FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Verschoben: 22.-24.10.2021 im Maritim-Hotel, Bonn
Whitby Cat
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2214
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 306 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von Whitby Cat »

Also, nett finde ich ja den Hinweis auf Maskenpflicht überall dort,
wo Schlangen entstehen. Wo auf einer Con ist denn keine Schlange? :lol:

Erweitern wir die Liste doch mal um die Saaleingänge, das Essensbuffet,
den Stand wo die Verpflegungsmarken verkauft werden (sofern dieses
System beibehalten werden kann) und vielleicht noch den Bereich
mit den Aufzügen. Da bleibt eigentlich nicht viel "Maskenfreiheit" übrig.

In der Vergangenheit haben wir uns hier im Forum ja schon die Frage
gestellt, ob es Hotelcons überhaupt noch lange geben wird. Kann sein,
daß Corona diese Entwicklung noch beschleunigt.

Wenn man die Ankündigungen der letzten Tage verfolgt, bekommt man
schon das Gefühl, daß der Veranstalter sich hier ganz schön in Unkosten
stürzt. Mit dem kleinen aber feinen Unterschied, daß Cons derzeit
einfach nicht bocken. Ich wünschte, ich könnte etwas positiveres sagen,
aber die Realität sieht momentan einfach so aus.
Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 5548
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1595 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von Janey »

Ja. Das stimmt. Eigentlich muss man dann überall ne Maske tragen...... Ist ja sonst witzlos... ;)

Glaube auch, dass sich das alles nicht rentieren wird. Wer hat Bock auf HotelCon zurzeit? Ist zu verfrüht. Sollte erst mal ganz Deutschland und Nachbarländer durchgeimpft sein... Und darüber hat man keine Kontrolle... Frage mich, wie es mit den 3 Gs aussieht und wie man das kontrollieren will...... Große Lust, mit Ungeimpften in einer Schlange zu stehen, hätte ich nun nicht so wirklich.... Ansteckung definitiv vorprogrammiert. Egal, ob man geimpft oder genesen ist..... Man kriegt es ja doch. Vielleicht weniger schlimm, aber dennoch.

Wenn es ja nur um die Stars ginge... Ich bleib dabei. Mietet ne große Halle, macht Photoshoots draußen an der frischen Luft und ein paar Panels vor der Halle.... Und Autogramme kann man vorab ordern und fertig signiert abholen.... Wer braucht ein Hotel dafür?
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 2550
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 600 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von Yshira »

Dirk.
Er hält ja an den HotelCon's fest.
Warum, wird wahrscheinlich nur er wissen.
Aber wie schon gesagt, aktuell finde ich die MesseCons einfach besser zu handhaben mit den Corona Bedinungen weil man sich da eher aus dem Weg gehen kann.
Das ist in Bonn schlicht nicht möglich.
Hat er eigentlich mal gesagt wie viele Leute auf's Gelände dürfen für die Cons?
Das MPS darf Luhmühlen nächste Woche zum Beispiel nur mit 2000 Leuten beim Hock Rock und 4000 Leuten (über den Tag verteilt) auf dem eigentlichen Markt machen.
Und das ist ein Open Air Event.
Und auch die müssen immernoch ein Hygienekonzept vorlegen.
Aktuell lautet das 3G beim Einlass, Masken in den Schlangen und beim Anstehen an den Buden.
Hold On Just A Little While Longer
Everything Will Be Alright

- Detroit Become Human -

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 5548
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1595 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von Janey »

Ja. Mich wundert es auch.... Zuletzt galt ja nach der alten Verordnung bei einer gewissen Inzidenz maximal 1000 Leute..... Das ist ja nun durch die 3-G-Sache aufgehoben... Dennoch müsste man trotzdem in einem Hotel wie diesem massiv die Teilnehmerzahl schrumpfen..... Wenn da über ein WE 3000-5000 Leute (war ja früher so an 4 Tagen in DÜS) herummaschieren....... Prost. Wobei ich daran zweifle, dass derart viele Leute dieses Mal dabei sein werden.....
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 2550
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 600 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von Yshira »

Update vom 03.09.2021
Die Auswirkungen durch die Corona-Krise halten auch unsere Stargast-Planungen nach wie vor fleißig auf Trab und sorgen immer wieder für erforderliche Änderungen rund um unsere Gästeliste.
Die Gründe hierfür gestalten sich vielfältig. Derzeit sind vor allem kurzfristig umgestellte Drehpläne für Film- und Serienprojekte der Anlass dafür, dass geplante Conbesuche nicht stattfinden können. Aber auch die unterschiedlichen Quarantäne- und Reisebestimmungen einzelner Länder sowie vorbeugende Maßnahmen bezüglich einer möglichen Covid-19-Erkrankung veranlassen Schauspieler/innen und Agenten dazu, bereits erteilte Zusagen zu widerrufen. Hierauf haben wir leider keinen Einfluss und bitten um euer Verständnis.
Umso erfreulicher ist es, an dieser Stelle auch einmal mitteilen zu können, dass der ursprünglich abgesagte Conbesuch 2021 von Jewel Staite jetzt doch stattfinden wird.

Folgende Gäste mussten nun aber leider vom FedCon 29-Aufgebot genommen werden:
- Lori Dungey
- David Hewlett
- Kate Hewlett
- John Billingsley
- Alex Kingston
- John Barrowman
- Marina Sirtis

WICHTIG: John Billingsley, Alex Kingston, Marina Sirtis und John Barrowman haben uns jetzt schon ihr Kommen für die FedCon 30 in 2022 zugesagt. Die bereits erworbenen Gutscheine für Autogramme, Fotosessions und Meet & Greets behalten daher ihre Gültigkeit!
Wir halten euch natürlich bzgl. weitere Entwicklungen in der Gaststarplanung auf dem Laufenden.

Quelle: FedCon.de/GastInformationen
Hold On Just A Little While Longer
Everything Will Be Alright

- Detroit Become Human -

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 5548
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1595 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von Janey »

Heute kommt noch eine neue Gastankündigung... Bin ja mal gespannt... Corona wird da mehr und mehr einen Strich durch machen.
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2675
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 271 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von BSGFreak »

So, ich wollte zur Con, habe aber nun meine Unterkunft storniert...Maske & Abstand = Nein!

Ich bin raus!

Raus bin ich auch, weil ich am 13.10. erneut eine Ellenbogen-OP habe mit anschließender Genesung...Tja, es soll nicht sein.
LAST GEEK TONIGHT mit Nessi
Die Comedy-Variety-Talk Show von Nerds für Nerds über alles, was mit Nerds zu tun hat.
www.lastgeektonight.de / www.twitch.tv/lastgeektonight / www.youtube.de/lastgeektonight / www.facebook.de/lastgeektonight

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 5548
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1595 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von Janey »

Alles Gute für die OP.

Ist überhaupt jemand fest dabei auf der FC oder MC? Würde mich mal interessieren, wie groß die Zustimmung hier ist. Vielleicht hilft ja ne Umfrage.
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
infinity
Ganz alter Sack!
Beiträge: 510
Registriert: 5. Juli 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von infinity »

Ich bin bei beiden Cons dabei.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 5548
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1595 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von Janey »

Fragt sich, ob es wieder ein conbase-Treffen geben wird oder ob so etwas eher nicht auf der Con aufgrund von Corona gewünscht wird... Obwohl die Fan-Treffen zu Trek, DW und Co. finden ja meist draußen statt. Ich frag mich auch, wie das zwanglose Zusammensein auf einer Con passieren kann... Für mich wäre es ein Hürdenlauf, Menschenmassen zu umgehen und irgendwann steckt man dann doch fest in einer dicken Menschentraube. Das lässt sich auf einer Con nicht vermeiden.

Ich hoffe auf jeden Fall, dass etwas Con-Feeling für die Teinehmenden aufkommt und man sich den Spaß nicht nehmen lässt. :)

Bei mir wäre ja irgendwie ständig Corona im Kopf. Ich reise extra morgen auf eine Insel, auf der ich Corona super aus dem Weg gehen kann. Da soll ich mich dann sehenden Auges in ein Corona-Hotspot auf einer Con begeben? Weite ist ja da ein Fremdwort. Alles dicht und eng.... Nee. Nichts für mich.
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 2550
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 600 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von Yshira »

Ich denke mal, wenn ihr das draußen macht und die Abstände entsprechend einhaltet, sollte dem Treffen doch nichts im Wege stehen.

Bei uns im Theater ist die Platzverteilung im Saal übrigens wie ein Schachbrett. Nur die Weißen Felder sind belegt, die Schwarzen bleiben leer (oder umgekehrt, wie ihr wollt), damit halt im Saal die Abstände eingehalten werden die vorgegeben sind. Vielleicht ist das ja bei den Con's genau so? Keine Ahnung, aber so wären die Abstände ja machbar im Saal.
Hold On Just A Little While Longer
Everything Will Be Alright

- Detroit Become Human -

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 2550
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 600 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von Yshira »

Und da ist es, das Programm zur FedCon: FedCon-Programm.pdf (Download)
Hold On Just A Little While Longer
Everything Will Be Alright

- Detroit Become Human -

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 5548
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1595 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von Janey »

Yupp. Gesehen. :)

Gibt es bei den geposteten Infos eigentlich Infos dazu, ob man spontan vor Ort Tagestickets kaufen kann? Man ist ja hin- und hergerissen, ob nicht doch? Aber irgendwie..... Ach doch nicht.

Bestimmt geht das nicht, da begrenzte Anzahl an Tickets überhaupt im Verkauf sind, schätze ich mal. Oder gibt es keine Restriktionen mehr? Und 3G muss ja bestimmt im Vorfeld nachgewiesen werden. Hab noch immer voll keine Peilung, wie eine Con zu Corona-Zeiten über die Bühne gehen kann...

Wenn ich lese, dass in Münster bei ner 2 G Disco sich mindestens 80 Leute angesteckt haben... Da frage ich mich doch, wie es erst auf einer HotelCon abgehen könnte....

P.S. Während meines Urlaubs gab es ja so Hygieneregeln. Die suche ich mal im Netz... Vielleicht wird mir dann einiges klarer. :) ;)

Edit: Richtig konkret sind die Breaking News ja nicht. Nur 3G beim Einchecken prüfen und wie oben schon gesagt Masken tragen, wo sich Schlangen bilden. Überall also...

Im FAQ steht:

"Tagestickets - ab wann kann ich sie kaufen?
In der Regel gibt es Tageskarten 2 – 3 Monate vorher über unser Shopsystem zu kaufen, oder aber direkt vor Ort während der Veranstaltungstage."

Da steht aber nicht, von wann die FAQs sind und ob das auch wirklich für die FC29 gilt... Hmmmm...
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
nyrii
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 822
Registriert: 5. November 2017, 12:01
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von nyrii »

Ich denke nicht, dass es Tagestickets gibt. Das können sie ja so nicht handeln. Bestimmt sind jetzt die Sitzplätze genau zugewiesen vllt mit Nummern, da wir sicherlich mit Abstand sitzen, damit wir am Platz die Maske abnehmen können.

Stand ja auch so in der Info. Tagestickets haben ja keinen festen Sitzplatz bzw. Sitzreihe, sondern sitzen da wo gerade keiner sitzt, da man sie bei der Vorplanung nicht mit einrechnen kann.

Mich wundert nur, dass das Programm von der Fedcon eher online ist als das von der Magiccon, die ja am WE davor stattfindet!?
nyrii :angel4:

RingCon 2004 - 2015 HobbitCon 2016
MagicCon 2017 MagicCon 2019
FedCon XVI - XX FedCon XXVII
Bloody Night Con 2018-2019

Benutzeravatar
infinity
Ganz alter Sack!
Beiträge: 510
Registriert: 5. Juli 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von infinity »

Man kann ja einen Bereich für Tagestickets freihalten und dann numeriert verkaufen. Naja wird sich sicher noch herausstellen.

Timoleon
Amateur
Beiträge: 38
Registriert: 6. September 2017, 19:58
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von Timoleon »

Berichtet mal, wie es war.

Ich komme heute nicht darüber hinweg, daß ein Konzert, zu dem ich im Oktober wollte, mit Hygienekonzept und festen Sitzplätzen etc. pp. in einer großen, weiträumigen Halle auf nächstes Jahr im Oktober verschoben wurde (in der Hoffnung, daß der schon sehr betagte Sänger dann noch lebt), die FedCon aber stattfindet (inkl. der wunderbaren Jewel Staite, auf die ich so lange gewartet habe, die ich aber nicht sehen werde, weil ich das Ticket verfallen lasse).

LG,
Timoleon.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 5548
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1595 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von Janey »

Ja... Infos zu Tagestickets gibt es ja nicht so wirklich. ABER ich meine im Online-Shop gesehen zu haben, dass man für jeden Tag zwischen 35 und 55 Euro Tagestickets kaufen kann.

Müssen denn Plätze im Saal frei bleiben? Laut neuer Ordnung ist das ja nicht mehr notwendig, oder doch?

Man wird sehen, was dabei rum kommt.
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 2550
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 600 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von Yshira »

Die Fed/MagicCon findet unter 3G Regeln statt.
Damit müssen freie Plätze eingeplant werden weil 3G immer noch mit Masken/Abstandsregelung läuft.
Bei 2G wäre das egal, aber nicht bei 3G.
Hold On Just A Little While Longer
Everything Will Be Alright

- Detroit Become Human -

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 5548
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1595 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

Re: FedCon29: 2020/2021 (INFO)

Beitrag von Janey »

Ah. Okay... Ich habe zurzeit nur volle Säle im Blick. Hab zuletzt Last Night of the Proms in der Royal Albert Hall geschaut. Da war es einfach nur voll und voll. Nix mit Abstand. Aber in England gelten ja auch keine Regeln mehr....
Conbase - the place to be. :hello:

Antworten