Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Pille1701
Amateur
Beiträge: 40
Registriert: 22. Juni 2017, 19:37
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Pille1701 » 9. April 2018, 20:17

Barrowman hat geschrieben:
9. April 2018, 13:48
Yshira hat geschrieben:
6. April 2018, 20:38
infinity hat geschrieben:
6. April 2018, 19:44
:D Jetzt wissen wir wohl warum Dirk gemeckert hat, Jason kommt jetzt zur Fedcon.

Absoluter Kindergarten von Dirk. Aber was soll's.
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Dann sollte man aber auch erwähnen das beide Seiten einen Kindergarten betreiben. Laut Dirk´s Kommentar hat der Jason nicht erst einen Tag vorher abgesagt sondern das ist schon Wochen vorher passiert ist. Das ich dann auch verstehen kann das man bei so einer Aktion aus zuckt ist für mich verständlich.

Benutzeravatar
Scotty46125-3
Veteran
Beiträge: 227
Registriert: 24. Juni 2017, 20:28
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Scotty46125-3 » 9. April 2018, 22:43

Was ich bei der Destination super finde, dass die unaufgefordert !!!, das Geld wieder zurückerstatten. Und das superschnell. Habe ich schon auf der London Film und Comiccon sehr positiv empfunden.

Bei der Galaxy-Con mußte ich erst erinnern, bevor was kam und wurde dann von Dirk auch noch angepflaumt. Die anderen sind immer schuld.

Bei der Fedcon TV z.B. warte ich seit 10 Monaten auf meine größere Sendung. Erst sei es angeblich in mehreren Briefsendungen zugesandt worden (nie irgendwas erhalten, die Post habe das verschlampt). Dann ist angeblich eine Sendung Sonntags! lt. Bestätigung per Email an mich gesandt worden - nie etwas erhalten. Dann keine Reaktion auf Email von mir vor 2 Wochen!!!
Ich habe langsam die Nase voll, da kriegt mein Rechtsanwalt was zu tun.

Bei eBay würde bei so einem Verkäufer mehrere Negativwarnungen stehen, der könnte Garnichts mehr verkaufen. komisch bei Ebayhabe ich in den letzten Monaten dutzende von Sachen bestellt, kam immer alles an....

Passt aber zum Verhalten Dirk/fedcon TV den Kunden gegenüber. Da hat man gar keine Lust mehr etwas zu kaufen oder zu den Veranstaltungen hinzugehen.
Ein Leben ohne Musik ist möglich, aber sinnlos.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1882
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 775 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Janey » 10. April 2018, 08:43

Naja... FedCon TV hat ja nichts mit Dirk zu tun. Keine Ahnung, wo da der Wurm drin steckt. Wie gesagt, betreibt FedConTV das hobbymäßig... Kann mir gut vorstellen, dass die Post da was versemmelt hat... Ist ja nichts Neues...

Wo schreibt der D. aus A. mittlerweile seine spannenden Kommentare? Immer noch in FB-Gruppen? Hätte ja zu gern den O-Ton gesehen. :D Aber mich interessieren diese "Kriege behind the scenes" herzlich wenig. Hauptsache die Gästeliste stimmt bei STD und FC... Mittlerweile sind ja doch ein paar Trek-Stars auf der FC.... Sah ja lange Zeit nach Flaute aus...

P.S.: Hoffe, man bekommt noch bei der STD vor Ort Tickets für die Rat Pack-Party..... :?
Conbase - the place to be. :hello:

Rain
Amateur
Beiträge: 37
Registriert: 13. Dezember 2017, 18:48
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Rain » 10. April 2018, 18:06

Genau, FEDCON TV hat nichts mit der FEDCON GmbH und Dirk zu tun!

Benutzeravatar
Barrowman
Profi
Beiträge: 103
Registriert: 22. Juni 2017, 12:14
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Barrowman » 11. April 2018, 11:54

Pille1701 hat geschrieben:
9. April 2018, 20:17
Barrowman hat geschrieben:
9. April 2018, 13:48
Yshira hat geschrieben:
6. April 2018, 20:38



Absoluter Kindergarten von Dirk. Aber was soll's.
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Dann sollte man aber auch erwähnen das beide Seiten einen Kindergarten betreiben. Laut Dirk´s Kommentar hat der Jason nicht erst einen Tag vorher abgesagt sondern das ist schon Wochen vorher passiert ist. Das ich dann auch verstehen kann das man bei so einer Aktion aus zuckt ist für mich verständlich.
Dirk "zuckt" meistens öffentlich, wenn er sich persönlich angegriffen fühlt. Ob das in der Größenordnung professionell wirkt... ist wohl Ansichtssache.
“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
-John Barrowman-

Benutzeravatar
SolarSystem
Veteran
Beiträge: 231
Registriert: 21. Juni 2017, 19:09
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von SolarSystem » 11. April 2018, 14:16

Barrowman hat geschrieben:
11. April 2018, 11:54
Pille1701 hat geschrieben:
9. April 2018, 20:17
Barrowman hat geschrieben:
9. April 2018, 13:48

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Dann sollte man aber auch erwähnen das beide Seiten einen Kindergarten betreiben. Laut Dirk´s Kommentar hat der Jason nicht erst einen Tag vorher abgesagt sondern das ist schon Wochen vorher passiert ist. Das ich dann auch verstehen kann das man bei so einer Aktion aus zuckt ist für mich verständlich.
Dirk "zuckt" meistens öffentlich, wenn er sich persönlich angegriffen fühlt. Ob das in der Größenordnung professionell wirkt... ist wohl Ansichtssache.
Das muss man aber doch verstehen. Der Dirk hat's doch einfach echt schwer. :roll:
;)
"I see no shame in having an unhealthy obsession with something." - David Tennant

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 930
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Yshira » 11. April 2018, 15:52

Nicht wirklich. Er macht es sich nur selber schwer. Klar, daß die DST die Ankündigung für die FedCon von Jason verzögert ist natürlich nicht nett, aber irgendwo kann ich das verstehen. Immerhin liegen die ja terminlich jetzt nicht so weit auseinander. Und vermutlich weiß Showmaster inzwischen auch, daß Dirk sich gerne öffentlich aufregt (zumal Dirk ja mit der FedCon London jetzt in deren Spielplatz einfällt) und das für sich nutzt denn das wirft ja dann einen negativen Schatten auf ihn. Wenn ich ehrlich bin, ich hätt's vermutlich genau so gemacht an Showmaster Stelle nur um zu sehen wie Dirk sich ärgert.
Bild

Benutzeravatar
Barclay
Amateur
Beiträge: 51
Registriert: 20. Juni 2017, 10:01
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Barclay » 11. April 2018, 15:54

Alexander Siddig - Dr.Bashir (DS9) kommt zur Star Trek Destination in Dortmund.

Benutzeravatar
SolarSystem
Veteran
Beiträge: 231
Registriert: 21. Juni 2017, 19:09
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von SolarSystem » 11. April 2018, 16:57

Yshira hat geschrieben:
11. April 2018, 15:52
Nicht wirklich. Er macht es sich nur selber schwer. Klar, daß die DST die Ankündigung für die FedCon von Jason verzögert ist natürlich nicht nett, aber irgendwo kann ich das verstehen. Immerhin liegen die ja terminlich jetzt nicht so weit auseinander. Und vermutlich weiß Showmaster inzwischen auch, daß Dirk sich gerne öffentlich aufregt (zumal Dirk ja mit der FedCon London jetzt in deren Spielplatz einfällt) und das für sich nutzt denn das wirft ja dann einen negativen Schatten auf ihn. Wenn ich ehrlich bin, ich hätt's vermutlich genau so gemacht an Showmaster Stelle nur um zu sehen wie Dirk sich ärgert.
Das waren ja auch 100 Prozent Ironie von meiner Seite.
"I see no shame in having an unhealthy obsession with something." - David Tennant

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1882
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 775 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Janey » 11. April 2018, 19:31

Cool, dass Siddig kommt! Mit ihm wollte ich noch ein Foto machen, nachdem ich ihn letztes Mal auf der FC persönlich in der Autogrammstunde getroffen habe. :)

BTW und sorry für OFFTOPIC: FedCon London? Ist das dieses seltsame und nichts sagende Video mit der For the Love of SciFi-Sache, die letztes Jahr einmal kursierte? Gibt es da schon News zu oder bin ich bloß blind?
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
SolarSystem
Veteran
Beiträge: 231
Registriert: 21. Juni 2017, 19:09
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von SolarSystem » 12. April 2018, 08:29

Auf Alexander Siddig freue ich mich auch total. Mein allererstes Star Trek-Autogramm ist von ihm, noch mit seinem 'alten' Namen. Damals in Hamburg... da hatte ich erst ein paar Folgen DS9 gesehen, war ja noch ganz neu... hach, das waren Zeiten... :love7:
"I see no shame in having an unhealthy obsession with something." - David Tennant

Benutzeravatar
Barrowman
Profi
Beiträge: 103
Registriert: 22. Juni 2017, 12:14
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Barrowman » 12. April 2018, 11:30

Oh, Alexander Siddig? Sehr interessant. Und ich schäme mich, dass ich DS9 immer noch nur auszugsweise kenne. :oops:
“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
-John Barrowman-

Benutzeravatar
SolarSystem
Veteran
Beiträge: 231
Registriert: 21. Juni 2017, 19:09
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von SolarSystem » 12. April 2018, 12:19

Guck Dir wenigstens vor der DST noch die Bond-Folge "Our Man Bashir" an. Danach ist Dir alles klar. :lol:
"I see no shame in having an unhealthy obsession with something." - David Tennant

Benutzeravatar
Barrowman
Profi
Beiträge: 103
Registriert: 22. Juni 2017, 12:14
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Barrowman » 12. April 2018, 12:23

Ok, wird erledigt. :D
“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
-John Barrowman-

Benutzeravatar
SolarSystem
Veteran
Beiträge: 231
Registriert: 21. Juni 2017, 19:09
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von SolarSystem » 12. April 2018, 13:04

Ich gucke auch gerne mit... ;)
"I see no shame in having an unhealthy obsession with something." - David Tennant

Benutzeravatar
Barrowman
Profi
Beiträge: 103
Registriert: 22. Juni 2017, 12:14
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Barrowman » 12. April 2018, 14:58

Jut. Machen wir so. :icon_thumright:
“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
-John Barrowman-

Benutzeravatar
Azur
Profi
Beiträge: 100
Registriert: 22. Juni 2017, 20:49
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Azur » 15. April 2018, 17:46

So...Programm gebastelt. Freitags Photosessions, Samstag chillig und Sonntag - tja. Koenig vs DSN 25 Jahre. Der eine, der noch mal extra den Weg nach Deutschland macht. Die zwei anderen, die vermutlich viel Behind the Scenes erzählen können, was man sonst nicht hört. Ich hatte gehofft, dass man freitags vielleicht noch ein wenig mehr Programm bietet.
"Sie testen ein Fahrzeug, das es so nicht gibt mit einer Fahrweise, die es so nicht gibt..." - "Und erhalten einen Abgaswert, den es so auch nicht gibt. Wo ist das Problem?" (C.v. Wagner/M. Uthoff - Die Anstalt-NEFZ)

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1882
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 775 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Janey » 20. April 2018, 11:50

Ich hab noch keine Ahnung, was ich wie machen soll. Panels fallen eh flach, weil ich wahrscheinlich dann nur in Fotoschlangen stehen werde... :o
Conbase - the place to be. :hello:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast