Goodbye FedCon Board 2017

Alles, was sonst nirgends reinpasst.
Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1126
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von BSGFreak » 25. Juni 2017, 15:35

Alles hat irgendwann ein Ende
13. Juni 2017


Liebe User,
diese Ankündigung fällt mir sehr schwer, aber ich kann sie leider nicht vermeiden.
Nach fast 15 Jahren wird das Forum am 25.6.17 die Tore schliessen.

Die Entscheidung ist niemandem leicht gefallen, aber die Userzahlen und die Aktivitäten haben im Lauf derletzten Jahre stetig abgenommen und wenn man sich das Forum ansieht, bemerkt man mehr und mehr Threads, die seit Jahren brach liegen.
Die paar Tage in denen hier tatsächlich noch ein bisschen los ist, beschränken sich auf 1-2 Wochen vor und nach den Cons, danach legt sich bis zur nächsten Con wieder eine dicke Staubschicht über die Bereiche und auch da sind nur (wenn überhaupt) ein Dutzend User aktiv.
Die sozialen Netzwerke haben mit Sicherheit auch ihren Beitrag dazu geleistet und wir haben im Gegensatz zu vielen anderen Foren länger durchgehalten, aber irgendwann muss man sich fragen ob die Lebenserhaltung noch sinnvoll ist oder nicht.

In diesem Fall ist es das nicht.

Falls ihr noch Threads und/oder Beiträge sichern wollt, habt ihr jetzt noch 2 Wochen Zeit.
Ob das Forum komplett gelöscht wird, oder ob es noch einige Zeit weiterbesteht ohne daß jemand posten kann, kann ich nicht sagen, diese Entscheidung liegt nicht bei mir. Er waren tolle Jahre, aber es wird Zeit nach Vorne zu schauen und wir werden uns alle irgendwo wieder lesen.
Ihr könnt die FedCon überall hier finden:

instagram.com/fedconevents/?hl=de

twitter.com/fedcon

twitter.com/MagicConDE

twitter.com/comiccongermany

twitter.com/FearConDE

twitter.com/uCONvShow

facebook.com/FedCon/

facebook.com/groups/157393964301498/
FedCon Junkies

facebook.com/FedConGeeks/

facebook.com/magicconDE/?ref=br_rs

facebook.com/groups/238765082915571/?fref=nf We are MagicCon

facebook.com/comiccon.germany/

facebook.com/groups/443796845810998/ ComicCon Junkies

facebook.com/FearConDE/

facebook.com/groups/195379250967720/
FearCon Germany

In diesem Sinne
LLAP
Euer Admin und
Moderatoren Team
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1126
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von BSGFreak » 25. Juni 2017, 19:40

Reaktionen der User...

Find ich doof wenn ich ehrlich bin. Hier im Forum gibt es genug Themen die auch außerhalb der Con Saison genutzt werden. Und viele der User hier nutzen kein Facebook (wie man an den Reaktionen sieht wenn irgendwas dort angekündigt wurde und hier nicht!) Auch die Mitfahrbörsen und Usertreffen waren hier deutlich besser aufgehoben als bei Facebook weil sie dort in den Gruppen schlicht untergehen. Oder auch die Cosplayplanungen der einzelnen User für die entsprechenden Con's wurden über's Jahr verteilt immernoch gern weiter diskutiert um Meinungen zu erfahren oder sich Tipps zu holen wie man was besser machen könnte. Und bei Twitter sind offenbar noch weniger User aus dem Forum hier als bei Facebook und selbst wenn sie dort sind, heißt das nicht automatisch, daß jeder auch genau weiß wie das funktioniert, zumindest ließ sich das auf der FedCon sehr gut raushören wenn man den Leuten sagte, sie mögen bei Twitter gucken ob was geändert wurde oder nicht. Und die Gästewünsche? Das wird auf Facebook auch nicht funktionieren. Dafür gibt es zu viele Wünsche zu den einzelnen Veranstaltungen.

Aber gelesen habe ich regelmäßig.

Ganz ehrlich? Ich find's nicht toll, da ich mich erst vor wenigen Tagen angemeldet habe und eigentlich mich auch mal einbringen wollte, besonders was die FedCon angeht. War jetzt zum ersten Mal dort und bin auf den Geschmack gekommen, insbesondere was FedCon selbst angeht, aber auch was Conventions insgesamt angeht. Somit finde ich es total schade, wenn dieses Forum jetzt dicht macht.
Wäre echt schön, wenn sich das Admin- und Moderatoren-Team es nochmals überdenken und sich doch noch anders entscheiden.

Ich bin gerade ein wenig geplättet. Damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet, und ich finde es auch sehr schade. Vor allem, weil man auf den anderen Plattformen die Beiträge bei Weitem nicht so gut strukturieren kann wie hier.
Um zu erfahren, ob ein neuer Stargast für eine Con angekündigt wurde, bin ich immer zuerst hierher gekommen, noch nicht mal auf die jeweilige Convention-Webseite. Und mitgelesen haben hier bestimmt eine ganze Menge Leute. Ich habe zwar einen FB-Account, aber ich vermeide so gut es geht, dort irgendetwas zu schreiben. Und das wird sich auch nach Schließung des Forum nicht ändern.
Vielleicht hätte man die Facebook-Posts immer mit einem Link zum Forum verbinden sollen. Dann wäre hier bestimmt mehr los gewesen.

Das stimmt finde es traurig das es beschlossen wurde man ist hier mit Menschen in Kontakt aber nicht auf Facebook, Twitter und Co. . Vor allem am Anfang des Forums waren viele Leute hier angemeldet nach ein paar Jahren sind die Zahlen eingebrochen. Haben sich aber in den letzten Jahren stabilisiert und sind leicht gestiegen zumal die Seite im neuen Look erscheint seid einiger Zeit. Scheint dir das der falsche Weg zu sein, man muss ja schließlich nicht Millionen User wie Twitter oder Facebook haben, da ist es hier gemütlicher und famlilärer würde ich sagen.

Also, ich hab mich fast jeden Tag mal hier ins Forum reingeklickt um zu lesen, was es so neues gibt und finds auch sehr schade, dass jetzt Schluß ist. Vor allem weil ich weder bei Facebook noch bei Twitter oder sonst so´nem Kram angemeldet bin und jetzt wohl Probleme haben werde an interessante Infos zu kommen CON-Tickets oder Merchandise/Autogramme an- u. verkaufen geht dann jetzt auch nicht mehr, echt blöd. Was ist denn der Grund für die Schließung des Forums? (Weniger Mitglieder oder was anderes?)

Ich finde es auch total schade. Hab gerne den Cosplay Thread gelesen und mich dort ausgetauscht. Das ist auf Facebook leider so gut wie nicht möglich, da es dort zu unübersichtlich und chaotisch ist. Und Twitter hab ich nicht, stell es mir aber noch chaotischer vor. Facebook kann ein gutes Forum leider nie ersetzen und ich weiß wovon ich da rede. Zudem das Forum immer gut besucht ist, klar gibt es Zeiten in denen es aktiver ist. Aber so lange das Forum nicht komplett still liegt ist das für mich definitiv kein Grund es zu schließen. Wirklich schade

Ich kann mich meinen Vorpostern nur in allen Punkten anschließen. Ich bin schon lange bei Twitter und seit kurzem jetzt auch bei Facebook, aber ein Forum können diese Plattformen nie ersetzen. Ich schaue jeden Tag mindestens einmal, meist auch mehrmal hier rein und wenn ich auch nicht merh so viel schreibe wie früher, so habe ich doch vile Themen mit Interesse verfolgt und gerne auch meinen Senf sazu beigetragen
Ich hatte mich schon darauf gefreut, für die nächste FedCon wieder im Wallpaper-Thtead kräftig mitzumischen (dieses Jahr passte es leider nicht=, aber diesen wird es dann ja nicht geben ... Ich werde auch die FEDCON NAMENSSCHILDER vermissen. Nachvollziehen kann ich die Entscheidung, das Forum zu schlie0en, auch nicht. Ja, es war schon mal mehr los insgesamt, aber es läuft doch ...
Also, falls es eine Möglichkeit geben sollte, das Forum doch noch zu retten - ich wäre dabei

Zurückgehende Userzahlen und/oder Aktivitäten kann ich ja noch seitens der Orga nachvollziehen, aber seitens der User finde ich es eher kontraproduktiv:
Viele User nutzen andere soziale Medien kaum bzw. gar nicht, sondern das Forum. Hier können Sie sich austauschen, Meinungen, Kritik und Gästewünsche loswerden. Dies fällt mit dem Forum dann einfach weg. Es ist hier schön übersichtlicht und man fühlt sich als Con-Gänger bzw. Kunde auch ernst genommen (zumindest geht es mir so). Ich z. B. habe nur Twitter, nutze es aber für andere Dinge - Facebook & Co. boykottiere ich bewusst. Meine Wünsche über Twitter mitzuteilen würde im Prinzip zwar gehen, aber sinnvoll ist es sicher nicht. Wie soll bei hunderten Einträgen denn da eine Übersicht möglich sein?
Ich schaue täglich ins Forum, auf Facebook lese ich nur vereinzelt etwas nach, wenn darauf in einem für mich interessanten Bereich verwiesen wird und es hier im Forum dazu keinen Eintrag gibt.

Während wir hier im FearCon-Bereich aktuell bemängeln, dass die Kommunikation nicht nur über Facebook laufen sollte bzw. auch ein entsprechender Eintrag im Forum erfolgen sollte (besonders wenn die User dazu aufgefordert werden Stellung zu nehmen) und dies viele User gar nicht erst erreicht, soll nun das Forum wegfallen. Halte ich ehrlich gesagt für den falschen Weg.....
EDIT:
Und die recht kurzfristige Bekanntgabe eines so relevanten Schrittes (12 Tage vor der Schließung!) finde ich auch nicht gerade ein tolles Verhalten den Usern gegenüber.

Wirklich schade! Habe das Forum hier sehr gern gemocht. Es wird mir fehlen...

Falls es bei der Entscheidung eine Role gespielt haben sollte, dass die Admins und Moderatoren aufgrund der in ihren Augen zu geringen Aktivität im Forum kiene Lust mehr hatten, ihre Zeit zu opfern - villeicht finden sich ja Nachfolger. Ich sleber bin zB Moderator in einem serienbezogenen Forum und gerne beriet, hier einzuspringen, wenn es das Forum retten würde

Ich würde eine Schließung des Forums auch sehr bedauern - obwohl ich noch gar nicht sooo lange hier angemeldet bin. Aber es hat mir schon zwei Mal in Sachen Ticketbörse gute Dienste geleistet und auch davon abgesehen ist mir ein Forum einfach schon immer viel sympathischer als die sogenannten sozialen Netzwerke. Ich bin weder bei Twitter noch bei Facebook und werde es auch dabei belassen.
Ich denke, es liegt in der Natur der Sache, dass hier besonders um die Conventions herum mehr los ist als in der übrigen Zeit des Jahres. Vielleicht ändert sich das mit der neuen Serie auch wieder ein bisschen - könnte man das nicht wenigstens noch abwarten?
Wenn sich andere Moderatoren finden, die hier sozusagen das Steuer übernehmen, dann fände ich das natürlich auch toll - Ducky und Yshira, meine Stimme habt Ihr.

Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Ich besuche das Forum eigentlich jeden Tag und finde, es hat deutliche Vorteile gegenüber allen anderen Sozialen Netzwerken, v.a. dass man auch mal problemlos einen Thread oder einen Post von vor einem oder vor drei Jahren suchen / lesen kann. Auf FB bekommt man ja schon eine Krise, wenn man 3 Monate zurückgeht.
Auch die Strukturen sind so vollkommen anders - ich bevorzuge tatsächlich das Forum, wenn es um Informationen und Diskussionen geht!
Wenn sich die Verantwortlichen also irgendwie umstimmen ließen, fände ich das super!

Ich finde es auch total schade. Bin zwar auf Facebook und Twitter aber finde beides einfach viel zu unübersichtlich. Hier im Forum ist alles schön gegliedert und übersichtlich! Und auch auf Facebook merkt man, dass kurz vor und nach der Con viel mehr drüber geredet wird als irgendwann dazwischen.

Ich finde das auch sehr schade und werde das Forum vermissen
Ich poste zwar selbst nicht so viel, schaue aber oft vorbei.
Da ich fast auf alle Cons, die von der FedCon veranstaltet werden/wurden, gehe, ist es immer eine gute Informationsquelle. Auch um die Stimmung einzufangen, wenn etwas toll war oder mal was nicht so gut gelaufen ist.
Ich habe zwar auch FB und Twitter, aber das hat nicht die Qualität des Forums. Viel zu durcheinander und oft zu mühsam die ganzen Kommentare zu lesen.

Das ist wirklich sehr, sehr schade. Ich hoffe, es findet sich noch eine andere Lösung als die Schließung. Gerade als Informationsplattform für die diversen Con war das Forum super. Als Ticketbörse etc. auch. Ich bin gerne hier. Und das schon sehr lange. Bedauere die Schließung sehr.

Da ich davon ausgehe, das die Entscheidung das Forum zu schließen entgültig ist.
Wäre meine Idee, für die die auf ein Forum nicht verzichten wollen, ein eigenes zu gründen. Natürlich wäre das kein Ersatz für dieses hier und definitiv nicht so aktuell. Es wäre dann mehr ein Forum von Fans für Fans. Aber es wäre eben ein Forum und nicht Facebook oder Twitter.

Ich finde es nicht ganz OK von den Admins und Moderatoren, diese Entscheidung Euren Usern einfach so vor den Latz zu knallen, besonders 2 Wochen vorher.

Ich möchte mich zwar nicht unbeliebt machen bei den Admins und Moderatoren, aber in meinem Augen erscheint es so nach dem Motto "Wir haben entschieden, also lebt damit und schaut selbst wo Ihre Eure Infos zu unseren Conventions her bekommt". Sorry, aber das kann's nicht sein. Ihr könnt Eure User nicht einfach so vor vollendete Tatsachen stellen.

Somit denkt nochmal drüber nach. Und so wie auch schon andere vorher geschrieben haben, wenn das Admin & Moderatoren-Team keine Lust mehr auf die Führung vom Forum hat, dann gebt die Führung usw. ab an die User von diesem Forum, wo es sehr gerne machen möchten. Ich wäre auch bereit einen Moderatoren-Posten zu übernehmen. Habe in diesem Bereich schon Erfahrung von früheren Foren und auch Admin-Erfahrung durch meine FB-Seiten/-Gruppen. Somit stehe ich auch zur Verfügung. Also gebt dem Forum noch eine Chance.

Ich finde die Schließung auch sehr bedauerlich... Gerade der Austausch, welcher hier sehr angenehm und aufschlussreich war, nach den Cons ist meiner Meinung nach ein nicht verzichtbares Element des FanDoms. Ob sich ein Großteil dieser Gruppe auf eine andere Plattform übertragen lässt, ist fraglich, leider.

Vielleicht ist es ja gerade ein Privileg, ein solches Forum aufrechtzuerhalten und somit auch uns als Gemeinschaft weiterhin nach außen zu präsentieren. Die kurzfristige Ankündigung stößt natürlich auch nicht unbegründet auf Kritik
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1126
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von BSGFreak » 25. Juni 2017, 21:12

Reaktionen der User...

Find ich super. Prinzipiell reicht es ja, wenn es um die Cons geht (also quasi die Unterforen, die es jetzt auch schon gibt), Off topic und Serien/Filmdiskussionen bräuchte ich nicht, da gibt es ja in der Regel eh zig Foren.

Schade, schade. War 'ne schöne Zeit hier.
Dann mal alles Gute an die Mitboardler! Werde meinen fast täglichen Blick hier rein vermissen.
Dann gibt's mich halt nur noch auf Twitter.
Fratzenbuch & Co. kommen mir weiterhin nicht ins digitale Haus.
Over and out.

Mal nur ein Beispiel von vielen: Vor 6 Jahren bin ich zufällig auf dieses Forum aufmerksam geworden, endlich Gleichgesinnte, man fühlte sich nicht mehr wie in der Diaspora als bekennender Star-Trek-Fan . ich habe die Initiative ergriffen, durch das Forum bin ich auf Gleichgesinnte aufmerksam geworden, habe ein paar PNs verschickt und auch Antworten erhalten (denen ging es genauso wie mir) und wir haben mittlerweile ein monatliches Trekdinner von 17 Leuten... wäre ohne das Forum alles nicht möglich gewesen. Ausserdem bin ich - durch das Forum - auf die Fedcon aufmerksam geworden und bin seit 6 Jahren treuer Fedcon-Gänger und sammle Autogramme und mache Fotoshoots jeweils 4-5 jedes Jahr. Das Trekdinner zieht auch Kreise, mehrere Teilnehmer sind auch auf die Fedcon aufmerksam geworden und lassen ihr Geld dort - wäre ohne das Forum alles nicht passiert.
Die negativen Folgen und halbkriminellen Ansätze von Fratzenbuch etc. werden mich dort nie als Kunden haben. Das geht vielen so, ich denke gerade diejenigen, die das meiste Geld bei der Fedcon lassen. Lasst mich die Sache auch aus einer anderen Perspektive betrachten. Ich arbeite im Marketingbereich. Hier ist die Kundenbindung äusserst wichtig. Das Forum ist doch DIE Kundenbindung schlechthin. Was passiert, wenn es das Forum nicht mehr gibt? Es wird sicherlich negative Auswirkungen - vielleicht noch nicht 2018, sicherlich aber 2019f. - auf die Teilnehmerzahlen der Fedcon haben. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Mal ein Zitat etwas umgewandelt "Die Fedcon schafft sich selbst ab", kann man natürlich auch machen. Und es macht mir keinen Spass, wenn die Fedcon dann nur noch eine Con ohne Alleinstellungsmerkmal, wie dutzende anderer Film/comic -Cons sein wird. Und warum wird das so sein, weil der gegenseitig befruchtende Austausch zwischen Dirk & Co. und den Fedcon-Kunden ersatzlos wegfällt.
Wie wird Dirk eigentlich die Meinungen seiner Kunden abfragen ohne Forum? Welche Gäste wünschen sich die Kunden? Wie erhalte ich als Veranstalter ein Feedback zu einer durchgeführten Con? Ohne Forum gibt es auch keine Verbesserungsvorschläge mehr. Wer die Möglichkeit hat, Kritik zu äussern, auch negative, ist trotzdem noch von der Fedcon und deren Anpassungsfähigkeit überzeugt. Habe ich keinerlei Möglichkeit mehr dazu, wird die Fedcon eine unter vielen, gesichtslosen Veranstaltungen werden. Selbstverständlich gibt es auch eine Alternative zur kostenlosen Kundenbefragung im Forum - das ist eine kostenpflichtige Befragung von Kunden durch spezialisierte Firmen, einfache Auswertungen schlagen da mit 5000-10.000 Euro zu Buche, wie gesagt, das hat Dirk alles kostenlos von uns.
Was ist die Alternative? Angebote meiner Vorredner, das Forum als Moderatoren weiterzuführen, liegen vor. Lasst sie doch machen. Entrümpelt den Bereich von Fernsehserien (die nichts mit SciFi zu tun haben) etc. und lasst den Kern weiter bestehen. Ich hoffe auch, dass es durch die neue Star-Trek-Serie einen neuen Schub im Forum gibt.

Die Argumentation ist mir auch nicht so wirklich klar.... Es gibt täglich Posts hier. Ältere Threads sind nicht mehr aktuell. Daher wird in ihnen auch nicht mehr gepostet... Das war früher doch auch nicht anders.

Für mich ist das Forum bisher das Fan-Zuhause gewesen zwischen den FedCons, fast täglich hier, eher selten etwas geschrieben.
Liebe Forenleitung, überlegt es Euch bitte noch einmal! Wenn der Aufwand zu groß ist, dann reduziert den:
- Kernthema FedCon bzw. die anderen Veranstaltungen, also Gästewünsche, Tickettauschbörse, Kostümwettbewerb und Wallpaper, Namenssschilder und Nicht-Allein-Treff, Manöverkritik
- Karteileichen entsorgen, wer sich länger als ein Jahr (zwei Jahre?) nicht eingeloggt hat, löschen
- Bereiche, die eher dem Thema fernstehen, löschen, den Rest eindampfen
-neue Moderatoren einstellen
Ich bin selber Moderator in einem Forum, das für sein Thema eines der größten, wenn nicht das größte deutschsprachige ist. Wir arbeiten alle ehrenamtlich und haben auch immer wieder Personal einstellen müssen (richtig mit Bewerbung und so), um die Arbeit auf mehr Schultern zun verteilen. Aber Facebook und Co. können niemals den Rahmen ersetzen, den ein Forum bietet.

Die "obere Heeresleitung" ist tatsächlich mit der Comic Con mehr als beschäftigt zur Zeit und die Admins (und Mods) lesen hier brav mit. Aber warum sollen wir ein Statement abgeben wenn es denn (noch) keines gibt. Vielleicht gibts ein offizielles Tschüss nochmal am letzten Tag, etc. pp. - Keiner hat eine Kristallkugel. ABER es ist schön zu sehen, wie manch einer hier aufopferungsvoll kämpft. Grossartiges Engagement! Hut ab!
Es ist lächerlich zu sehen, wie manch einer zu seiner Person passend heuchlerisch hier sich in den Vordergrund drängt (Hat so ein bisserl den faden Beigeschmack der Klischeedemonstranten die nur dann demonstrieren wenn es zu spät ist und um sich selbst auch mal sehen zu lassen)
Doch eine Frage darf gestattet sein: Wo war diese Aktivität in den letzten Jahren / Monaten?

Versuch es mal aus einem anderen Blickwinkel zu sehen, nicht jeder schreibt immer und überall mit (ich zähle mich ganz klar auch dazu), selbst bei Facebook ist die Beitragsmenge nicht sonderlich hoch, es kommt mir in der Fedcon Junkies Gruppe sogar so vor als sei die Tageskommunikation dort weniger als hier im Forum.

Bleibt eigentlich nur noch eine Frage unbeantwortet. Wenn jetzt so viele die sich hier unzureichend beteiligt haben, sich jetzt auf einmal in den Vordergrund spielen und versuchen einen verlorenen Kampf zu kämpfen: Woher wussten diese User denn von diesem Kampf an dem sie sich nun beteiligen wenn sie das Forum gar nicht mehr nutzen? Zumindest müssen doch wohl alle hier immer schön mitgelesen haben, sonst wären die Reaktionen jetzt ja ausgeblieben. Scheint so als habe es vorher für diese Leute einfach keine Notwendigkeit gegeben groß etwas zu schreiben, die Gründe dafür können ganz unterschiedlich sein...

Ich habe auch erst im letzten Jahr angefangen, öfters hier zu posten. Bei mir lags dran, dass ich ein eher introvertierter Mensch bin und mir auch immer Gedanken mache, wie etwas Geschriebenes rüberkommen könnte und poste es dann einfach gar nicht.
Auch wenn hier eigentlich alle total lieb sind, hat man doch irgendwie Hemmungen.

Ich fühle mich zwar nicht angesprochen...aber hier Leute als Heuchler hinzustellen ist heftig. Okay. ich mag nicht viel gepostet haben aber ich bin ehe ein stiller Mensch und habe schon im Forum gelesen bevor ich mich angemeldet habe.
Bei solchen Sprüchen wie jetzt von dir bin ich echt versucht nicht nur als User auszusteigen sondern ernstlich auch als Kunde der Fedcon GmbH.
Bin wirklich schon am überlegen die Fedcon Geek Club Mitgliedschaft nicht weiter zu verlängern und bei dem was hier im Ton solche Leute wie du loslassen auch fast soweit mir dass mit weiteren Fedcons zu überlegen. Leider hab ich keinen Goldesel in der Ecke der die Euro nur so ausspuckt, denn ich muss den Euro 5x umdrehen bevor ich ihn ausgebe. Seit dem Umzug zurück nach Bonn ist es für mich noch schwerer geworden das Geld zu sparen da länger Anreise, Hotel etc. Sorry wenn die Leute hier traurig und enttäuscht sind dass das hier einfach so abgewickelt wird....und ich bin einer davon. Bei der Atmosphäre die hier im Umgang miteinander bzw Mods zu Usern momentan herrscht fühle ich mich nicht mehr wohl und von der Fedconfamilie merke ich hier im Forum durch solche Reaktionen der Mods nix mehr! Wenn ich einfach nur abgekanzelt werden möchte, kann ich ehrlich gesagt auch zur eilig hochgzogenen Billigkonkurrenz wechseln.
So, und jetzt her mit den Negativreaktionen...denke mal die werde ich kriegen.
Sorry, aber ich musste das einfach noch loswerden.

Betroffene Hunde bellen....also genau lesen und verstehen was gepostet wurde. Ich habe meinen Hut gezogen vor den ehrlichen Kämpfern und ich habe andere, die ich hier nicht namentlich an den Pranger stellen möchte, als Heuchler bezeichnet....Schrebergartendemonstranten wegen mir.

Es gibt einen Working Title des Forums: Convention Board.
Adresse: conforum.doomgiver.de
@Doomgiver hat's gestartet

Komm doch mit rüber ins neue Board, ich bin schon gewechselt - auch wenns schade ist

Mache ich. Ich sichere mir hier gerade noch ein paar Erinnerungen

Wirklich schade nichts von Dirk gelesen zu haben.
Hätte man sich nicht für einige Zeilen kurz Zeit nehmen können?
Nun ja....

Schade dass alles vorbei ist.
Habe mich, wenn auch zeitweise nur als stiller Leser , hier wohlgefühlt in den 5 Jahren im Forum und vorher als regelmäßiger Leser.
Traurig das alles vorbei ist.
Tschüß, Forum...war schön mit dir ...und euch allen

Ich bin im "neuen Forum" angemeldet mit demselben Usernamen, wir sehen uns dort! End? Our journey doesn't end here.

Zur Zeit sind 19 Mitglieder angemeldet
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1126
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von BSGFreak » 25. Juni 2017, 21:32

Reaktionen der User...

Ich dachte, es wäre ein guter Zeitpunkt, einen Abschieds-Thread zu eröffnen. Das Forum hat ja eine lange Geschichte, die viele von Euch miterlebt und auch mitgestaltet haben.
Ich bin erst seit Mai 2014 dabei (die HC2 war meine erste Con), also noch kein wirklich alter Hase, aber ich hab‘ mehrmals die Woche zumindest ins Forum reingeschaut, auch wenn ich mich nicht jedes Mal angemeldet habe. Für mich war es die erste Adresse für alle möglichen Infos zu den Conventions, und es wird mir fehlen.

Deshalb für alle, die es noch nicht gesehen haben: es gibt ein neues Forum unter conforum.doomgiver.de/index.php
73 Mitglieder hat es schon, wenn also hier jemand mitliest, der sich gern noch anmelden möchte, nur zu.
Gerade stimmen wir über den Namen ab; die Umfrage läuft noch bis morgen Abend.
Danke an die Admins und Mods, die das neue Forum möglich gemacht haben .
Und auch ein großes DANKESCHÖN an die Betreuer des alten Forums; ich denke, wir wissen alle, dass Ihr mit Herzblut dabei wart!

Ich schließe mich dem an. Danke an alle User und auch ein Dank an die, die das alles hier am Laufen gehalten haben.
Ich fand früher die Spam-Ecke toll, in der immer etwas los war. Wie war das noch mit dem Anfangsbuchstaben-Spiel oder "Der User über mir"? Das fand ich cool. Gerade bei dem letzten Spiel konnte man sehr viel über andere User erfahren und sich kennenlernen.
Ja. So gehen über 18 Jahre Forum-Erlebnisse zu Ende... Ich selbst war seit in etwa 2007 dabei und habe auch vorher schon fleißig mitgelesen. Aber irgendwann wollte ich dann doch auch mal einen Gast im Wunschthread nennen.
Mach's gut, FedCon Board. War eine schöne Zeit.

https://youtu.be/hHow2GZ1HVU

Ich bin seit 2011 hier. War eine schöne zeit. Habe durch das Forum einige Leute kenen gelernt und durch den Wallpaperthread bin ich eigentlich erst so richtig zum Pixelschubser geworden (han zwar auch vorher schon kleinere Sachen gemacht, aber die Wallis haben mich motiviert)
Ich finde es sehr schade, dass dies alles jetzt Geschichte sein soll und weg. Habe immer genre auch in älteren Threads zu Cons gelesen und in den diversen Sabberthreads, da gab es oft sehr schöne Fanerlebnisse zu lesen ...

Mir fällt gerade auf.... Ich habe dieses Jahr 10-jähriges im Board...
Dieses Forum war sehr informativ und man konnte auch ein wenig spammen. War eine gute Mischung.
Mir werden alle alten Threads fehlen... Zu den Serien, zu einzelnen Schauspielern... Ich war gern im Kate Mulgrew-Thread unterwegs.... Der musste sogar nach einer gewissen Anzahl von Posts geschlossen werden und in einem 2. Teil fortgeführt werden. Das passierte mit vielen Threads... Ich erinnere mich. Gerade bei den Spam-Threads. Reset und Neuanfang.
Über 250.000 Beiträge im Board und ich möchte nicht wissen, wie viele es mit den alten Threads noch vorm Spring Cleaning gewesen wären... Doppelt so viel? Wir waren alle fleißige Spammer hier. Meine Beitragsanzeige hat sich arg eingeschrumpft nach dem Cleaning.

https://youtu.be/vr5r1-W-LxM
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1126
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von BSGFreak » 25. Juni 2017, 21:37

Reaktionen der User...

Von mir auch 'Tschüss' und ebenso Danke für die schöne Zeit hier. Werde mich demnächst auch im anderen Forum registrieren!

Bye-Bye...
Ich habe hier einige menschen kennen gelernt, die mich bis heute begleiten.
Eben noch meine ersten Chats mit einer Freundin gesichert.
Den Tag, an dem ich mich hier angemeldet habe, werde ich nie vergessen... 21.03.2008.
Alles hat seine Zeit, diese ist nun zu Ende.

Gute Nacht Freunde und macht's gut! Viele Grüße an alle und eine gute Zeit! Morgen ist schon alles weg....kaum zu glauben... Goodbye

Gute Nacht! Euch alles Gute!

Bis zuletzt habe ich noch auf eine Wende gehofft, aber leider vergebens. Schön war's, auch wenn das Ende jetzt etwas sang- und klanglos kam.
Wir sehen uns auf den Cons und diversen anderen Medien.

Nach 8 Jahren Mitgliedschaft in dem Forum, möchte ich mich auch bei den Admins, Mods & Helfern, die halfen dieses Forum im Flow zu behalten. Ich war die meiste Zeit ein lesender Konsument und aber von den Inhalten und der Community begeistert, weshalb ich auch angeboten habeein alternatives ConForum aufzusetzen, schlußendlich helfe ich dort nun und hoffe, dass dort sich wieder so eine Community findet.

Goodbye, Fedcon-Board, auf Wiedersehen im neuen Forum.

Ciao mit V!
​Es war unglaublich toll!
​Ich bin jetzt im neuen, vorläufigen Forum anzutreffen....ich hoffe, es kommen viele User mitrüber?!
​Man sieht sich dann dort....

Nach 13 Board und 11 Jahren Mod: Alles Gute allerseits bis zum zweiten Stern von rechts!

Ich möchte mich auch von euch verabschieden. War eine schöne und stellenweise wilde Zeit. 11 Jahre Mod! Wo ist die Zeit geblieben? Wahnsinn. Alles Gute für euch und vielleicht sieht und liest man sich an anderer Stelle wieder.

,
Liebe Board-Mitglieder
​man kann mit Fug und Recht sagen, dass mit Schließung dieses Boards eine Ära zu Ende geht. 12 Jahre war in diesem Board Mitglied... eine schöne, wilde Zeit ... also eine ganz schön wilde Zeit!
​Wir Moderatoren hatten es nicht immer leicht mit Euch ... aber Ihr auch nicht mit uns ...
​Vielen Dank, dass so viele User dem Board so viele Jahre lang die Treue gehalten haben ...
​Ich kann mich equalizers Worten nur anschließen ...
​"Alles Gute für Euch und vielleicht sieht und liest man sich an anderer Stelle wieder."
​~~~End Transmission~~~
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1126
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von BSGFreak » 25. Juni 2017, 21:43

Reaktionen der User...

Danke für Eure Posts, liebe Moderatoren :wav:

Oh Mann! Jetzt muß man echt aufpassen, nicht furchtbar melancholisch zu werden...*schnüff*

Liebe User, Congänger, Mit-Mods/Admins
ich kann mich nicht einmal mehr erinnern, wie lange ich hier Admin war ( Ich habe auch nicht nachgesehen ) aber es war immer eine schöne Zeit. Von den guten Diskussionen nach jeder Con, die auch zu einigen Änderungen zum Guten geführt haben, bis zu den Argumentationen, welcher Kinofilm denn nun sehenswert ist oder nicht, es gab für fast jeden etwas hier im Board.
Ich erinnere mich auch gerne an die nicht so tollen Zeiten, wie vor ein paar Jahren als ich mir nächte um die Ohren geschlagen habe um die tausenden Bots, die uns damals heimgesucht hatten, gelöscht und geblockt hatte, oder wenn man jemanden blockieren musste, weil er/sie absolut kein Verständnis für Nettiquette und Andstand hatte.
Um es mit Star Trek und Charles Dickens zu sagen "It was the best of times, it was the worst of times."
Wie auch immer es mit diesem Forum weitergeht, es war eine schöne Zeit, die ich nicht missen möchte.
An die Mods und Admins geht ein dickes Dankeschön für all die harte Arbeit und die Zeit, die sie hier investiert haben.
Ohne euch wäre das Forum nie das gewesen, was es war. Danke für Alles. (Wir treffen uns bitte auf der nächsten FedCon auf das eine oder andere Bier auf meine Rechnung)
Auch an die User ein herzliches Danke für die lange Lebensdauer des Forums. Durch Euere Posts und Interesse habt ihr das Forum länger am Leben erhalten, als ich es je für möglich gehalten habe.
Falls ihr noch eine Abschiedsparty hier feiern wollt, ich werde das Forum erst heute am späten Abend abschalten, also rockt es bis zum letzten Moment.

Bis bald
Claudia


Schade, im August hätte ich mein 10-jähriges hier gefeiert. Sollte wohl nicht sein.
Euch allen alles Gute und Tschüss!

Wieder ein Forum, dem ich Goodbye sagen muss... zumindest wurde hier vor der Schließung das endgültige Ende bekannt gegeben (ein anderes Forum, in dem ich fast 15 Jahre Mitglied war, war von einem zum anderen Tag plötzlich nicht mehr erreichbar).

Auch wenn ich die Vorgehensweise nach wie vor nicht gut finde, muss ich die Schließung letztlich hinnehmen. Hätte mir gewünscht, dass die Orga doch noch eine Schonfrist erteilt (zumindest bis nach der Con) und sich dann nochmal zusammen gesetzt wird. Und ein paar letzte Worte von Dirk hätte ich auch schön gefunden. Naja, bleibt mir am Ende nur dies zu sagen:
Liebe Con-Family!
2009 war ich das erste Mal teil dieser unglaublichen Gemeinschaft, deren Dynamik mich sofort ergriff und fortan nicht mehr losließ. Ich danke auch für die schönen gemeinsamen Momente live sowie hier im Forum. Es sind Freundschaften entstanden, die andernfalls so nicht möglich gewesen wären. Ich halte an diesen Erinnerungen fest, denn sie werden dieses Forum überleben und mich mit einem Lächeln an dieses erinnern lassen. Wir lesen uns im neuen Forum wieder. LG

Ein herzliches Danke an alle, die in der Vergangenheit für dieses Forum da waren und ein herzliches Danke an all diejenigen, die sofort aktiv wurden und dafür gesorgt haben, dass die Community weiter bestehen kann.

https://youtu.be/I8UgXxkaxjs

Auch ich möchte noch die Gelegenheit ergreifen, mich zu verabschieden und bei den Board-Mitgliedern zu bedanken.
Vielen Dank für die zahlreichen kurzweiligen Stunden, die wir hier im Forum mit Spielen, Diskussionen, Unterhaltungen etc. verbracht haben. Auch wenn wir nicht immer alle einer Meinung waren, werde ich Euch vermissen. Das Board und somit auch Ihr wart ein Teil meiner Routine.
War mir eine Ehre!
Wir sehen uns dann auf der anderen Seite. Äh ... Ich meine, wir lesen uns dann im neuen Forum!
Macht es gut, Leute - bis hoffentlich bald

Auch ich möchte mich für die schöne Zeit im Forum bei allen bedanken. Wir sehen uns auf einer der Cons oder auf Facebook, Twitter und Co
Ich werd dich nicht vergessen, Forum. Da warst immer ein treuer Weggefährte von uns und hast viele Freundschaften gegründet. Danke für alles!

Goodbye!
Es wird ungewohnt werden in den nächsten Tagen... der tägliche Gang/Klick wird um eine wertvolle Seite ärmer.

Auch von mir vielen Dank für die Stunden hier im Forum - die "Blödelthreads" mit erfundenen ST-Geschichten oder Storyspinnerei zwischendurch hat viel Spaß gemacht, wenn man gerade mal nicht auf Infos zu schauen brauche. Ich hoffe, viele von Euch im neuem Forum oder auf Twitter wiederzusehen
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1126
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von BSGFreak » 25. Juni 2017, 21:55

Reaktionen der User...



Ich war jetzt 2 Tage nicht hier- hat sich von den Verantwortlichen, spüeziell Dirk, niemand gemeldet?

Nein. Bisher nicht.

Sehr schade. Ich hatte eigentlich erwartet, dass er auf die Fragen der Fans mal reagiert.

Scotty46125,3 schrieb:
- Anerkennung meiner Kunden, insbesondere, wenn sie kostenlose Leistungen für mich erbringen (wieso ist BSG-Freak, die seit längerem kostenlos die Gäste-Wünsche für die nächste Fedcon mit einiger Arbeit zusammenstellt, aus allen Wolken gefallen, weil sie nicht informiert wurde) Natürlich kann man auch hier sagen, selbst dran schuld, wenn sich BSG-Freak so viele Arbeit macht, wir haben sie nicht darum gebeten.

Also...ich mache diese Liste, weil ich Spaß daran habe und mich gerne einbringe und helfe...

Da sieht man auch, wie sehr Vieles an dem Engagement anderer hängt. Danke nochmals für alle Updates.

Bevor alles hier ein Ende hat möchte ich noch etwas sagen, auch zu einigen der Posts hier.
Da ich grade wenig Zeit habe, habe ich in letzten Tagen wenig geschrieben aber trotzdem weiterhin quergelesen.
Viele der hier genannten Dinge kann ich absolut nachvollziehen. Auch bei mir hat sich in den letzten Jahren Frust über die ein oder andere Reaktion "von oben" eingestellt. Auf durchaus konstruktiver Kritik folgten oft unverständlich pampige Antworten und ich war oft kurz davor nicht nur aus dem Forum auszusteigen sondern auch nicht mehr zur Con zu kommen. Aus dem Fanclub bin ich aus diesen Gründen im Übrigen ausgetreten. Auch einige Reaktionen der Fraktion... entschuldigt das Wort... Arschkriecher, die selbst die unmöglichsten Antworten von Dirk und Co noch vehement verteidigten, haben mich sehr abgetörnt.
Ich finde es nun trotzdem sehr, sehr Schade, dass dieses Forum geschlossen werden soll. Es geht ja nun an anderer Stelle und mit anderen Ansätzen weiter und das ist immerhin positiv.
Viele sind im Moment in einer fast euphorischen Stimmung was das neue Forum angeht. Wir wollen alles besser machen. Das ist schön aber auch etwas naiv. Auch im neuen Forum werden sich Konflikte einstellen. Auch im neuen Forum werden sich Lager bilden. Das soll jetzt keine Ansprache zum Thema "hütet euch vor den Iden des März" werden aber behaltet im Hinterkopf, dass sich auch an einem anderen Platz unter anderem Namen ähnliche Situationen ergeben werden wie wir sie hier hatten. Werden diese uns oder andere wieder so abtörnen wie hier? Wird dann die Kommunikation wieder zum erliegen kommen? Das sind Dinge die wir im neuen Forum beachten müssen. Ich hoffe wir werden es schaffen.
Zum alten Forum:
Auld Lang Syne!

Schade, dass es nun doch nichts wird mit der Rettung dieses Forums.
Ich sehs aber so, ich hätte mich geärgert, wenn das Forum geschlossen worden wäre, ohne dass wir eine Rettung versucht hätten.
Danke an die zahlreichen Mitstreiter. Zumindest haben wir ein starkes Signal gesendet.
Wir sehen uns im neuen Forum, ich melde mich die Tage da an....

Habt Ihr gesehen, dass gerade 119 Leute online sind?

Ja! So krass! Sogar 119?
Was muss man machen, dass sie sich registrieren oder einloggen? Wir sollten hier mal den Besucherrekord knacken heute. So zum Abschied... 120 Registrierte Mitglieder online.

Natürlich steht es der Fedcon frei, eine solche Entscheidung zu treffen. Trotzdem finde auch ich es sehr schade, dass das Forum geschlossen werden soll.
Ich bin zwar wahrscheinlich seit 2008 dabei, aber nur lesend und seltenst angemeldet, das allerdings regelmäßig vor und nach jedem Conbesuch und auch immer wieder zwischendurch. Ich habe die Existenz dieses Forums immer geschätzt und werde es sehr vermissen, wenn es ab morgen vielleicht sogar völlig verschwunden sein wird.

Weil in einem der Threads der Aspekt Mehrwert (für die Fedcon GmbH) gennerieren angesprochen wurde: Ich weiß nicht mit welchen Kosten der Betrieb des Forums letztlich verbunden ist. In meinen Augen war das Forum stets eine Art Mehrwert der Cons, wie vielleicht die Taschen oder die Programmhefte, die es zum Ticket gibt und auch due Kosten Geld und wären theoretisch verzichtbar. Mich als Conbesucherin habt ihr gewonnen, weil ich mich vorher einmal quer durch das Forum lesen konnte. Die Details sprengen den Rahmen, aber ohne das Forum wäre ich 2009 nicht auf der Ringcon gelandet und seither war ich jährlich auf mindestens einer Con - und kein einziges Mal war das eine Con der Konkurrenz. In diesem Sinn wage ich zu behaupten, ein Forum war/ist sehr wohl in der Lage Mehrwert für die Fedcon GmbH zu generieren.
Facebook & Co waren für mich leider nie eine Alternative und werden es wohl auch in Zukunft nie werden.

In diesem Forum stecken viele gut auffindbare Informationen (offizielle Informationen, aber auch viele Tipps von anderen usern, die hilfreich bleiben) und noch mehr Erinnerungen. Ich würde mich freuen, wenn ihr einen Weg findet, diese auch weiter zugänglich zu halten oder vielleicht gestattet, diese irgendwie in das neue Fanforum zu überführen. Und jetzt werde ich versuchen mir zumindest ein paar Threads zu meiner ersten Con zu sichern

Es ist verständlich, dass Dirk keine Zeit hat das alles hier zu lesen, so kurz vor der Comic Con. Aber ich hoffe sehr, es wurde ihm zugetragen, dass so viele Fedconler das Forum sehr schätzen und wir es gern behalten möchten.

Ja das stimmt die Smilies waren gut.

Ja. Die Smileys waren die besten

Ich glaube, ich habe die Smiley-Manie. :headbang: :blob8: :hello2: :fart: :occasion15: :icon_jokercolor: :evil4: :icon_sunny:
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1126
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von BSGFreak » 25. Juni 2017, 22:08

Reaktionen der User...

Auch ich möchte mich an dieser Stelle nochmal bei allen Admins und Moderatoren bedanken. Seit ich auf Cons aufmerksam geworden bin, habe ich diesem Forum eigentlich jeden Tag einen Besuch abgestattet und werde es in Zukunft wirklich vermissen. Ich habe hier richtig tolle Leute kennengelernt und finde es sehr traurig, dass das Forum jetzt ein Ende nimmt.
Wie dem auch sei... vielen Dank an Doomgiver und all die anderen, die das neue Forum aufbauen bzw. schon aufgebaut haben. Ihr seid Wir sehen uns dort bzw. bei einer der Cons wieder!

Danke und Gruß an alle!
Seht es doch als NEUSTART: wir können alles wichtige wieder "aufbauen"!
​Überflüssige Threads (brachgelegen) verschwinden....
Freue mich auf viele neue kreative Foren-Aktivitäten!
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

TheBlues
Frischling
Beiträge: 15
Registriert: 19. Juni 2017, 18:57
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von TheBlues » 25. Juni 2017, 22:20

Tja, das war's dann jetzt wirklich. Das Forum ist offline.

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1126
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von BSGFreak » 25. Juni 2017, 22:23

Ich glaube, gerade eben war "Schicht im Schacht"! :crybaby2: :sad2:

Die Seite befindet sich zurzeit aus folgenden Gründen im Wartungsmodus: Wir sind momentan offline.
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
sad
Amateur
Beiträge: 55
Registriert: 19. Juni 2017, 21:04
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von sad » 25. Juni 2017, 22:24

Ja, eine Ära ist soeben zu Ende gegangen....
~RingCon 2009-2012, FedCon 2011 & 2014, BloodyCon 2012 & 2013, German Comic Con 2016 (Berlin)~

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2448
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 896 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von Janey » 25. Juni 2017, 23:00

Das war's dann wohl... :crybaby2:

Benutzeravatar
Tilda
Frischling
Beiträge: 24
Registriert: 24. Juni 2017, 17:27
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von Tilda » 26. Juni 2017, 00:12

Habe es auch gerade gesehen.. Och Mann :cry:
Dalek Caan: "You told us to imagine and we imagined your irrelevance!"

Benutzeravatar
LittleOne
Frischling
Beiträge: 14
Registriert: 19. Juni 2017, 19:56
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von LittleOne » 26. Juni 2017, 00:15

Das macht mich ganz schön traurig :(

Benutzeravatar
Doomgiver
Chef vom Dienst
Beiträge: 160
Registriert: 14. Juni 2017, 17:31
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von Doomgiver » 26. Juni 2017, 01:02

Weg ist weg. :confused1:

Komme mir gerade wie ein Seemann vor, der mitansehen musste, wie sein Schiff langsam vor seinen Augen unterging. Er sitzt zwar warm und trocken an Bord eines neuen Schiffes, aber es ist eben nicht "seins". Diese Beziehung muss erst wieder langsam wachsen.
Modellbau & mehr => blog.doomgiver.de

Benutzeravatar
Ducky
The Kingslayer
Beiträge: 318
Registriert: 19. Juni 2017, 10:53
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von Ducky » 26. Juni 2017, 07:08

Ja, noch ist s ungewohnt, aber wir "kennen" uns ja im Grißen und Ganzen hier. Daher wird es wohl schneller gehen, bis wir uns daran gewöhnt haben, dass unser Heimathafen jetzt hier ist
meine Autogrammsammlung: Ducky's Autograph World

Benutzeravatar
OrcaJG
Frischling
Beiträge: 21
Registriert: 24. Juni 2017, 23:16
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von OrcaJG » 26. Juni 2017, 14:31

BSGFreak hat geschrieben:
25. Juni 2017, 21:37
Reaktionen der User...
Bye-Bye...
Ich habe hier einige menschen kennen gelernt, die mich bis heute begleiten.
Eben noch meine ersten Chats mit einer Freundin gesichert.
Den Tag, an dem ich mich hier angemeldet habe, werde ich nie vergessen... 21.03.2008.
Alles hat seine Zeit, diese ist nun zu Ende.
*meins*

Das wars dann wohl endgueltig. Habe nach dem Post nicht mehr reingeschaut, zuviele Erinnerungen flammten auf.
Danke fuers "retten" der Abschiedsworte. Schoene Idee.

Auf ein neues! SSWA!
We are starstuff.

Benutzeravatar
Vala
Amateur
Beiträge: 54
Registriert: 19. Juni 2017, 22:48
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von Vala » 26. Juni 2017, 14:32

Sehr schade. :(

Aber wenigstens gibt's das Forum hier. :)
Glubschies an die Macht. ^-^ More love for Daleks! <3

Benutzeravatar
Ronon
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1886
Registriert: 20. Juni 2017, 17:22
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von Ronon » 26. Juni 2017, 18:36

Da sind ja auch 2 Videos von mir mit dabei Danke freut mich.
Ronon: Einsatzbericht: Michael hat Atlantis überfallen, wollte die Stadt in die Luft jagen, haben ihn aufgehalten. Ende des Berichts.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2448
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 896 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal

Re: Goodbye FedCon Board 2017

Beitrag von Janey » 26. Juni 2017, 23:36

Und jetzt finden Umfragen für den Geeks Club über FB-Gruppen statt... Dafür hätten sie auch das Forum lassen können... Denn wie man richtig auf der Fanseite erkannt hat, kann man da als "Seite" keine Umfragen erstellen... Zu dumm....

Aber was soll's...

Wir haben jetzt dieses wundervolle Forum hier. :) Und darauf freu ich mich. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste