Brettspiele-Fans

Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Aber der W100-Würfel schhlägt sie trotzdem alle!
Benutzeravatar
SeskaOnVoyager
Amateur
Beiträge: 27
Registriert: 29. Juni 2017, 15:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Brettspiele-Fans

Beitrag von SeskaOnVoyager » 2. Juli 2017, 12:15

Gibt es hier noch mehr Brettspieler/Boardgamegeeks? Ich selber bin begeisterter Analog-Gamer mit großer Spielesammlung. Was sind eure Lieblingsspiele? :happy1:

spaceship31
Amateur
Beiträge: 37
Registriert: 21. Juni 2017, 18:18
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von spaceship31 » 2. Juli 2017, 17:36

Manchmal spiele ich mich Freunden Monopoly, Spiel des Lebens oder Mensch-Ärger-Dich-Nicht. Das wars aber eigentlich auch. Kommt auch nur sehr selten vor, dass wir alle Zeit/Lust auf einen Spieleabend haben. (wir sind alle Ü30. Mit Job und zum Teil Kindern ist das nicht so leicht ;) )

Benutzeravatar
SeskaOnVoyager
Amateur
Beiträge: 27
Registriert: 29. Juni 2017, 15:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von SeskaOnVoyager » 2. Juli 2017, 20:02

Verstehe. Bei mir ist es eins meiner großen Hobbies (auch mit der Familie). Heute haben wir "Star Trek Ascendancy" gespielt. Ein tolles, wenn auch recht komplexes, Star Trek-Spiel.

RGH
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: 26. Juni 2017, 08:49

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von RGH » 3. Juli 2017, 09:10

Hallo, Brettspielen steht auch bei mir und meiner Frau ganz oben auf der Liste der Hobbys. (Kurz nach SciFi- und Fantasy-Serien wie Doctor Who, Star Trek, GoT, etc.)
Momentan sind unter anderem Spiele wie "Terraforming Mars" und "Skythe" angesagt. Zweimal monatlich haben wir hier einen Brettspielabend und mehrmals im Jahr fahren wir zu Bettspiel-Wochenenden, wo man endlich mal Zeit hat, auch komplexere und längere Spiele anzugehen. Hauptsächlich sammeln wir Spiele mit SciFi- und Fantasy-Themen.

Gruß
Roland

Benutzeravatar
SeskaOnVoyager
Amateur
Beiträge: 27
Registriert: 29. Juni 2017, 15:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von SeskaOnVoyager » 3. Juli 2017, 09:46

Das klingt super, Roland!
Wir spielen in unserer Gruppe auch am liebsten Scifi- und Fantasy-Spiele. "Terraforming Mars" habe ich auch. "Scythe" würde ich unbedingt mal gerne testen, bisher hat es aber keiner, den ich kenne.

CastielWinchester
Amateur
Beiträge: 47
Registriert: 25. Juni 2017, 23:18
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von CastielWinchester » 3. Juli 2017, 22:47

Mittlerweile spiele ich leider nicht mehr so oft Brettspiele. Wenn wir mal dazu kommen dann ist es fast immer Monopoly, habe seit kurzem auch die Supernatural Version, das macht die Sache noch interessanter :)
ParkerFerguson im alten Forum

Benutzeravatar
Miles
Frischling
Beiträge: 11
Registriert: 3. Juli 2017, 20:58
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von Miles » 4. Juli 2017, 09:13

Ich spiel gern Star Trek Catan.
Überlege noch mir die neueren Star Trek Ascendancy oder Star Wars Armada spiele zu holen. Hat die jemand mal etwas ausführlicher gespielt und kann sagen ob sie gut sind?

Benutzeravatar
SeskaOnVoyager
Amateur
Beiträge: 27
Registriert: 29. Juni 2017, 15:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von SeskaOnVoyager » 5. Juli 2017, 10:50

Star Trek-Catan habe ich auch. Außerdem an Star Trek-Spielen das Star Trek-Uno, Star Trek-TNG-Monopoly, Star Trek-Risiko und Star Trek-Panic. Besonders empfehlen kann ich aber vor allem das Star Trek-Ascendancy. Es ist ein typisches 4x-Game (also "explore, expand, exploit, exterminate") und dauert ca. 1 Stunde/Spieler (bei uns ging es mit erfahrenen Spielern sogar etwas schneller). Im Grundspiel sind 3 Fraktionen enthalten, die Föderation (mit kleinen Enterprise D-Schiffchen), die Romulaner und die Klingonen, ist somit für 3 Spieler spielbar. Jede Fraktion spielt sich etwas anders, da jede ein eigenes Deck mit Aktionskarten hat, sowie verschiedene Fähigkeiten, die auf dem Spielertableau (auf dem auch die Waffen- und Schildstärke angezeigt wird).
Jeder Spieler beginnt auf seinem Heimatplaneten und Runde um Runde werden dann neue Planeten (und teilweise Weltraum-Phänomene) gezogen, aus denen dann das modulare Spielfeld gebaut wird. Ziel des Spiels ist es 5 Ascendancy-Marker zu erhalten, dazu muss man Basen auf den Planeten errichten, um dort verschiedene Ressourcen abzubauen und damit einerseits die Flotte und am Ende eben die Ascendancy-Marker auszubauen.
Wir haben das Spiel schon mehrfach gespielt und immer sehr viel Spaß dabei. Leider gibt es immer noch nicht die versprochenen Erweiterung. Die Cardassianer und Ferengi sollten eigentlich schon im Herbst letzten Jahres erscheinen, aber irgendwie gabs es da Produktionsprobleme... Zumindest sieht es jetzt so aus, als wenn endlich mal ein Erscheinungstermin angegeben wird. Mein Händler hat die Info "Juli" erhalten, andere sagen spätestens zu GenCon (wäre dann im August...). Mal abwarten. Zumindest ist auch schon die 3. Erweiterung (dir Borg) angekündigt worden, die hoffentlich auch noch dieses Jahr erscheint. Da mit jeder Erweiterung auch ein neuer Spieler dazukommt, bin ich echt heiß drauf, denn 3-Spieler-Runden haben wir nicht so oft.
Definitiv aber eine Kaufempfehlung von mir zu "Star Trek-Ascendancy".

Star Wars-Armada habe ich leider noch nicht gespielt, kann daher nichts dazu sagen.

Benutzeravatar
Kingfisher
Frischling
Beiträge: 20
Registriert: 1. Juli 2017, 16:09
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von Kingfisher » 8. Juli 2017, 17:50

Ich liebe Brettspiele. :) Zu meinen Favoriten gehören Monopoly, Star Trek Catan, Safranito, Dog und Mauna Kea. Von Monopoly hab ich vier verschiedene Varianten hier: Marvel, Doctor Who, die Weltreise-Edition und ein selbstgemachtes für mein Rollespielforum.
Kartenspiele mag ich auch gerne. Vor allem Munchkin, Bohnanza in allen Varianten und Dumm gelaufen.

Benutzeravatar
SeskaOnVoyager
Amateur
Beiträge: 27
Registriert: 29. Juni 2017, 15:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von SeskaOnVoyager » 10. Juli 2017, 10:02

Ich liebe Munchkin! Besitze alle Erweiterungen des Original-Munchkins, sowie Space Munchkin, Munchkin beisst und Muchkin Zombie. :D

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1126
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von BSGFreak » 10. Juli 2017, 12:33

SeskaOnVoyager hat geschrieben:
10. Juli 2017, 10:02
Ich liebe Munchkin! Besitze alle Erweiterungen des Original-Munchkins, sowie Space Munchkin, Munchkin beisst und Muchkin Zombie. :D
Das habe ich vor ewigen Zeiten mal mit Freunden gespielt....geil!
Man muss jedoch dran bleiben und regelmäßig spielen, damit man drin bleibt.
Muss ich mal wieder spielen...Danke für die Idee! :hello:
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
SeskaOnVoyager
Amateur
Beiträge: 27
Registriert: 29. Juni 2017, 15:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von SeskaOnVoyager » 11. Juli 2017, 15:59

Och ja, ich finds eigentlich so schön, dass es sich nicht verlernt. Im Prinzip muss man ja nur tun, was auf den Karten steht.
Leider haben wir einen "Munchkin-Hasser" in unserer Spielegruppe, daher kommt es nicht immer auf den Tisch.

Benutzeravatar
Kingfisher
Frischling
Beiträge: 20
Registriert: 1. Juli 2017, 16:09
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von Kingfisher » 11. Juli 2017, 20:59

Wie kann man Munchkin nicht mögen? Was ist bei dem falsch gelaufen?

Ich hab davon die Basis-Edition+ plus eine Erweiterung (weiß grade nicht welche) und die Space-Edition mit Schiffserweiterung.

Wisst Ihr was? So ein Munchkin-Tisch auf der FedCon wär doch mal was.

Benutzeravatar
SeskaOnVoyager
Amateur
Beiträge: 27
Registriert: 29. Juni 2017, 15:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von SeskaOnVoyager » 12. Juli 2017, 09:31

Scifi-Spiele auf der FedCon wären echt ne coole Idee! Ich erinnere mich an eine FedCon in der DÜS, wo Star Trek-Catan vorgestellt wurde, da gabs zumindest Tischen zum Catan spielen und das haben wir auch ordentlich genutzt. XD

Bei Munchkin habe ich die Erfahrung gemacht, entweder wird es geliebt oder gehasst, irgendwas dazwischen gibts wohl nicht. :D

Benutzeravatar
Kingfisher
Frischling
Beiträge: 20
Registriert: 1. Juli 2017, 16:09
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von Kingfisher » 12. Juli 2017, 21:02

Der Witz bei mir ist ja: ich liebe das Kartenspiel, aber mit Munchkin Quest kann ich nix anfangen.:D

Benutzeravatar
SeskaOnVoyager
Amateur
Beiträge: 27
Registriert: 29. Juni 2017, 15:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von SeskaOnVoyager » 14. Juli 2017, 09:17

Geht mir auch so! Ich habe Munchkin Quest dann auch wieder verkauft...

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1126
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von BSGFreak » 16. Juli 2017, 18:12

Wer kennt die Monopoly Spiele (Big Bang Theory, Game of Thrones, etc.)?
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
SeskaOnVoyager
Amateur
Beiträge: 27
Registriert: 29. Juni 2017, 15:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von SeskaOnVoyager » 18. Juli 2017, 09:00

Da ich überhaupt kein Monopoly-Fan bin, kann ich dazu gar nichts sagen. Habe bloß das TNG-Monopoly, weils cool aussieht, aber es spielt sich wie "normales" Monopoly und das ist glaub ich bei den meisten "Special Editions" so.

Benutzeravatar
Spenser
Frischling
Beiträge: 21
Registriert: 26. Juni 2017, 10:38
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von Spenser » 26. Juli 2017, 10:26

Ich mag sehr gerne Bettspiele....komme nur leider eher selten dazu. Stehe besonders auf Spiele wie "Balder Dash", "Stratego", "Risiko" oder eben Spiele um Filme oder Serien :)
Meine Foren & Fanpages
Bild
http://tvparadies.net

Benutzeravatar
Kingfisher
Frischling
Beiträge: 20
Registriert: 1. Juli 2017, 16:09
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Brettspiele-Fans

Beitrag von Kingfisher » 15. Oktober 2017, 17:44

Ich habe kürzlich meine Spielesammlung erweitert, mit Emoji und Chez Geek. Letzteres ist prinzipiell ähnlich wie Munchkin und auch von John Kovalic gezeichnet.
Emoji ist ein Ratespiel bei dem anhand von Emojis Dinge erraten muß, zum Beispiel Gegenstände oder Sprichwörter.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast