Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2591
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 944 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Janey » 11. November 2017, 17:00

Für mich auch. :) Vaughn mal wieder live mit Casey zu erleben.... Ein Träumchen. :)

gickelbock
Amateur
Beiträge: 32
Registriert: 19. Juni 2017, 17:22
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von gickelbock » 14. November 2017, 15:10

@xenomorph, @janey: ich war bei der DST London 2012, der ersten überhaupt, mit WE Ticket ohne was dabei; da waren wir danach auf der Party, die konnte man einfach vor Ort buchen und es war auch nicht allzu teuer. Da hat Chase Masterson gesungen. In Frankfurt und das zweite Mal London war es genauso, doch haben wir uns da die Parties ganz gespart; denn die sind immer Disco und tierisch laut, und wenn jemand das nicht mag oder verträgt, bleibt er halt besser weg. Und in diesem Fall kommt man halt auch beim Preis etwas besser weg als bei der FedCon, wo man so gesehen halt die Party auch dann im Ticket mitbezahlt, wenn man nicht hingeht.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2591
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 944 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Janey » 15. November 2017, 18:20

Danke für die Info, gickelbock.

Wie ist das eigentlich? Ist das Konzert mit Vaughn und The Rat Pack am Freitag? Wenn ja, wäre das doof. Weil ich mir lieber eine Tageskarte kaufen würde... Aber für Freitag gibt es keine Tageskarten. :(

TimeTraveller
Veteran
Beiträge: 181
Registriert: 7. November 2017, 09:57
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von TimeTraveller » 16. November 2017, 09:03

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das Konzert am Freitag ist. Gerade weil man für den Tag keine Tagestickets bekommt und das sicher schon ein knackiger Programmpunkt ist, mit dem man Leute locken kann. Auch kurzfristig. Vielleicht geben sie aber auch mehr als nur ein Konzert. :dontknow:

Leider wird das Programm ja erst etwa einen Monat vor der Destination veröffentlicht (steht so auf der Webseite), von daher bleibt uns wohl nichts übrig, als abwarten und Tee trinken.
Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. - Dalai Lama -

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2591
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 944 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Janey » 17. November 2017, 10:25

Update... Eine Konzert-Info gab es dazu auf FB

Konzert mit Vaughn ist am Samstagabend! Uhrzeit und Ort werden kurz vor der Con bekannt gegeben... Immerhin etwas...

Das Konzert ist bei bestimmten Ticket-"Paketen" inklusive... Kurz vor dem Event kann man dann auch als Normalo (Tagesticket) wohl Karten bekommen, wenn es noch welche gibt... Klingt ja nicht so prickelnd... Also rechne ich mal damit, dass ich da nicht reinkomme... Oder ich vielleicht auch schon so kaputt vom Tag bin, dass ich nicht mehr aufs Konzert gehen kann... Es kann ja auch sein, dass ich eher Sonntag hingehen will... Mal schauen.... Hängt alles vom Programm ab... :)

gickelbock
Amateur
Beiträge: 32
Registriert: 19. Juni 2017, 17:22
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von gickelbock » 17. November 2017, 16:26

Hoff Hoff: Sonequa Martin-Green (Michael Burnham)! Und auch hoff hoff: Jeri Ryan, weil ich da ja immer drauf hoffe...

TimeTraveller
Veteran
Beiträge: 181
Registriert: 7. November 2017, 09:57
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von TimeTraveller » 18. November 2017, 10:51

Danke für die Info @Janey.

Klingt dann ein bisschen nach Glücksspiel, ob man auf das Konzert kommt oder nicht. Naja, ich werd den Ticketverkauf mal im Auge halten.

Es gab übrigens noch ein Update bei den Fotoshoots: ab sofort kann man sich ein Ticket für den Dax-Double-Shoot sichern (für €70).
Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. - Dalai Lama -

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2591
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 944 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Janey » 20. November 2017, 09:59

Ich finde das toll, dass es da verschiedene Fotoshoot-Duos gibt... Viel mehr Vielfalt als auf der FC.

Benutzeravatar
Scotty46125-3
Alter Sack!
Beiträge: 265
Registriert: 24. Juni 2017, 20:28
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Scotty46125-3 » 1. Februar 2018, 22:46

Es lohnt sich, am nächsten Mittwoch, 7.2., nach 19 Uhr mal auf der Homepage der DST nachzusehen:

www.destinationstartrekgermany.com


Es sollen noch weitere Gäste kommen... :D

Das wird dieses Jahr teuer - soviele Gäste bei der DST, die ich mir schon ewig gewünscht habe. Ich glaube, ich gehe 2018 nur zur DST und evtl. noch zur Facts in Gent/Belgien. Dann ist das Geld sowieso erst mal alle ;)
Ein Leben ohne Musik ist möglich, aber sinnlos.

Benutzeravatar
Barrowman
Profi
Beiträge: 126
Registriert: 22. Juni 2017, 12:14
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Barrowman » 2. Februar 2018, 08:40

Ich gehe definitiv nur zur DST. Ich muss mir noch Geld und Zeit für andere mögliche Highlights, die wohl keine Conventions sein werden, aufsparen.

Ich lache mich schlapp, wenn Shazad Latif angekündigt werden sollte. :mrgreen:
“Never apologize for being nerdy, because unnerdy people never apologize for being assholes.”
-John Barrowman-

Benutzeravatar
Azur
Profi
Beiträge: 123
Registriert: 22. Juni 2017, 20:49
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Azur » 2. Februar 2018, 19:09

Ich werde auch zur Destination fahren, allerdings mit normalem WE-Ticket und dann dazu buchen.

Das Witzige an der Nummer ist, dass ich mit dem, was ich machen möchte (Special-Panels, Fotos) im Endeffekt wahrscheinlich genauso teuer komme wie ein Paket.

Der Unterschied besteht nur im Sitzplatz und der Tatsache, dass ich entweder rund 300 Mäuse auf einen Schlag verliere ("meins" wäre nämlich das Commander Paket) oder aber das Geld teilen kann (Eintritt diesen Monat und Fotos nächsten Monat).

Und da muss ich halt gegen mein Haben-Wlll-Monster agieren, zumal Autogramme mich Null interessieren und ich z.B. bis auf James Darren alle DSN-Leute auf Fotos habe, da fehlen jetzt nur noch die Discovery-Gäste. Dafür lohnt sich ein Paket halt nicht.

Und der Sitzplatz - na ja, ich habe schon auf der FedCon auf dem Boden vom Saal Beethoven gesessen oder oben auf der Empore. Wozu gibt es Leinwände? Hauptsache, meine geliebter ST-Hühnerhaufen war da und ich auch und ich hab Bilder an der Wand. Das reicht.
"Sie testen ein Fahrzeug, das es so nicht gibt mit einer Fahrweise, die es so nicht gibt..." - "Und erhalten einen Abgaswert, den es so auch nicht gibt. Wo ist das Problem?" (C.v. Wagner/M. Uthoff - Die Anstalt-NEFZ)

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2591
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 944 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Janey » 3. Februar 2018, 12:11

Bin gespannt.... Vielleicht kommt ja noch "Burnham"? Das wäre der Knaller!
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
Scotty46125-3
Alter Sack!
Beiträge: 265
Registriert: 24. Juni 2017, 20:28
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Scotty46125-3 » 7. Februar 2018, 20:52

neue Gäste auf der DST:
Gary Graham
Nichelle Nichols
Conner Trinneer
Robert O-Reilly

:wav:
Ein Leben ohne Musik ist möglich, aber sinnlos.

Benutzeravatar
connam
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1233
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von connam » 7. Februar 2018, 21:31

Gary Graham kommt? Den hab' ich in Alien Nation geliebt :).
Hab' aber leider kein Geld mehr für eine weitere Convention :(.
“Sad is happy for deep people.” Sally Sparrow in Doctor Who (“Blink”)

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2591
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 944 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Janey » 9. Februar 2018, 15:57

Freue mich besonders auf Nichelle. So komm ich vielleicht doch zu einem Foto :)
Conbase - the place to be. :hello:

TimeTraveller
Veteran
Beiträge: 181
Registriert: 7. November 2017, 09:57
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von TimeTraveller » 24. Februar 2018, 13:33

Ethan Phillips wurde als weiterer Gast angekündigt.

Dafür gabs leider eine Absage von James Darren :sad2:
Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. - Dalai Lama -

Benutzeravatar
Scotty46125-3
Alter Sack!
Beiträge: 265
Registriert: 24. Juni 2017, 20:28
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Scotty46125-3 » 25. Februar 2018, 19:39

James Darren hätte ich auch gerne gesehen, war einer meiner Wunschgäste für die DST. Das wäre doch eine Gelegenheit für Dirk, ihn für die Fedcon einzuladen, da würde ich mir vielleicht sogar ein Tagesticket holen...
Ansonsten werden auf der DST eine Vielzahl meiner Wünsche erfüllt.
Ein Leben ohne Musik ist möglich, aber sinnlos.

Benutzeravatar
Azur
Profi
Beiträge: 123
Registriert: 22. Juni 2017, 20:49
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Azur » 26. Februar 2018, 18:02

Scotty46125-3 hat geschrieben:
25. Februar 2018, 19:39
James Darren hätte ich auch gerne gesehen, war einer meiner Wunschgäste für die DST. Das wäre doch eine Gelegenheit für Dirk, ihn für die Fedcon einzuladen, da würde ich mir vielleicht sogar ein Tagesticket holen...
Ansonsten werden auf der DST eine Vielzahl meiner Wünsche erfüllt.
**Off Topic***
Hatte Dirk für eine frühere Con.

Es kam eine ganze Zeitlang gar nichts und dann kam über Umwege (über Chase Masterson) die Nachrich, dass James Darren nicht zur Con kommen wird.

Deswegen hatte ich so gehofft, dass er kommt.

Ich weiß, er ist 80 - aber irgendwie scheint das bei ihm System zu haben. Zusagen, halten, absagen.

***Off Topic***
"Sie testen ein Fahrzeug, das es so nicht gibt mit einer Fahrweise, die es so nicht gibt..." - "Und erhalten einen Abgaswert, den es so auch nicht gibt. Wo ist das Problem?" (C.v. Wagner/M. Uthoff - Die Anstalt-NEFZ)

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2591
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 944 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Janey » 27. Februar 2018, 08:01

Kann mich daran erinnern.... War er je auf einer deutschen Con? Ich mein er ist mal glaube ich auch für die G7 und FedCon, wie oben geschrieben, eingeladen worden... Aber jedes Mal hat er wieder abgesagt....

Schade, James wäre ein Highlight gewesen. ;)

Aber Ethan ist auch cool. :)
Conbase - the place to be. :hello:

Rain
Amateur
Beiträge: 51
Registriert: 13. Dezember 2017, 18:48
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Destination Star Trek in Deutschland 2018!!!

Beitrag von Rain » 9. März 2018, 14:35

Ja, er war zweimal für eine Fedcon angekündigt und hat beide male kurzfristig vor dem Event abgesagt, so wie jetzt auch für die Destination die Absage gekommen ist. Ein Schelm wer böses dabei denkt...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast