Miranda Otto

17.-19.04.2020 im Maritim Hotel, Bonn
Antworten
Benutzeravatar
connam
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2784
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal

Miranda Otto

Beitrag von connam » 14. September 2019, 19:16

Bild

Mit Miranda Otto dürfen wir uns im Rahmen der MagicCon 4 auf die Darstellerin der schönen, mutigen und klugen Éowyn aus J. R. R. Tolkiens Der Herr der Ringe-Trilogie freuen. Die australische Schauspielerin erweckte die Schildmaid von Rohan in Die zwei Türme und Die Rückkehr des Königs zu filmischem Leben.

Und auch ganz aktuell bewegt sich Miranda Otto in magischen Dimensionen. In Chilling Adventures of Sabrina – der erfolgreichen Serienumsetzung einer US-amerikanischen Comicbuchreihe – mimt sie Zelda Spellman, ihres Zeichens eine der Tanten der Hauptprotagonistin Sabrina Spellmann.

Bevor Miranda Otto ihre Liebe für die Schauspielerei entdeckte, startet sie eine medizinische Ausbildung, die sie aber zu Gunsten ihrer Leidenschaft aufgab. Seit ihrem Leinwanddebut 1986 (Emmas Krieg) wächst die Filmografie der vielseitigen Darstellerin kontinuierlich an. Darunter finden sich Kinohits ganz unterschiedlicher Ausprägung wie dem SF-Epos Krieg der Welten oder das Horror-Spektakel Annabelle 2. Im Serienbereich sind erfolgreiche Produktionen wie Homeland oder 24: Legacy zu finden.

Wir freuen uns auf ein wunderbares Wochenende mit Miranda Otto auf der MagicCon 4 und sind – wie du sicher auch – darauf gespannt, was sie über ihre Karriere zu berichten hat. Neben Autogramm- und Fotogutscheinen wartet übrigens auch ein schönes „Meet & Greet“ mit ihr auf dich im Ticketpreis.

Anwesend: An allen Con-Tagen
Autogramm: EUR 55,00 - Fotosession: EUR 65,00
“What I need is someone who will make me do what I can.” ― Ralph Waldo Emerson

Benutzeravatar
connam
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2784
Registriert: 19. Juni 2017, 20:11
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 287 Mal

Re: Miranda Otto

Beitrag von connam » 14. September 2019, 19:18

Freut mich sehr!
Für mich dürfen's auch gerne noch mehr aus dem Mittelerde-Universum sein. Ich trauere nämlich den Hobbitcon-Zeiten immer noch ein wenig hinterher.
“What I need is someone who will make me do what I can.” ― Ralph Waldo Emerson

Antworten