ComicCon Germany 2018 #CCG

30.06. - 01.07.2018 Messe Stuttgart
Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 1089
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: ComicCon Germany 2018 #CCG

Beitrag von Yshira » 3. Juli 2018, 12:26

War es. Die großen Pausen die wir durch die fehlenden Schauspieler am Sonntag hatte, wurden netterweise von FOX gefüllt. Die haben die Pilotfolge von The Gifted 2x und die Pilotfolge der letzten Akte X Staffel auch 2x gezeigt. Damit ließen sich gut die Lücken füllen und die Leute waren froh, daß sie einen Ort hatten wo sie einfach mal sitzen konnten.
Bild

Benutzeravatar
McNamara
Amateur
Beiträge: 28
Registriert: 26. Juni 2017, 13:26
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: ComicCon Germany 2018 #CCG

Beitrag von McNamara » 3. Juli 2018, 13:37

Ich war auch da und habe zwei schöne Tage verbracht.

Der erste Tag begann etwas chaotisch: Man war sich nicht einig, ob das Autogramm von Gil Gerard nun 25 EUR oder 30 EUR kosten sollte und von Joonas Suotamo gab es erst einmal gar keine Autogrammtickets (später übrigens auch nicht, man musste direkt an seinem Tisch bezahlen).

Von den Absagen hatten wir schon Freitag abend erfahren, so dass uns dieser "Schock" in Stuttgart erspart blieb. Auch ich war nie ein Chuck Norris Fan, aber ich hätte mir sein Panel trotzdem angekuckt und mit Gregg Sulkin wollte ich ein Foto machen. So blieb halt mehr Zeit für anderes.

Und dieses andere war so mannigfaltig, dass es wirklich nicht langweilig wurde. Marina Sirtis Panel am Samstag war ein guter Showstarter und jeder, der Marina Sirtis schon einmal live erlebt hat, weiß wovon ich spreche.

Danach kam dann Elizabeth Henstridge und da muss ich wirklich sagen, dass ich wirklich beeindruckt bin, was für eine fantastische Schauspielerin sie ist. Sie spielt doch in "Agents of Shield" eine kluge Wissenschaftlerin, auf der Bühne kam sie aber völlig *ahem* anders rüber... Jedenfalls hat einer meiner Mitfahrer daraufhin sein eigentlich geplantes Photoshoot mit ihr gecancelt...

Toby Stephens kam gerade vom Flughafen und hatte direkt sein Photoshoot, aber obwohl er gestresst war, hat er es sich nicht anmerken lassen. Netter Mensch!

Jason Faunt, den man hauptsäch aus "Power Rangers" kennt, hat uns erklärt, warum er in so einem Gurkenfilm wie "666 Teen Warlock" mitgespielt hat.

Das Panel zu Game of Thrones war rappelvoll, wir hatten noch Sitzplätze ergattert und die beiden Dänen waren sehr unterhaltsam. Trotzdem sind alle Versuche gescheitert, den beiden Geheimnisse aus der abgedrehten achten Staffel zu entlocken.

Da wir gerade die Fernsehserie "Buck Rogers" auf Blueray schauen, haben wir uns sehr gefreut, dass Gil Gerard auch in Stuttgart war. Auch wenn man ihm heute ansieht, dass mittlerweile fast 40 Jahre vergangen sind, so ist sein Grinsen immer noch unverkennbar. Er hat uns die Blueraybox signiert.

Und Joonas Suatamo? Ein sehr netter Mensch, der mit seiner herzlichen Art überzeugte und das ganze Publikum mit seinen Wookiee-Lauten zum Lachen brachte. Das Photo mit ihm ist zum Brüllen komisch geworden.

Natürlich haben wir wieder viel Geld ausgegeben für Dinge, die man wirklich nicht zum überleben braucht, aber wir hatten Spaß an beiden Tagen. Und mir war natürlich schon vor dem Jack Ryan Test klar, dass ich doch eher zum Analyst, als zum Agenten tauge. Gewonnen haben wir auch noch und zwar mehrere DVD Boxen am FOX-Stand. Am Sonntag haben wir uns dann in aller Ruhe alle Stände angeschaut, das eine oder andere Photo gemacht (der TIE Fighter war schon toll) und das restliche Geld ausgeben. Gegessen haben wir aber außerhalb der Messe (das Messefood war einfach zu teuer) und unser Hotel war in Echterdingen, eine S-Bahn-Station von der Messe weg und damit auch erschwinglich (vor allem hatten die da auch Zimmer für drei Erwachsene).

Wir haben uns den Termin für nächstes Jahr schonmal vorgemerkt. Wir kommen gerne wieder!

Benutzeravatar
Azur
Profi
Beiträge: 110
Registriert: 22. Juni 2017, 20:49
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: ComicCon Germany 2018 #CCG

Beitrag von Azur » 4. Juli 2018, 12:28

McNamara hat geschrieben:
Danach kam dann Elizabeth Henstridge und da muss ich wirklich sagen, dass ich wirklich beeindruckt bin, was für eine fantastische Schauspielerin sie ist. Sie spielt doch in "Agents of Shield" eine kluge Wissenschaftlerin, auf der Bühne kam sie aber völlig *ahem* anders rüber...
Ich bin neugierig weil ich zwar nur wenig Agents gesehen hab aber die mochte ich. War sie verpeilt oder Wirbelsturm wie Marina?
"Sie testen ein Fahrzeug, das es so nicht gibt mit einer Fahrweise, die es so nicht gibt..." - "Und erhalten einen Abgaswert, den es so auch nicht gibt. Wo ist das Problem?" (C.v. Wagner/M. Uthoff - Die Anstalt-NEFZ)

Benutzeravatar
stephi82
Profi
Beiträge: 144
Registriert: 19. Juni 2017, 22:00
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: ComicCon Germany 2018 #CCG

Beitrag von stephi82 » 13. Juli 2018, 19:49

Hi. Weiß jmand von euch, wann, wie und wo man die JPG´s bekommt. Bekomme leider keine Antwort. Werder auf der FB Seite noch auf meine Email

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste