Roswell, New Mexico

Alles, was bisher keinen eigenen Bereich hat. Wird bei Bedarf noch um weitere Themen erweitert.
Antworten
Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3207
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1105 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

Roswell, New Mexico

Beitrag von Janey » 15. Januar 2019, 07:58

Janey hat geschrieben:
15. Juli 2018, 11:02
Off Topic
Gibt es ROSWELL-Fans unter uns?

The CW wird Roswell rebooten! Hab ich erst jetzt herausgefunden...

Und es gibt Fans, die Netflix bitten, alte Darsteller für eine neue Serie zu engagieren --> B+T (Darsteller "Maria" mit "Michael" aus der alten Roswell-Serie). Hoffe, dass fruchtet! Wäre schön, die alte Cast noch mal zusammen zu sehen...

Update:
Heute startet die neue Serie in den USA und passend zum Serienstart gibt es ein Interview mit Shiri Appleby, die in der neuen Serie auch Regie führt.

Interview mit Shiri auf CBR.com

Die alte Roswell-Serie, basierend auf Büchern, fand ich super und habe ich immer gerne geschaut. Erst kürzlich habe ich sie mir wieder angeschaut. Bin gespannt, wie die neue Serie sein wird. Es gibt deutliche Unterschiede...

Bild
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
McNamara
Amateur
Beiträge: 39
Registriert: 26. Juni 2017, 13:26
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Roswell, New Mexico

Beitrag von McNamara » 15. Januar 2019, 13:18

Na, ich bin eher skeptisch, ob sich Katherine Heigl nochmal in Roswell blicken lässt. Die wird vermutlich zu teuer sein bzw. nicht mehr in Fernsehserien mitspielen wollen.
Um die anderen alten Roswell-Stars ist es eher still geworden bis auf Brendan Fehr ("Michael"), der zuletzt eine Hauptrolle bei "The Night Shift" hatte. Da ist ein Erscheinen wahrscheinlicher. Auch ich hab die alte Serie gemocht, obwohl sie doch so ganz anders ist als die Buchvorlagen. Und sie ist auch von Staffel zu Staffel schlechter geworden. Dennoch bin ich auch auf die Neuauflage gespannt. Es tauche ja viele bekannte Seriengesichter auf: Nathan Parsons aus "The Originals" und "Once upon a Time", Tyler Blackburn aus "Pretty Little Liars" und Michael Trevino aus "Vampire Diaries". In der bei IMDB gelisteten Cast tauchen allerdings bisher keine alten Bekannten auf. Ich hoffe nur, dass die Serie auch bald in Deutschland startet. Bisher läuft sie in Europa nur in Spanien und Schweden.

Benutzeravatar
McNamara
Amateur
Beiträge: 39
Registriert: 26. Juni 2017, 13:26
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Roswell, New Mexico

Beitrag von McNamara » 17. Januar 2019, 13:18

In Amerika ist jetzt der Pilotfilm gelaufen und hat hohe Einschaltquoten und durchweg gute Kritiken bekommen. Positiv hervorgehoben wird, dass die Probleme der drei Aliens in der neuen Version eher Erwachsenen-Probleme sind, wohingegen sie in der alten Serie ja noch auf der Highschool waren und sich mit ganz anderen Problemen herumschlagen mussten. Außerdem sei die Serie zeitkritisch, habe aber trotzdem durch die im Prinzip alte Geschichte einen Wiedererkennungswert, so dass auch alte Fans die Serie mögen dürften. Jetzt ist nur noch die Frage, wann wir in Deutschland in den Genuss der Serie kommen werden.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3207
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1105 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

Re: Roswell, New Mexico

Beitrag von Janey » 18. Januar 2019, 12:14

Ja. DAS ist die Frage. :( Keine Ahnung, ob es Gastauftritte der alten Cast geben wird. Zumindest ist Shiri hinter der Kamera tätig. Das ist ja schon mal was.... Bin wirklich gespannt....
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
McNamara
Amateur
Beiträge: 39
Registriert: 26. Juni 2017, 13:26
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Roswell, New Mexico

Beitrag von McNamara » 21. Januar 2019, 10:17

Meines Erachtens wäre es eine Serie für SIXX. Da sind Vampire Diaries und Originals abgeschlossen und wenn die fünfte Staffel von The 100 durch ist, wäre ja Platz. Hätte auch den Vorteil, dass es nicht gleich wieder abgesetzt wird. SIXX zieht die Serien normalerweise durch.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3207
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1105 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

Re: Roswell, New Mexico

Beitrag von Janey » 27. Januar 2019, 11:36

Wäre gut. :) Sixx ist ein guter Sender. Da hab ich auch gern Bitten gesehen. ;)
Conbase - the place to be. :hello:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste