Stargate- Origins

Wusch und weg!
Antworten
Benutzeravatar
Smiley
Profi
Beiträge: 119
Registriert: 16. Juli 2017, 19:31
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Stargate- Origins

Beitrag von Smiley » 10. Dezember 2017, 11:34

Hallöchen.
Ich würde hier gerne alle möglichen Infos zur neuen Stargate Serie sammeln:
-Was haltet ihr davon?
-Wann läuft die Serie an?
-Wer spielt alles mit?
-usw.
:mrgreen:

Benutzeravatar
connam
Ganz alter Sack!
Beiträge: 730
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Stargate- Origins

Beitrag von connam » 10. Dezember 2017, 13:52

Es soll ja eine Webserie mit 10 Episoden á 10 Minuten werden, ähnlich wie bei der Serie "10.000 Days". Leider wollte sich der Erfolg für Letztere dann nicht so richtig einstellen.
Bisher war ich kein so großer Fan der Geschichte hinter der Geschichte (sprich: die Vergangenheit hat mich im Stargate-Universum nie so richtig interessiert). Aber ich lasse mich überraschen.

Hier gibt's alle möglichen Infos dazu (auch drei Trailer bzw. Behind the Scenes): http://stargate-wiki.de/wiki/Stargate_Origins

Dort hab' ich auch gelesen, dass Connor Trinneer eine der Hauptrollen spielen soll. Ich mag diesen Schauspieler, aber ich finde es immer ein wenig fragwürdig, wenn man Schauspieler innerhalb eines Universums "wiederverwendet". Immerhin hat er schon den Wraith Michael in Stargate Atlantis verkörpert.
Das Gleiche haben sie auch schon mit Courtenay J. Stevens gemacht, der in SG1 den Lieutenant Elliot in Staffel 5 spielt und in Stargate Atlantis als Keras in der Folge 1x06( Selbstopfer) auftaucht.
“Sad is happy for deep people.” Sally Sparrow in Doctor Who (“Blink”)

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1882
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 775 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal

Re: Stargate- Origins

Beitrag von Janey » 11. Dezember 2017, 08:34

Aha... Webserie a la Netflix? Also kommt das gar nicht im Fernsehen oder erst gaaaanz spät? Finde ich ja schade. :( Trailer hab ich auch schon mal gesehen. Handlung klingt spannend. Ich würde aber gern RDA und Co wiedersehen... Gerade jetzt, wo ich Chris Judge in meinen Armen hatte. <3

Benutzeravatar
Smiley
Profi
Beiträge: 119
Registriert: 16. Juli 2017, 19:31
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Stargate- Origins

Beitrag von Smiley » 26. Februar 2018, 19:13

Hab vorhin ne Kritik zur ersten halben Staffel Stargate Origins gelesen...
Da bleibt ja fast kein gutes Haar dran... :( Ausser das Connor Traineer mit spielt.
Die Serie soll seeeeehr billig gemacht sein, seeeehr lahme Schauspieler mit noch lahmeren Texten haben. (ausser Connor)
Der Humor ist kaum der rede wert, und die Kampfscenen lächerlicher als Tele5-Filme.

Das finde ich sehr schade. Es wird gemunkelt, das sie die "Serie" nur zum 20. Jubiläum von SG1 gebracht wurde, und gar nicht ernst gemeint war...
Ich hab leider noch nix gesehen, aber sobald ich dran komme mache ich mir mal ein eigenes Bild von der Sache.
Hat einer von euch schon was gesehen? Wie fandet ihr es so?
Ich hab ja schon wirklich schlechte Kritiken zu Filmen gelesen, die ich persönlich hinterher echt klasse fand.
Aber ich liebe auch Trash Filme. :lol: :D

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1882
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 775 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal

Re: Stargate- Origins

Beitrag von Janey » 27. Februar 2018, 07:49

Nur 10 Minuten-Episoden? Das ist ja mau. :(
Conbase - the place to be. :hello:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast