Series 11 (Spoiler Alarm)

Dr. Wer?
Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2749
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 979 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Janey » 7. Oktober 2018, 21:12

Heute lief die erste Episode auf BBC One:

"The Woman Who Fell on Earth"

Ich bin auf die Rezensionen gespannt. Es gibt schon einen Trailer für die nächste Episode.

In den Trailern hört man ihren Yorkshire Akzent heraus.... :D
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 1180
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 329 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Yshira » 7. Oktober 2018, 23:42

Die Kommentare auf Facebook nach der Folge waren alle begeistert.
Ich hab bestimmt 50 Kommentare gelesen die alle gesagt haben wie toll Jodie's erste Folge war.
Einige haben sogar gesagt, so ein gutes Season Opening gab es nicht mehr seit Christopher Eccleston's "Rose" damals als die Serie wieder an den Start ging.
Ich hoffe, wir müssen nicht all zu lang darauf warten hier bei FOX.
Ich bin echt schon sehr gespannt auf Jodie.
Bild

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2749
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 979 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Janey » 8. Oktober 2018, 07:23

Ja. Bin auch gespannt. :)

Hier kann man auch einiges zu lesen:

BBC
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
Ducky
The Kingslayer
Beiträge: 347
Registriert: 19. Juni 2017, 10:53
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Ducky » 9. Oktober 2018, 13:22

Konnte mich so gar nicht überzeugen die Folge. Vom Gedanken eines weiblichen Doctors war ich ja zunächst so gar nicht begeistert, aber dann jalt doch neugierig und bereit, ihr eine Chance zu geben. Aber die erste Golge des neuen Teams vor und hinter der Kamera war für mich einfach nur enttäuschend ... Langweilige und vorhersehbare Story, uninteressante Charaktere, ein langweiliges "Monster" ... und Frau Doctor hat mich auch micht wirklich überzeugt ... Selbst der Cliffhanger am Schluss weckt in mir nicht den Wunsch, mir das weiter ansehen zu wollen ... Ich werde noch eine oder zwei Folgen sehen, ob es besser wird, aber habe da so meine Zweifel ...
meine Autogrammsammlung: Ducky's Autograph World

Whitby Cat
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 946
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Whitby Cat » 10. Oktober 2018, 20:08

Ich freue mich auch schon auf Staffel 11, werde mich aber
in Geduld üben müssen, da ich DW immer nur streamen kann
(Amazon oder Netflix).

Daß der Doctor jetzt eine Frau ist, stört mich nicht im Geringsten.
Meine Sorge ist eher die, daß die Qualität der Geschichten weiter abnimmt,
so wie es in der Peter-Capaldi-Ära geschehen ist. Es nutzt der beste
Darsteller bzw. die beste Darstellerin nichts, wenn die Storys schlecht sind.
Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2749
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 979 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Janey » 10. Oktober 2018, 20:12

Mal schauen... Ich finde, sie bringt wieder etwas Junges mit in die Rolle wie einst Matt Smith. And all the wonders coming with it.... Vor allem liebe ich die Yorkshire-Seite und die typische Kommunikation in der Gegend... Wir haben durch Peter zu viel Scottish in allem gehabt..... ;) Gib ihr eine Chance. ;) :D Sobald die TARDIS auftaucht, wird bestimmt alles besser. ;)

Überleg mal... Bei Discovery beginnt die Serie auch erst bei Episode 3 so richtig. ;) Das dauert jetzt erst mal, um sich einzufinden. ;)
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
LeilaKalomi
Alter Sack!
Beiträge: 436
Registriert: 20. Juni 2017, 10:40
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von LeilaKalomi » 12. Oktober 2018, 22:21

Endlich habe ich nun auch die erste Folge gesehen. Ich finde Jodie recht erfrischend, erinnert an 10 und 11 von der Art her. Die Handlung war na ja, war wohl eher für die Einführung der Personen gedacht. Ich bin gespannt auf die nächste Folge, ob wir die Tardis zusehen kriegen.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2749
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 979 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Janey » 22. Oktober 2018, 10:55

Mittlerweile liefen ja die 2. und 3. Episode...

In der 4. Episode geht es zurück zum Ausgangspunkt von Episode 1.... Und es wird spooky... Monsterspinnen. :o

Die Tardis sieht echt toll aus, oder? Anderes blau. Das Innendesign ist ebenso gänzlich anders... Und ich frag mich, wie Jodie da etwas aus ihrem Skrewdriver ablesen kann und wie sie die Infos der Tardis lesen kann....
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
LeilaKalomi
Alter Sack!
Beiträge: 436
Registriert: 20. Juni 2017, 10:40
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von LeilaKalomi » 24. Oktober 2018, 22:00

Rosa Parks - Wie fandet ihr die Folge? Ich fand sie toll, sehr emotional. Das zeigt, dass ScFi auch ruhig und inhaltsvoll sein kann ohne Geballere. Schrecklich, wie die Rassentrennung war, das kam so deutlich rüber. Hoffentlich schauen auch viele Amis Dr Who. Ich finde die neue Doctor toll, Jodie agiert wie 4 oder 10, man merkt in jeder Szene, dass sie der Doctor ist. Ich bin bisher begeistert und freue mich auf die nächste Folge

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2749
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 979 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Janey » 27. Oktober 2018, 20:44

Ja. Mich überzeugt Jodie auch. Ich finde es wichtig, dass sich DW mit solchen Themen auseinandersetzt. Das ist heute wichtiger denn je!
Conbase - the place to be. :hello:

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2749
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 979 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Janey » 27. November 2018, 20:00

Und wie gefällt Euch die Staffel bisher? Ich finde es erfrischend, dass wieder mehr der Fokus auf die aktuelle Handlung der jeweiligen Episode gesetzt wird..... Keine narrativ komplexe Bögen wie the crack in the wall, the Raven, the impossible girl... Obwohl ich ja gern noch mal River sehen würde. :D

Man sieht ja auch den gender struggle.... Sie muss sich immer gegenüber Männern durchsetzen. :D Mit Erfolg! Das Who-Team scheint gemeinsam gut zu funktionieren. Das macht es auch so abwechslungsreich.

NEWS:
Es gibt keine Christmas Special mehr, sondern ein New Year's Special.
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
Ducky
The Kingslayer
Beiträge: 347
Registriert: 19. Juni 2017, 10:53
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Ducky » 30. November 2018, 14:12

Sorry, ich bin ja ein fanatischer fan der Serie, sowohl Classic als auch NewWho ... aber bei der aktuellen Staffel habe nach drei Folgen aufgegeben.
meine Autogrammsammlung: Ducky's Autograph World

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2749
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 979 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Janey » 4. Dezember 2018, 17:40

Hm.... Woran liegt es?

Muss ein übergeordneter Handlungsbogen da sein? Liegt es an ihr? Ich finde sie noch immer recht erfrischend. All these wonders.... Irgendwie spricht Tennant aus ihr....

Schade, dass schon nächste Woche die letzte Folge läuft und dann heißt es warten bis zum Neujahrsspecial... :(

Es wird ja gemunkelt, dass der Showrunner mit Jodie nach 2 Jahren bereits wieder die Serie verlässt?
Conbase - the place to be. :hello:

Whitby Cat
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 946
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Whitby Cat » 6. Dezember 2018, 21:10

Janey hat geschrieben:
4. Dezember 2018, 17:40

Es wird ja gemunkelt, dass der Showrunner mit Jodie nach 2 Jahren bereits wieder die Serie verlässt?
Soll nicht schon nach einer Staffel Schluss sein?
Glaubt man dem Gerücht das mir zu Ohren gekommen ist,
dann will Chris Chibnall gehen, weil er mit der Art wie
DW hinter den Kulissen organisiert ist nicht glücklich ist.
Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2749
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 979 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Janey » 7. Dezember 2018, 07:51

oh.... Das hab ich noch gar nicht mitbekommen.... Wow... Wäre schade... Vielleicht kommen ja die alten Showrunner wieder zurück. ;) Oder jemand ganz Neues... Das DW Team war ja im Hintergrund über Jahre eingespielt... Dass es auch mal Reibereien mit neuen Machern gibt... Kann ja durchaus sein... Aber deswegen das Handtuch werfen? Hm....

Irgendwie vermisse ich auch die Musik vom Mr. Gold... Sie war immer etwas Besonderes.
Conbase - the place to be. :hello:

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2749
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 979 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Janey » 8. Dezember 2018, 09:44

Dann hätten wir das auch geklärt. Staffel 12 ist mit Jodie:

hollywoodreporter
Conbase - the place to be. :hello:

Whitby Cat
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 946
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Whitby Cat » 8. Dezember 2018, 10:24

Das ist schön zu hören.
Jetzt muß ich nur noch die Muse finden, mir die erste Staffel
mit Jodie anzusehen. :mrgreen:
Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2749
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 979 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Janey » 9. Dezember 2018, 14:09

Bin gespannt, ob die Companions bleiben... Ist ja ne lustige "fam".
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
Tardis
Frischling
Beiträge: 15
Registriert: 24. Juni 2017, 00:47
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Tardis » 9. Dezember 2018, 17:01

Die Forumsmitglieder im deutschen DR.Who Forum, die regelmäßig schreiben, sind nicht so begeistert. Vor allen dingen die Drehbücher und die Regie werden kritisiert.
Die Kritik an Jodie Whittaker hält sich in Grenzen.

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 1180
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 329 Mal

Re: Series 11 (Spoiler Alarm)

Beitrag von Yshira » 9. Dezember 2018, 17:36

Tatsächlich ist mir die Meinung von denen total egal.
MIR muss es gefallen und nicht denen.
Und so lange ich es mag und ich mich gut unterhalten fühle, ist es mir auch total egal was andere sagen.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast