MCU - Marvel Cinematic Universe

Was läuft gerade im Kino, TV oder im BluRay-Player?
Antworten
ShowFreak
Amateur
Beiträge: 41
Registriert: 11. Januar 2018, 20:29
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

MCU - Marvel Cinematic Universe

Beitrag von ShowFreak » 16. Januar 2018, 18:21

Moin Community!

Da ich gesehen hatte, dass es hier im Forum eine Ecke für die Comic Con gibt, dachte ich, ich gehe mal bei und eröffne zum MCU - Marvel Cinematic Universe ein eigenes Thema:

Warum mache ich das? Ich bin ein sehr großer Marvel - Fan und ich verehre Mr. Stan Lee. Und entsprechend lese ich seit meiner Jugend Marvel - Comics und schaue mir seit meiner Jugend und dem frühen, erwachsenen Jahren Marvel Comic - Filme. Ich bin fasziniert davon. Fasziniert vom Kampf Gut gegen Böse und fasziniert vom Kampf Superheld gegen Superschurke. Was gibt es Schöneres.

Und entsprechend würde mich interessieren, was mögt ihr an Marvel - Filmen? Schaut ihr überhaupt Marvel - Filme?

Um es kurz zu machen: ich liebe so gut wie alle Marvel - Filme, alle haben irgendwie ihren eigenen Charme. Aber ein paar wenige Filme mag ich noch mehr, als andere Filme.

Da wären:

1) Iron Man Teil eins bis drei - Tony Stark hat's einfach drauf! Ich liebe Tony Stark und seine Sprüche, sowie seine Erfindungen
2) Captain America - keine Frage, Steve Rogers ist einfach ein Held, so wie man sich einen Helden optimalerweise wünscht. Die Umsetzung in Real Life ist echt mehr als gelungen.
3) Guardians Of The Galaxy Teil eins und zwei - eine wunderbare witzige Truppe voller Antihelden rund um Star Lord, werden in zwei spannende Abenteuer reingezogen. Großartig! Und es werden auch Gefühle angesprochen. Geniale Sache, was diese Filme so wahnsinnig stark macht.
4) Deadpool - Deadpool muss einfach sein. Noch nie war ein Antiheld so herrlich sympathisch und frech, wie Deadpool. Und noch nie war ein Antiheld so sehr Held, wie Deadpool. Und herrlich gut gespielt von Ryan Reynolds - zwei Daumen hoch dafür.

Diese Filme sind meine absoluten Favoriten im MCU. Ich genieße diese Filme immer wieder sehr gerne, wenn ich mal nicht meine Comics lese.

Und nun möchte ich von Euch wissen, wie ihr zum MCU steht?
Zuletzt geändert von ShowFreak am 16. Januar 2018, 19:10, insgesamt 2-mal geändert.

Online
Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 900
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal

Re: MCU - Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Yshira » 16. Januar 2018, 18:45

Deadpool gehört zu Fox Marvel und zumindest die ersten beiden Filme sind nicht Teil des MCU's.

Genau so wie die X-Men Reihen, die sind auch Teil von Fox Marvel.

Spider-Man gehört bis Spider-Man Homecoming zu Sony Marvel. Spider-Man Homecoming ist der erste Spider-Man der im MCU arbeitet.
Bild

ShowFreak
Amateur
Beiträge: 41
Registriert: 11. Januar 2018, 20:29
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: MCU - Marvel Cinematic Universe

Beitrag von ShowFreak » 16. Januar 2018, 19:08

Yshira hat geschrieben:
16. Januar 2018, 18:45
Deadpool gehört zu Fox Marvel und zumindest die ersten beiden Filme sind nicht Teil des MCU's.

Genau so wie die X-Men Reihen, die sind auch Teil von Fox Marvel.

Spider-Man gehört bis Spider-Man Homecoming zu Sony Marvel. Spider-Man Homecoming ist der erste Spider-Man der im MCU arbeitet.
Ah! Coole Sache. Vielen Dank, für Deinen Beitrag mit der Info. Haste auch irgendeine Quelle dazu? Das interessiert mich jetzt...

Online
Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 900
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal

Re: MCU - Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Yshira » 16. Januar 2018, 20:11

Bild

Benutzeravatar
Smiley
Profi
Beiträge: 117
Registriert: 16. Juli 2017, 19:31
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: MCU - Marvel Cinematic Universe

Beitrag von Smiley » 16. Januar 2018, 21:50

Hi,
Also ich gucke eigentlich sehr gerne Marvel Filme. Egal was genau vor dem Marvel steht. :lol:
Ich mag Deadpool, liebe Guardians und auch Antman hat mich Positiv überrascht, weil ich vorher noch nix von dem gehöt hatte.
Ich lese keine Comics. Es sei denn, mir fällt zufällig mal einer in die Hand.
Was ich nur nicht leiden kann, sind Reboots....
Ich brauche keinen Xten Neuanfang von Spiderman! Ich persönlich kann viel besser mit ner Vortsetzung mit nem anderen Schauspieler leben, als immer wieder das gleiche zu sehen, nur in leicht geäderter Form. Aber das is ja jedem selbst überlassen.

Was mir bei vielen anderen Filmen in letzter Zeit negativ auffällt, ist, das die immer schneller werden... Vom schnitt, von der Kamera Führung, ..etz. Bei Transformers zum Beispiel hab ich nach dem 2. Teil aufgehört. Ich hab einfach nix mehr gesehen.
Kuddelmuddel,- Gelbes Auto ,Kuddelmuddel
Das is mir zu wenig Story, sorry.
Wie seht ihr das? Bin ich nur "altmodisch"? Oder geht euch das auch so?
Ich liebe Filme aus den 80ern. Da hab ich was vom Film und die Spannung wurde ganz anders aufgebaut..
Heute muss alles schnell gehen.....
Ich hab ein bisschen Angst, das der Infinity War auch so wird, um im Zeichen der Zeit zu bleiben...
Ich weiß nicht, wieder sonst SOOOO Viele Charaktere in einen Film bringen will, wenn nicht schnell.
Eigentlich freu ich mich auf den Film...
Aber Kameraführung und so is mir halt auch sehr wichtig.

ShowFreak
Amateur
Beiträge: 41
Registriert: 11. Januar 2018, 20:29
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: MCU - Marvel Cinematic Universe

Beitrag von ShowFreak » 17. Januar 2018, 18:47

Smiley hat geschrieben:
16. Januar 2018, 21:50
Hi,
Also ich gucke eigentlich sehr gerne Marvel Filme. Egal was genau vor dem Marvel steht. :lol:
Ich mag Deadpool, liebe Guardians und auch Antman hat mich Positiv überrascht, weil ich vorher noch nix von dem gehöt hatte.
Ich lese keine Comics. Es sei denn, mir fällt zufällig mal einer in die Hand.
Was ich nur nicht leiden kann, sind Reboots....
Ich brauche keinen Xten Neuanfang von Spiderman! Ich persönlich kann viel besser mit ner Vortsetzung mit nem anderen Schauspieler leben, als immer wieder das gleiche zu sehen, nur in leicht geäderter Form. Aber das is ja jedem selbst überlassen.

Hey, Moin!

Noch jemand, der Marvel - Filme so gerne mag, wie ich. Um es mal oldschool auszudrücken: cool! Könnte neben meinen geliebten Serien, stundenlang über Marvel diskutieren. Und einen guten Geschmack haste auch noch. Ja, Deadpool und Guardians Of The Galaxy sind einfach krass klasse, vor allem auch der Humor ist großartig in Deadpool und Guardians Of The Galaxy - in den Comics von den Guardians übrigens auch. Also filmisch gut umgesetzt...

Allerdings von Antman war ich ein wenig enttäuscht. Diese Comicverfilmung ist leider ein wenig Schwach, trotz eines großartigen Michael Douglas als alten Professor. Nun ja, dennoch ein berechtigter Teil vom MCU und evtl. werde ich ihn mir nochmal anschauen - jeder hat ne zweite Chande verdient...

Ja, ich weiß, was Du mit den Reboots meinst, bei Spider-Man. Aber da bilden die Filme zum Comic keinen Unterschied. Auch in den Comics gibt's einen Reboot. Wobei ich den aktuellen Spider-Man - Homecoming echt gut finde. Erst dachte ich auch, auweia, schon wieder ein neuer Spider-Man, mit alter Story. Und nachdem mir im ultimativen Spider-Man Andrew Garfield immer so hibbelig vorkam, so als ob er ne Überdosis Redbull hatte, hat Tom Holland hier einen guten Job abgeliefert. Und ja, dieser Spider-Man ist im MCU angesiedelt, da Spider-Man schon einen Auftritt in Captain America - Civil War hatte. Alles in Allem, den aktuellen Spider-Man mag ich ziemlich gerne...

Smiley hat geschrieben:
16. Januar 2018, 21:50
Was mir bei vielen anderen Filmen in letzter Zeit negativ auffällt, ist, das die immer schneller werden... Vom schnitt, von der Kamera Führung, ..etz. Bei Transformers zum Beispiel hab ich nach dem 2. Teil aufgehört. Ich hab einfach nix mehr gesehen.
Kuddelmuddel,- Gelbes Auto ,Kuddelmuddel
Das is mir zu wenig Story, sorry.
Wie seht ihr das? Bin ich nur "altmodisch"? Oder geht euch das auch so?
Ich liebe Filme aus den 80ern. Da hab ich was vom Film und die Spannung wurde ganz anders aufgebaut..
Heute muss alles schnell gehen.....
Ich hab ein bisschen Angst, das der Infinity War auch so wird, um im Zeichen der Zeit zu bleiben...
Ich weiß nicht, wieder sonst SOOOO Viele Charaktere in einen Film bringen will, wenn nicht schnell.
Eigentlich freu ich mich auf den Film...
Aber Kameraführung und so is mir halt auch sehr wichtig.
Nö Dir geht's nicht alleine so. Ich finde auch, dass die heutigen Filme immer schneller werden und sich teilweise vor lauter Action überschlagen, aber die Story doch recht dünn ist. Aber das ist leider ein Trend unserer Zeit, der Zuschauer will sich halt nicht langweilen und nach Möglichkeit unterhalten werden. Und da scheint heute eine gute Story und Entschleunigung eher Kontraproduktiv.

Transformers zB. habe ich auch nur bis zum dritten Teil durchgehalten, danach ging das bei mir auch nicht mehr. Die Story von Teil vier und fünf ist einfach nur furchtbar, furchtbar albern und echt an den Haaren herbeigezogen. Das geht mal so gar nicht.

So ist es leider. Finde Dich damit ab, weil Du und ich den Trend nun mal leider nicht ändern können - wir können nur weniger konsumieren.

Benutzeravatar
RóisínDubh
Amateur
Beiträge: 28
Registriert: 24. Juni 2017, 15:06
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: MCU - Marvel Cinematic Universe

Beitrag von RóisínDubh » 20. Februar 2018, 21:36

Wer hat denn schon Black Panther gesehen und wie hat es euch gefallen?
Ich fand ihn sehr gut. Nicht überragend, aber wirklich gut. Interessante Charaktere, neben T'Challa hat es mir v.a. Shuri angetan. Bin selber Wissenschaftlerin und finde es toll, dass hier mal eine Frau das Technigenie ist. ;) T'Challa hat mich schon in Civil War beeindruckt und ich wurde auch hier nicht enttäuscht.

Spoiler:
[Und mein persönliches Highlight war dann natürlich die zweite Post credit Szene. *g*]
HC 2014 / HC 2015 / RC 2015 / HC 2016 / MC 2017 / MFC 2017 / CC Dortmund 2017
~ 2018: MC, MFC, CC, Tolkien Tage, FameCon ~

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast