Star Trek: Short Treks (seit 2018)

Live long and prosper!
Antworten
Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2626
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 959 Mal
Danksagung erhalten: 276 Mal

Star Trek: Short Treks (seit 2018)

Beitrag von Janey » 24. August 2018, 09:29

Hier können alle News zur neuen Mini-Serie, die ergänzend zu Discovery laufen soll, gepostet werden.

So viel ich weiß, läuft die Serie im Herbst einen Monat, bevor Discoverys 2. Staffel auf Netflix anlaufen soll.

Es sind einige wenige kurze Episoden von ca. 15 Minuten.

Sie dienen dazu, mehr Hintergrundwissen zu geben, weil das ja in der ersten Staffel von Discovery einfach zu kurz gekommen ist... Besonders beim Charakterausbau.

Inhalt:
Es gibt eine Episode über Harry Mudd.
Ich meine, mich zu erinnern, dass es eine Episode mit Tilly geben soll, oder verwechsle ich das gerade mit dem nächsten Roman, der im Januar rauskommen soll?

Welche News gibt es noch? :) Postet Links etc. gerne hier. :)

Ich hoffe ja, dass es auch eine Episode zu PRIME Lorca geben wird... Aber das ist wohl Wunschdenken....
Conbase - the place to be. :hello:

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2626
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 959 Mal
Danksagung erhalten: 276 Mal

Re: Star Trek: Short Treks (seit 2018)

Beitrag von Janey » 6. September 2018, 08:53

Hm.... Hab jetzt gelesen, dass Discovery erst Anfang 2019 mit Staffel 2 starten soll... Kurz davor soll ja dann die Mini-Serie laufen...
Conbase - the place to be. :hello:

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2626
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 959 Mal
Danksagung erhalten: 276 Mal

Re: Star Trek: Short Treks (seit 2018)

Beitrag von Janey » 5. Oktober 2018, 20:33

KLEINE SPOILER

.....
.....
.....

Gestern lief die erste Short Trek-Episode "Runaway", die von Tilly handelt. Wie kommt sie an Bord klar? Auf wen trifft sie in der Offiziersmesse und wie hilft ihr diese Begegnung bei ihren eigenen Problemen? Dauer der Episode = 15 Minuten.

Interessante Kurz-Episode, die noch einmal Tillys Probleme als Ensign hervorhebt. Sie will ja alles tun, damit sie später einmal Kommandantin wird. Der Weg ist nicht immer einfach, aber ich denke einmal, dass sie eine Menge lernt und irgendwann Captain sein wird. ;)

Man lernt zudem die Mutter von Tilly kennen... ;)

Von den Rezensionen her heißt es, dass die Episode Enterprise D-Charakter hat und die typischen Werte von Star Trek hervorhebt. Erstkontakt, Umgang miteinander und "die Moral der Geschichte". ;)

Leider kann man die Episode offiziell nur auf CBS All Access und in Canada auf dem Space-Sender schauen.... Für Netflix gibt es bisher keine Ankündigung. Ob es überhaupt noch kommt oder wir hier später auf die Blu-ray/DVD-Box-Veröffentlichung von Discoverys Season 2 warten müssen? Unklar.

In einem Monat gibt es die nächste Episode, die von einem neuen Crewmitglied handelt. Danach folgt wieder einen Monat später eine Episode zu Saru und dann Anfang Januar eine Episode mit Harry Mudd. Und DANN geht es auch schon mit der 2. Staffel von Discovery weiter...

Ein Artikel zur Episode mit Eindrücken von Mary Wiseman
KLICK
Conbase - the place to be. :hello:

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2626
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 959 Mal
Danksagung erhalten: 276 Mal

Re: Star Trek: Short Treks (seit 2018)

Beitrag von Janey » 6. Oktober 2018, 10:32

Review Runaway:

KLICK
Conbase - the place to be. :hello:

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2626
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 959 Mal
Danksagung erhalten: 276 Mal

Re: Star Trek: Short Treks (seit 2018)

Beitrag von Janey » 25. Oktober 2018, 09:25

Conbase - the place to be. :hello:

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2626
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 959 Mal
Danksagung erhalten: 276 Mal

Re: Star Trek: Short Treks (seit 2018)

Beitrag von Janey » 10. November 2018, 18:41

Calypso lief am Donnerstag. :) So wie ich das bisher gelesen habe, spielt die Handlung 1000 Jahre nach den Ereignissen der Staffel 1 an Bord der Discovery... Das Schiff wurde verlassen und sollte die Position wahren. Seitdem lag es irgendwo herrenlos im Weltraum, bis es ein Notsignal einer Rettungskapsel auffing. Der Computer als KI rettet einen Mann und verbringt Zeit mit ihm an Bord. Interessante Handlung.
Conbase - the place to be. :hello:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste