hase in dem Business, er hat auch im Hinblick auf ST geäußert, dass die Preise (z.B. auch Shatner) stetig gestiegen sind. Von daher weiß er, was er anbietet. Und es muss Nachfrage da gewesen sein, sonst hätte er so ein Event nicht hochgezogen.

Ich meine, als die ST-TNG-Leute in Bonn waren, hab ich nicht eine Sekunde dran gedacht: ist der Preis okay? Nope. TNG! Geldbeutel raus und los. Den Wrestlern wird es nicht anders gehen. Und so ein Undertaker wird auch wissen, dass die Fans was dafür haben wollen, der wird sich schon ins Zeug legen.
"Sie testen ein Fahrzeug, das es so nicht gibt mit einer Fahrweise, die es so nicht gibt..." - "Und erhalten einen Abgaswert, den es so auch nicht gibt. Wo ist das Problem?" (C.v. Wagner/M. Uthoff - Die Anstalt-NEFZ)

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3861
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1244 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal

Re: FedCon Events präsentiert: The Undertaker (Düsseldorf, 14.12.2019)

Beitrag von Janey » 30. August 2019, 15:02

(( @Filmbörse/GCC: Ja. Hoffen wir mal, dass Arnie wirklich nächstes Jahr kommt. ;) :) Soll ja klappen. ))

Stimmt... Ist aber schon die Frage, ob sich hier eine große Fanbase findet, die so viel für den Undertaker ausgeben möchte... Mir sagt der Mann mal so gar nichts. Und Wrestling ist auch nicht interessant für mich... Hab ihn weder mal im Fernsehen gesehen noch irgendetwas über ihn mal in der Presse gelesen. Für mich ein unbeschriebenes Blatt....

Frage mich, ob er in einem Panel eine Stimmungskanone ist...
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
connam
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2622
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal

Re: FedCon Events präsentiert: The Undertaker (Düsseldorf, 14.12.2019)

Beitrag von connam » 30. August 2019, 19:20

Wäre auch nichts für mich, aber für Wrestling-Fans ist das sicher eine coole Sache. Und Wrestler sind doch Entertainer, oder? Immerhin verdienen die Jungs und Mädels mit der Show ihr Geld.
“What I need is someone who will make me do what I can.” ― Ralph Waldo Emerson

Rain
Profi
Beiträge: 120
Registriert: 13. Dezember 2017, 18:48
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: FedCon Events präsentiert: The Undertaker (Düsseldorf, 14.12.2019)

Beitrag von Rain » 31. August 2019, 21:12

Meines Wissen nach ist dies der erste Event seiner Art ( Wrestler ) in Deutschland und der Taker ist die Gallionsfigur der WWE. Wenn es nicht mit dem Taker funktioniert, dann funktioniert es auch mit keinem anderen Wrestler!

Pille1701
Profi
Beiträge: 103
Registriert: 22. Juni 2017, 19:37
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: FedCon Events präsentiert: The Undertaker (Düsseldorf, 14.12.2019)

Beitrag von Pille1701 » 31. August 2019, 22:56

Rain hat geschrieben:
31. August 2019, 21:12
Meines Wissen nach ist dies der erste Event seiner Art ( Wrestler ) in Deutschland und der Taker ist die Gallionsfigur der WWE. Wenn es nicht mit dem Taker funktioniert, dann funktioniert es auch mit keinem anderen Wrestler!
Ich würde es machen wenn ich nicht für andere Sachen sparen müsste. Der Undertaker ist einer der größten Stars der WWE. Mir würden noch Namen wie The Rock oder Hulk Hogan einfallen mit denen so ein Event auch klappen könnte. Aber da würde der AG und FG Preis sicher nicht mit einer 1 beginnen. :shock: :shock:

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3861
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1244 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal

Re: FedCon Events präsentiert: The Undertaker (Düsseldorf, 14.12.2019)

Beitrag von Janey » 4. September 2019, 19:36

Ich bin mal gespannt, ob es mit dem Undertaker klappt.
Conbase - the place to be. :hello:

Antworten

Zurück zu „sonstige Conventions“