"The Walking Dead" meets ....

Alles, was bisher keinen eigenen Bereich hat. Wird bei Bedarf noch um weitere Themen erweitert.
Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2321
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 855 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: "The Walking Dead" meets ....

Beitrag von Janey » 21. August 2017, 23:06

Oder ein Crossover mit Baywatch. :D Wäre auch nicht schlecht... Wo das ja jetzt wieder wochenends im Free TV läuft...

Benutzeravatar
connam
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1054
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: "The Walking Dead" meets ....

Beitrag von connam » 18. September 2017, 22:04

Kennt jemand 'Royal Pains'?
Im Grunde ist das eine Zombie-Serie ohne .... Zombie-Make-up.

Inhalt:
Royal Pains ist eine US-amerikanische Dramaserie mit Mark Feuerstein in der Rolle des jungen Arztes Henry „Hank“ Lawson, der durch eine umstrittene Entscheidung seinen Arbeitsplatz in einer Klinik verliert und mit seinem jüngeren Bruder Evan Lawson in die Hamptons zieht. Dort wird Hank durch Zufall Hausarzt für die Reichen und Berühmten, nachdem er auf einer Party das Leben einer Frau gerettet hat. [Aus Wikipedia.]

Diese Serie ist irgendwie surreal, und jedes Mal, wenn ich da reinschalte (läuft im Moment auf Sixx), kann ich nicht umhin, mir vorzustellen, wie diese Villengegend von Zombies überrannt wird. Die Charaktere und Geschichten sind so flach und weißgewaschen, dass man sich förmlich wünscht, dass da ein bisschen blutige Tiefe reinkommt (schon allein um der Farbe willen) ;) .

Vielleicht erinnert es mich auch ein wenig an die letzte Folge der ersten Staffel aus "Fear the Walking Dead", als die Gruppe in das Haus von Victor Strand an der Küste von Los Angeles kommt und sie planen, mit seiner Yacht der Apokalypse zu entrinnen.

Ich entschuldige mich vorsichtshalber schon mal bei eventuellen 'Royal Pains'-Fans im Forum für den Begriff "flach". Immerhin hat diese Serie 8 Staffeln bekommen; ebenso viele wie TWD bisher....
“Sad is happy for deep people.” Sally Sparrow in Doctor Who (“Blink”)

Benutzeravatar
connam
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1054
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: "The Walking Dead" meets ....

Beitrag von connam » 18. September 2017, 22:29

Ich wüsste zu gern, was passieren würde, wenn die beiden Gruppen aus TWD und Dawn of the Dead (in der Version aus 2004) aufeinandertreffen würden. Ich hätte gern CJ und Kenneth als Add-ons in Rick's Team. Vielleicht auch noch Ana und Michael.
Wenn die Gruppe um Kenneth nicht versucht hätte, mit dem Boot zu fliehen, sondern auf dem Landweg eine weniger zombiebelastete Region zu finden, hätten sie sich begegnen können. Am besten in Staffel 7, als Rick's Truppe immer wieder auf Tour gehen muss, um Waffen und Vorräte für Negan zu finden.
“Sad is happy for deep people.” Sally Sparrow in Doctor Who (“Blink”)

LouZipher

Re: "The Walking Dead" meets ....

Beitrag von LouZipher » 19. September 2017, 14:00

Ich hoffe, daß das mit Negan bald ein Ende findet; die Plotserie "Bösewicht der Staffel" nervt langsam und selbst ich glaube nicht, daß eine Gruppe SO viel Pech haben kann ...

Benutzeravatar
connam
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1054
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: "The Walking Dead" meets ....

Beitrag von connam » 22. September 2017, 14:59

Ja, das hoffe ich auch. Mir haben bisher immer die Folgen am besten gefallen, in denen sie unterwegs waren, sei es um Nahrungsmittel oder Medikamente zu besorgen oder Schutz zu finden. Neue Orte, neue Herausforderungen.
Den Negan-Plot hätte man schneller abwickeln können.
“Sad is happy for deep people.” Sally Sparrow in Doctor Who (“Blink”)

Benutzeravatar
connam
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1054
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: "The Walking Dead" meets ....

Beitrag von connam » 29. September 2017, 15:21

Janey hat geschrieben:
7. Juli 2017, 19:07
Okay.

Hm.... *malüberleg*

Wie wäre es mit TWD meets Sherlock? :D Könnte spaßig sein... :D Sherlock versucht herauszufinden, woher die Zombies kommen und wie man sie dingfest machen kann. :D
Dazu habe ich witzigerweise gestern was im Internet gefunden:

https://www.pinterest.de/pin/377458012511704755/
“Sad is happy for deep people.” Sally Sparrow in Doctor Who (“Blink”)

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2321
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 855 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: "The Walking Dead" meets ....

Beitrag von Janey » 30. September 2017, 11:24

Komisch. Kann nichts sehen... Muss man sich für registireren... Ich mag diese ganzen Sperren nicht. Erst mehr sehen, wenn man sich einloggt... :(

Da gerade wieder auf Sat1 Elementary läuft... Könnte man auch Sherlock auf Elementary-Basis weiterentwickeln. :D NYC Sherlock trifft TWD. :D

Benutzeravatar
connam
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1054
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: "The Walking Dead" meets ....

Beitrag von connam » 3. Oktober 2017, 19:26

Sorry, noch ein Versuch: https://i.pinimg.com/736x/30/59/77/3059 ... 62a976.jpg

(Du hast Recht, Janey, Pinterest fährt da leider auf einer ähnlichen Schiene wie Facebook....)
“Sad is happy for deep people.” Sally Sparrow in Doctor Who (“Blink”)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast