Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Was läuft gerade im Kino, TV oder im BluRay-Player?
Whitby Cat
Ganz alter Sack!
Beiträge: 655
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von Whitby Cat » 27. Dezember 2017, 09:43

Hallo,

jeder von uns hat in seiner Kindheit bzw. Jugend Fernsehserien gesehen, die ihn
bis heute faszinieren, und die er immer noch gerne anguckt.
Wie wäre es, wenn wir ein bißchen in Erinnerungen schwelgen? :)

Momentan ist ja die Zeit, in der früher - die Älteren unter Euch werden sich
noch erinnern ;) - die Weihnachtsserien im ZDF liefen. Meine Favoriten waren
"Jack Holborn", "Patrik Pacard" und "Oliver Maass".

Von den Nicht-Weihnachtsserien ist natürlich "Raumschiff Enterprise" die klare
Nummer Eins. :D Außerdem finde auch heute noch "Ich heirate eine Familie" toll.

Mir würden noch weitere Serien einfallen, aber jetzt gebe ich den Ball erstmal
an Euch weiter... :wave:
Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
LeilaKalomi
Alter Sack!
Beiträge: 297
Registriert: 20. Juni 2017, 10:40
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von LeilaKalomi » 27. Dezember 2017, 11:29

Ich mag mit Schirm, Charme und Melone, fand Emma Peel immer toll. Und High Chaparral. Etwas neuer, das A-Team. Ach so viel - auch Orion, das war damals so neu, dass die ganze Familie gebannt vorm Fernseher gesessen hat. Auch die Dreibeinigen Herrscher hab ich geliebt.

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 1036
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von Yshira » 27. Dezember 2017, 13:02

Ach ja. Die guten alten ZDF Weihnachtsserien. Jack Holborn, Silas, Anna. Ich hab sie geliebt. Auch das Nesthäkchen fand ich früher toll (heute auch noch, gab's letztes Jahr und ich glaube ab kommendem Wochenende auch wieder bei ZDF Neo). Auch die alte Robin Hood Serie hab ich geliebt. Und aus dem Ferienprogramm damals bei der ARD hab ich Fury geliebt.
Bild

Benutzeravatar
Ronon
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1554
Registriert: 20. Juni 2017, 17:22
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von Ronon » 27. Dezember 2017, 17:28

Mir fällt auf Anhieb ein: Als die Tiere den Wald verliessen, Die Raccoons, Fantastic Max, Im Land der Saurier, Die Schlümpfe, Knight Rider, A - Team, Macgyver, Alle unter einem Dach, Hör mal wer hämmert, Dragon Ball Z, Hase und Wolf, Lolek und Bolek, Spejbl und Hurvínek, Star Trek Deep Space Nine
Zuletzt geändert von Ronon am 28. Dezember 2017, 17:27, insgesamt 1-mal geändert.
Ronon: Einsatzbericht: Michael hat Atlantis überfallen, wollte die Stadt in die Luft jagen, haben ihn aufgehalten. Ende des Berichts.

Whitby Cat
Ganz alter Sack!
Beiträge: 655
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von Whitby Cat » 27. Dezember 2017, 22:30

Die Serien aus der damaligen CSSR waren auch klasse:
"Pan Tau", "Die Märchenbraut" und "Luzie, der Schrecken der Straße".

Noch eine Mini-Serie, die einen starken Eindruck hinterlassen hat:
"Die Schatzinsel" mit dem jungen Michael Ande als Jim Hawkins.
Das Titel-Lied kriege ich mein Lebtag lang nicht mehr aus meinem Kopf... :D
Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
nyrii
Alter Sack!
Beiträge: 426
Registriert: 5. November 2017, 12:01
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von nyrii » 28. Dezember 2017, 16:38

:toothy2:
Vieles von dem Ihr gelistet habe, gehört auch zu meinen Lieblingen aus Kinder/Jugendtagen.

Außerdem gehört noch ORZOWEI dazu. Habe erst vor ein paar Wochen mir die DVD zugelegt.
Großer Schwarm meiner Teenagerzeit. :mrgreen:

Dann noch Kimba, der weiße Löwe, Captain Future und Familie Munsters.
nyrii :angel4:

RingCon 2004 - 2015 HobbitCon 2016 MagicCon 2017
FedCon XVI - XX FedCon XXVII
Bloody Night Con 2018

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2110
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 821 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von Janey » 28. Dezember 2017, 18:18

Disney Club-Zeit.... All die guten alten Serien... Gummibäääären.... :D Ansonsten auch Knight Rider und Co. ;)
Conbase - the place to be. :hello:

ShowFreak
Amateur
Beiträge: 41
Registriert: 11. Januar 2018, 20:29
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von ShowFreak » 14. Januar 2018, 18:21

Serien meiner Kindheit und Jugend? Hmm....?

Was mir da sofort einfällt, welche Serie ich sehr geliebt habe: Akte X! Ich bin ein Riesenfan und schaue mir heute immer noch gerne Akte X an, auch die letzte, aktuelle Staffel habe ich mir angeschaut, als Gillian Anderson und David Duchovny sich endlich wieder zusammengerauft hatten. Akte X hat im übrigen bei mir eine Begeisterung für Mystery - Serien geweckt. Konsumiere seitdem so einiges aus diesem Bereich.

Dann natürlich Captain Future. Nichts geht über Captain Future. Auch diese Serie ist tief in meinem Herzen und seit meiner Jugend sehr präsent. So präsent, dass ich dafür sogar früher um 0700 aufgestanden bin, nur um Captain Future zu schauen.

Und denn bin ich natürlich auch nicht an den Comedy - Serien der 90ziger vorbeigekommen. Es musste bei mir auch Home Improvement und Family Matters laufen. Vor allem Letzteres. Steve Urkel ist ja wohl der Obernerd schlechthin...

Benutzeravatar
WillsImzadi
Alter Sack!
Beiträge: 275
Registriert: 24. Juni 2017, 14:10
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von WillsImzadi » 14. Januar 2018, 18:37

Ich hab Boomer geliebt, Captain Future und natülich so Sachen wie Die Märchenbraut, Pan Tau.
Die Weihnachtsseien im ZDF waren auch toll
Hachja...die gute alte Zeit! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

TimeTraveller
Profi
Beiträge: 104
Registriert: 7. November 2017, 09:57
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von TimeTraveller » 18. Januar 2018, 08:08

Meine absoluten Lieblinge (bis heute) habe ich während meiner Kindheit/Jugend als Wiederholungen kennen gelernt: MASH und Mit Schirm, Charme und Melone.

Ansonsten fallen mir noch ein: Das A-Team, Ein Colt für alle Fälle, Remington Steele, Agentin mit Herz, Love Boat, Die Fliegenden Ärzte und Diese Drombuschs.
Ich höre hier mal auf, denn je länger ich nachdenke, desto mehr fallen mir ein :D
Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. - Dalai Lama -

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2110
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 821 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von Janey » 18. Januar 2018, 18:36

Agentin mit Herz hab ich erst vor ein paar Jahren für mich entdeckt. Tolle Serie! Könnte ich mal wieder gucken. ;)
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
connam
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 934
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von connam » 18. Januar 2018, 18:55

TimeTraveller hat geschrieben:
18. Januar 2018, 08:08
Meine absoluten Lieblinge (bis heute) habe ich während meiner Kindheit/Jugend als Wiederholungen kennen gelernt: MASH und Mit Schirm, Charme und Melone.

Ansonsten fallen mir noch ein: Das A-Team, Ein Colt für alle Fälle, Remington Steele, Agentin mit Herz, Love Boat, Die Fliegenden Ärzte und Diese Drombuschs.
Ich höre hier mal auf, denn je länger ich nachdenke, desto mehr fallen mir ein :D
Wir haben einen ganz ähnlichen Geschmack :) . MASH ist meiner Meinung nach eine der besten Serien aller Zeiten. Und alle anderen, die Du gelistet hast, hab' ich auch geguckt (bis auf Remington Steele und Mit Schirm, Charme und Melone.)
Wie herrlich war das während der Schulzeit, nach Hause zu kommen und sich erstmal von Love Boat berieseln zu lassen ;) .
Kennst Du auch Nachbarn noch (mit Kylie Minogue)?
“Sad is happy for deep people.” Sally Sparrow in Doctor Who (“Blink”)

Benutzeravatar
Smiley
Profi
Beiträge: 143
Registriert: 16. Juli 2017, 19:31
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von Smiley » 18. Januar 2018, 19:25

Viele von den Sachen die ihr Listet kenn ich garnicht, aber ich hab auch immer MacGyver, das A-Team, Airwolf, Knight Rider und TNG mit meinen Eltern gesehen.
Und natürlich Stargate!! Ich war ja erst 9 als der Film kam, und 11 als die Serie begann! Mittwoch Abends war Stargatetag!!
:hello2:

Als Kind mochte ich natürlich am meisten die Trickfilme: Gummibären, Käpten Balu, Kickers, Montana Jones, Chip und Chap, Darkwing Duck...
*lufthol*
...Saber Rider, Mask, Captain Planet, Turtles, Astro Dinos, und und und....

Und etwas später auch sporadisch Remington Steel, Agentin mit Herz und Hart aber Herzlich und so.
Als Teenager mochte ich die ganzen Action Serien der 90er: Viper, Street Hawke, Mantis, Sea Quest DSV, Manimal, Cobra, Mission Impossible...

Kenn noch jemand diesen Film(e) wo sich ein Typ mit Hilfe eines Ringes in nen zotteligen Hund verwandelt?? Ich kenn noch den Spruch mit dem er sich verwandelt hat, weiß aber nicht wie der Film hieß.
:laughing9:

Die 90er waren reichhaltig, was Serien angeht! :love4:

Benutzeravatar
connam
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 934
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von connam » 18. Januar 2018, 19:28

Meine absoluten Favoriten waren Die Dreibeinigen Herrscher, Die Spezialisten unterwegs und MacGyver

Ansonsten hab' ich als Kind noch gern gesehen:

Neues aus Uhlenbusch
Nils Holgersson
Barbapapa
Die Maus auf dem Mars
Die rote Zora und ihre Bande
Ronja Räubertochter

Und etwas später dann:

Die Wächter
Bas Boris Bode
Die Texas-Klinik
“Sad is happy for deep people.” Sally Sparrow in Doctor Who (“Blink”)

TimeTraveller
Profi
Beiträge: 104
Registriert: 7. November 2017, 09:57
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von TimeTraveller » 19. Januar 2018, 09:28

connam hat geschrieben:
18. Januar 2018, 18:55
Kennst Du auch Nachbarn noch (mit Kylie Minogue)?
Na klar, das habe ich auch sehr gerne geguckt.
An Die Spezialisten unterwegs kann ich mich auch noch gut erinnern.
Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. - Dalai Lama -

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1035
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von BSGFreak » 19. Januar 2018, 16:25

Erinnert sich noch wer an Dr. Snuggles und Hey Arnold! und AAhhhh -Monster?
arnold4.jpg
Aaahh_real_monsters.jpg
51IWwdwYB7L.jpg
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
connam
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 934
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von connam » 19. Januar 2018, 19:12

Klar, Dr. Snuggles mit seinem Schirm, mit dem er immer durch die Gegend hüpfte.
Haben mein Bruder und ich total gern geguckt :toothy2: .
“Sad is happy for deep people.” Sally Sparrow in Doctor Who (“Blink”)

Benutzeravatar
Smiley
Profi
Beiträge: 143
Registriert: 16. Juli 2017, 19:31
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von Smiley » 19. Januar 2018, 20:38

"Hey Arnold" und dieses "Ahhh..Monsters" fand ich total hässlich gezeichnet!
Genauso wie "Doug" und "Rocko".
Und diese Fürchterlichen "Bieberbrüder" und "Oggy und die Kackerlaken" hatten immer total ekelige Storys, wo fast immer jemand verletzt wurde und hinterher mit Verbänden rum humpelte.
Dann lieber "MASK" und "Bravestarr", wo es am Ende immer noch ne "Moral von der Geschichte" oder einen guten Tipp gab! :happy1:

TimeTraveller
Profi
Beiträge: 104
Registriert: 7. November 2017, 09:57
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von TimeTraveller » 20. Januar 2018, 10:23

Doctor Snuggles war toll. Die Fraggles mochte ich auch total.
Und kennt noch jemand Ein Engel auf Erden?
Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. - Dalai Lama -

Benutzeravatar
connam
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 934
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Lieblings-Fernsehserien aus der Kindheit/Jugend

Beitrag von connam » 20. Januar 2018, 12:34

Die Fraggles :mrgreen: . Die hatte ich ja total vergessen. Hab' mir gerade das Intro angesehen.
https://www.cartoonland.de/archiv/fraggles-vorspann/

Und Ein Engel auf Erden war auch Pflichtprogramm für mich. Gab's das nicht immer samstagnachmittags?
Hab's gerade mal gegoogelt, es läuft auch im Moment im Fernsehen, allerdings im PayTV (auf bibel.tv, wo sonst ;) )?
“Sad is happy for deep people.” Sally Sparrow in Doctor Who (“Blink”)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast