GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Alle Conventions der German ComicCon
Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 4858
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1431 Mal
Danksagung erhalten: 485 Mal

GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von Janey »

Heute Abend gibt es die erste Ankündigung für die German Comic Con Dortmund, die wieder in der Messe Dortmund vom 5. bis 6. Dezember 2020 stattfinden wird.


Samstag Ticket-Shop: eventbrite.de

Sonntag Ticket-Shop: eventbrite.de


Webseite der Con: GermanComicCon.de
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
stephi82
Alter Sack!
Beiträge: 338
Registriert: 19. Juni 2017, 22:00
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von stephi82 »

Erster Gast:
Millie Bobby Brown (Stranger Things)

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 2127
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 518 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von Yshira »

stephi82 hat geschrieben:
29. Dezember 2019, 20:50
Erster Gast:
Millie Bobby Brown (Stranger Things)
Zusatzinfo:
Nur am Sonntag anwesend.
Erste Preisstufe Fotosession: 140€
Erste Preisstufe Fotosession Duo mit Noah Schnapp: 250€
Erste Preisstufe Autogramm: 105€
Bild

Benutzeravatar
infinity
Ganz alter Sack!
Beiträge: 500
Registriert: 5. Juli 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von infinity »

Ich bin ja mal gespannt, wie weit der Preis bis zum event noch steigt. Zum Glück hab ich bei Stranger Things nicht das Bedürfnis Fotos zu machen, auch wenn ich die Serie super finde. Ok bei Winona Ryder würde ich überlegen.

Pille1701
Profi
Beiträge: 130
Registriert: 22. Juni 2017, 19:37
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von Pille1701 »

infinity hat geschrieben:
29. Dezember 2019, 21:09
Ich bin ja mal gespannt, wie weit der Preis bis zum event noch steigt. Zum Glück hab ich bei Stranger Things nicht das Bedürfnis Fotos zu machen, auch wenn ich die Serie super finde. Ok bei Winona Ryder würde ich überlegen.
Ich gebe nicht oft w.o. aber bei den Preis sage ich auch mal muss nicht sein. Würde gerne und hätte bei einen Preis wie bei David Harbour bereits zugeschlagen, aber die Hausnummer ist zu groß.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 4858
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1431 Mal
Danksagung erhalten: 485 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von Janey »

Was ist an dem Mädel so besonders, dass sie teurer als Sheen ist? Für mich eine No Name-Darstellerin. Manche Preise sind einfach nicht gerechtfertigt...

Nach 2 Stunden war gestern schon 50 Prozent der Shoots verkauft. Wer gibt für so etwas so viel Geld aus?

Bin mal gespannt, ob es an Arnie liegt, dass die Preisgestaltung nun mutiger wird... Bin ja noch immer noch am knacken, ob 450 Euro für ein Foto mit Arnie bekloppt sind oder eine einmalige Chance darstellt.
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
infinity
Ganz alter Sack!
Beiträge: 500
Registriert: 5. Juli 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von infinity »

Es waren nicht 50% des gesamten Shoots, sondern 50% von Gruppe A von Shooting 1. Weiss nicht wieviele Gruppen es geben wird, ich gehe mal von mindestens bis D aus, so wie es dieses Jahr bei den anfangs ausgegebenen Kärtchen auch war.
Aber war wohl auch der Plan, das die Leute nur die 50% sehen und sofort panisch ihr Ticket kaufen^^

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 2127
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 518 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von Yshira »

@Janey:
Sie spielt in einer der am meisten gehypten Serien der letzten drei Jahre.
Entsprechend groß ist die Anfrage und entsprechend kann ihr Agent sowas verlangen und es wird bezahlt wenn man sie wirklich haben will.

@Infinity:
Doch, stand da tatsächlich.
50% des ersten Shoots.
Hab ich auch so gelesen gestern Abend.
Bild

Benutzeravatar
infinity
Ganz alter Sack!
Beiträge: 500
Registriert: 5. Juli 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von infinity »

Nein, sowohl im Text als auch im zugehörigen Bild steht "Gruppe A"
Dateianhänge
PhotoPictureResizer_191230_134505813_crop_1080x778.jpg

Benutzeravatar
stephi82
Alter Sack!
Beiträge: 338
Registriert: 19. Juni 2017, 22:00
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von stephi82 »

Neuer Gast:
Christina Ricci

Benutzeravatar
stephi82
Alter Sack!
Beiträge: 338
Registriert: 19. Juni 2017, 22:00
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von stephi82 »

Neuer Gast für die Rosewood Area:
Tammin Sursok

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 2127
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 518 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von Yshira »

Neuer Gast: Noah Schnapp (Stranger Things)

Early Bird (Stufe 1) Foto: 100€
Early Bird (Stufe 1) Autogramm: 90€
Early Bird (Stufe 1) Prop Shoot: 110€
Early Bird (Stufe 1) Duo mit Millie: 250€

Und einen Zeitplan gibt es auch schon:
NOAH SCHNAPP SATURDAY
10:00 – 10:45 Panel
11:00 – 12:00 Photo Shoot 1
12:15 – 13:15 Autographs 1
14:15 – 15:15 Photo Shoot 2: PROP SHOOT
15:30 – 16:30 Autographs 2

NOAH SCHNAPP SUNDAY
10:00 – 10:45 Panel
11:00 – 12:00 Photo Shoot 1
13:00 – 13:30 Duo Millie & Noah
13:40 – 14:30 Autographs 1
14:45 – 15:45 Photo Shoot 2: PROP SHOOT
16:00 – 16:30 Autographs 2

Info:
Das Duo Fotoshoot mit Noah und Millie kann nur mit einem Doppelticket genutzt werden.
Das kombinieren zweier Einzeltickets ist hier nicht möglich.
Bild

Benutzeravatar
stephi82
Alter Sack!
Beiträge: 338
Registriert: 19. Juni 2017, 22:00
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von stephi82 »

Laut News Letter von heute ist wohl Ricky Whittle der nächste Gast für Dortmund

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 4858
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1431 Mal
Danksagung erhalten: 485 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von Janey »

Yshira hat geschrieben:
30. Dezember 2019, 12:49
@Janey:
Sie spielt in einer der am meisten gehypten Serien der letzten drei Jahre.
Entsprechend groß ist die Anfrage und entsprechend kann ihr Agent sowas verlangen und es wird bezahlt wenn man sie wirklich haben will.

Aha.... Nun, wer Netflix sehen kann.... Bei weitem nicht jeder schaut diese Streaming-Seiten... Manchmal sind solche Hypes recht unbegründet.... Nur der Hype des Hypes wegen... Finde ich wegen einer Serie etwas überzogen.... Wenn das jetzt eine Person wäre, die seit 30 Jahren schauspielert... Naja. Werd ich wohl nie verstehen. ;)
Conbase - the place to be. :hello:

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 4858
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1431 Mal
Danksagung erhalten: 485 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von Janey »

infinity hat geschrieben:
30. Dezember 2019, 12:12
Es waren nicht 50% des gesamten Shoots, sondern 50% von Gruppe A von Shooting 1. Weiss nicht wieviele Gruppen es geben wird, ich gehe mal von mindestens bis D aus, so wie es dieses Jahr bei den anfangs ausgegebenen Kärtchen auch war.
Aber war wohl auch der Plan, das die Leute nur die 50% sehen und sofort panisch ihr Ticket kaufen^^
Aha.... Überhaupt krass, dass sie schon so genau die Uhrzeiten nennen können.
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 2127
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 518 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von Yshira »

Janey hat geschrieben:
8. Januar 2020, 18:47
Aha.... Nun, wer Netflix sehen kann.... Bei weitem nicht jeder schaut diese Streaming-Seiten...
Tatsächlich ist Streaming aber das was früher mal Wetten Dass...!? war.
Streaming ist die Zukunft.
Seit ich Sky (jetzt 12 Jahre), Netflix (jetzt 5 Jahre) und Prime Video (jetzt 6) habe möchte ich diese ehrlich gesagt nicht mehr missen, denn dort kriege ich all das was ich auch sehen möchte.
Bild

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 4858
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1431 Mal
Danksagung erhalten: 485 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von Janey »

Off Topic
Stimmt. Aber es gibt ja auch noch genügend Leute, die sich gegen ein Smartphone entscheiden oder ganz auf Internet und Co. verzichten... Online-Banking und und und... Leider leidet das normale Fernsehprogramm unter den neuen Bedingungen... Man kann dieses eigentlich nur noch in die Tonne kloppen. All dieser Reality-Mist.... Man meint, Deutschland verblödet.... Dass es qualitativ nichts Besseres gibt, als sich diese komischen Eigenproduktionen von nachgestellten Polizei-Sendungen etc. pp... anzuschauen... Fernsehen war in den 90ern noch besser. Da ging einem zwar auch der ganze Talkshow-Mist auf den Keks, aber zumindest haben die Privatsender noch ordentliche Serien gezeigt..... Dennoch.... Streaming ist nicht meine Zukunft. Daher werden mir solche "gehypten" Superstars auch zukünftig nichts sagen und mich auch nicht interessieren... Ich bin da selektiver im Fernsehen. Man kann längst nicht alles gucken.
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 2127
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 518 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von Yshira »

Janey hat geschrieben:
9. Januar 2020, 10:28
Off Topic
Stimmt. Aber es gibt ja auch noch genügend Leute, die sich gegen ein Smartphone entscheiden oder ganz auf Internet und Co. verzichten... Online-Banking und und und... Leider leidet das normale Fernsehprogramm unter den neuen Bedingungen... Man kann dieses eigentlich nur noch in die Tonne kloppen. All dieser Reality-Mist.... Man meint, Deutschland verblödet.... Dass es qualitativ nichts Besseres gibt, als sich diese komischen Eigenproduktionen von nachgestellten Polizei-Sendungen etc. pp... anzuschauen... Fernsehen war in den 90ern noch besser. Da ging einem zwar auch der ganze Talkshow-Mist auf den Keks, aber zumindest haben die Privatsender noch ordentliche Serien gezeigt..... Dennoch.... Streaming ist nicht meine Zukunft. Daher werden mir solche "gehypten" Superstars auch zukünftig nichts sagen und mich auch nicht interessieren... Ich bin da selektiver im Fernsehen. Man kann längst nicht alles gucken.
Nur daß es diesen Reality Kram auch schon gab bevor die Streamingdienste da waren.
DSDS gibt's seit 2002.
GNTM seit 2006.
Und das sind nur die, welche von Anfang an da waren und auch heute noch laufen.
Und die ganzen blöden Talkshows vermisse ich ganz sicher nicht, im Gegenteil.
Streamingdienste bzw Anbieter wie Sky oder Netflix oder Prime Video machen nur die Auswahl besser, aber sind sicherlich nicht der Grund dafür daß das Programm so mies ist.
ZDF Neo zeigt regelmäßig tolle Filme. Servus TV ebenso. Auch Arte zeigt immer wieder tolle Filme. Und das sind alles öffentliche Sender die sogar Werbefrei ihr Programm zeigen.
Bild

Pille1701
Profi
Beiträge: 130
Registriert: 22. Juni 2017, 19:37
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von Pille1701 »

Yshira hat geschrieben:
9. Januar 2020, 17:48
Janey hat geschrieben:
9. Januar 2020, 10:28
Off Topic
Stimmt. Aber es gibt ja auch noch genügend Leute, die sich gegen ein Smartphone entscheiden oder ganz auf Internet und Co. verzichten... Online-Banking und und und... Leider leidet das normale Fernsehprogramm unter den neuen Bedingungen... Man kann dieses eigentlich nur noch in die Tonne kloppen. All dieser Reality-Mist.... Man meint, Deutschland verblödet.... Dass es qualitativ nichts Besseres gibt, als sich diese komischen Eigenproduktionen von nachgestellten Polizei-Sendungen etc. pp... anzuschauen... Fernsehen war in den 90ern noch besser. Da ging einem zwar auch der ganze Talkshow-Mist auf den Keks, aber zumindest haben die Privatsender noch ordentliche Serien gezeigt..... Dennoch.... Streaming ist nicht meine Zukunft. Daher werden mir solche "gehypten" Superstars auch zukünftig nichts sagen und mich auch nicht interessieren... Ich bin da selektiver im Fernsehen. Man kann längst nicht alles gucken.
Nur daß es diesen Reality Kram auch schon gab bevor die Streamingdienste da waren.
DSDS gibt's seit 2002.
GNTM seit 2006.
Und das sind nur die, welche von Anfang an da waren und auch heute noch laufen.
Und die ganzen blöden Talkshows vermisse ich ganz sicher nicht, im Gegenteil.
Streamingdienste bzw Anbieter wie Sky oder Netflix oder Prime Video machen nur die Auswahl besser, aber sind sicherlich nicht der Grund dafür daß das Programm so mies ist.
ZDF Neo zeigt regelmäßig tolle Filme. Servus TV ebenso. Auch Arte zeigt immer wieder tolle Filme. Und das sind alles öffentliche Sender die sogar Werbefrei ihr Programm zeigen.
Am Ende des Tages bleibt nicht die Frage ob sich Leute gegen etwas entscheiden können, sondern für die Veranstalter bleibt die Frage wie hoch ist der Anteil der Leute die das kennen, sehen und sich in Folge dafür auch Eintrittstickets, AG und FG kaufen. Und diese spezielle Gruppe an Leuten die das bewusst verweigern sehe ich für Conventionveranstalter in den Bereich wenig bis gar keine und daher unerheblich.

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 2127
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 518 Mal

Re: GCC: Dortmund, 05.-06.12.2020

Beitrag von Yshira »

Pille1701 hat geschrieben:
9. Januar 2020, 21:05
Am Ende des Tages bleibt nicht die Frage ob sich Leute gegen etwas entscheiden können, sondern für die Veranstalter bleibt die Frage wie hoch ist der Anteil der Leute die das kennen, sehen und sich in Folge dafür auch Eintrittstickets, AG und FG kaufen. Und diese spezielle Gruppe an Leuten die das bewusst verweigern sehe ich für Conventionveranstalter in den Bereich wenig bis gar keine und daher unerheblich.
Richtig.
Bild

Antworten

Zurück zu „German ComicCon“