Die Laberecke

Alles, was sonst nirgends reinpasst.
Whitby Cat
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1602
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Whitby Cat » 7. Mai 2019, 18:46

Die Briten wollen/sollen jetzt doch noch an der Europawahl teilnehmen.
Wie hoch wird wohl die Wahlbeteiligung dort ausfallen - 10%,
oder noch weniger? :roll:
Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3709
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1216 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Janey » 12. Mai 2019, 21:06

Hmmm... Könnte spaßig werden. Vielleicht entdecken sie ja die EU wieder..... und wollen bleiben.... Aber ich denk auch, da wird wenig Beteiligung sein...

BTW: It's a BOY! Archie!
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
LeilaKalomi
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 781
Registriert: 20. Juni 2017, 10:40
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von LeilaKalomi » 12. Mai 2019, 22:21

Dicker Nachteil von Streamingdiensten: man zieht sich in zwei Tagen ne ganze Staffel rein und möchte, dass es weiter geht und weiß noch nicht mal, ob es es eine weitere gibt grrrrrrrr
„The strength of a civilisation is not measured by its ability to fight wars, but rather by its ability to prevent them“ - Gene Roddenberry

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3709
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1216 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Janey » 13. Mai 2019, 15:24

Alles hat seine Vor- und Nachteile. :D
Zuletzt geändert von Janey am 14. Mai 2019, 08:09, insgesamt 1-mal geändert.
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
Ronon
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3945
Registriert: 20. Juni 2017, 17:22
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Ronon » 13. Mai 2019, 17:50

Da geht nichts über eine DVD Sammlung da kommt man nicht ins stocken.
Ronon: Einsatzbericht: Michael hat Atlantis überfallen, wollte die Stadt in die Luft jagen, haben ihn aufgehalten. Ende des Berichts.

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3709
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1216 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Janey » 14. Mai 2019, 08:09

Klar... Bei aktuellen Serien ist das allerdings schwierig, vor allem, wenn man nicht weiß, ob die Serie weiter produziert wird.
Conbase - the place to be. :hello:

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3709
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1216 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Janey » 16. Mai 2019, 20:44

Wäre heute Abend zu gerne bei TheMan.TheMusic.TheShow. HUGH JACKMAN ist gerade in Köln! :)

War jemand in einer seiner Shows? Wie war's?
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
SolarSystem
Alter Sack!
Beiträge: 311
Registriert: 21. Juni 2017, 19:09
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von SolarSystem » 17. Mai 2019, 14:37

Ich war gestern zusammen mit Barrowman in seiner Show in Köln, das war schon ein ziemliches Brett. Der Mann hat alles gegeben und kann auch irgendwie alles... sehr geil. Ein Highlight war ein Moment mitten im zweiten Teil, wo es eine ewig lange standing ovation gab, einfach so. Der Mann hatte Tränen in den Augen, so gerührt war er. Hat sich absolut gelohnt, der Abend.
"I see no shame in having an unhealthy obsession with something." - David Tennant

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3709
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1216 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Janey » 17. Mai 2019, 16:22

oooooooooh..... *dahinschmelz* Freue mich für Euch, dass ihr ihn sehen und hören konntet! Die Videos auf YouTube sind alle der Hammer... Ich liebe Hugh... Und The Greatest Showman. :) Danke für Deine Impressionen. :)
Conbase - the place to be. :hello:

Benutzeravatar
Azur
Veteran
Beiträge: 204
Registriert: 22. Juni 2017, 20:49
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Azur » 18. Mai 2019, 22:17

Mal eine "Frauenfrage" in die Runde, nachdem ich heute drei gefühlte Stunden unterwegs war, um eine Lidschattenpalette zu kaufen - habt Ihr Favoriten?

Weil ich braune Augen und schwarzes Haar habe, hat mir jede Verkäuferin erst mal ein halbes Dutzend "Nude-Braun" unter die Nase gehalten.

Ich mag Brauntöne und auch Nude, aber so eine Palette in klein habe ich schon und die ist auf Dauer langweilig.

Ich möchte gerne andere Farben ausprobieren, vielleicht eine Palette mit einer Kombi aus Nude und "Woah" für den Abend oder so. Aber ich bin jedes Mal überfordert, wenn ich da vor den Regalen stehe und da sind gefühlte 50 Paletten in unterschiedlichen Größen, Kombinationen und Preisen.

Ich habe einiges von den Marken BE Cosmetics und Zoeva gehört. Deren Paletten sollen recht brauchbar im Verhältnis Preis-Leistung sein.
"Sie testen ein Fahrzeug, das es so nicht gibt mit einer Fahrweise, die es so nicht gibt..." - "Und erhalten einen Abgaswert, den es so auch nicht gibt. Wo ist das Problem?" (C.v. Wagner/M. Uthoff - Die Anstalt-NEFZ)

Benutzeravatar
Yshira
The Kingslayer
Beiträge: 1608
Registriert: 14. Juni 2017, 18:26
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 413 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Yshira » 18. Mai 2019, 22:37

Ich hab noch Rot-, Gold- und Kupfertöne in meiner Sammlung als Wechsel zu dem normalen Braun für den Alltag.
Und ein ganz helles Beige für den Kontrast und zum verblenden.
Meinen Lidschatten hab ich von Catrice oder Essence, P2 gibt's ja leider nicht mehr so wie früher.
Bild

Whitby Cat
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1602
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Whitby Cat » 19. Mai 2019, 08:46

Hat jemand von Euch den ESC geguckt?
Hab gerade in den Nachrichten vernichtende Kritiken zum Auftritt
von Madonna gelesen. War der wirklich so schlecht?
Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
Azur
Veteran
Beiträge: 204
Registriert: 22. Juni 2017, 20:49
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Azur » 19. Mai 2019, 11:17

Whitby Cat hat geschrieben:
19. Mai 2019, 08:46
Hat jemand von Euch den ESC geguckt?
Hab gerade in den Nachrichten vernichtende Kritiken zum Auftritt
von Madonna gelesen. War der wirklich so schlecht?
Madonna ESC - ich weiß nicht, wie es Euch ging, aber es war einfach gruselig, wenn ich die Auftritte dagegen halte, die sie normalerweise macht. Ich meine, provoziert hat sie schon immer - und um zu sehen, welche politische Botschaft sie mitbrachte, muss man sich nur mal die Tänzer ansehen. Die Frage ist: war sie mit Absicht so schlecht oder hatte sie null Bock an dem Abend?

Der deutsche Beitrag: joa. Kam jetzt nicht überraschend. Es ist jedes Mal das gleiche: wir haben bei den dt. Vorentscheiden richtig gute Sänger und gute Songs. Unser Musikmarkt hat einiges zu bieten (siehe Katja Ebstein, siehe MeKaDo). Aber gerade die Leute werden es dann nicht - oder sie wollen gar nicht zum ESC. Ich persönlich finde auch, dass der ESC teilweise an Glanz verloren hat. Früher wirkte das alles -hm - eleganter und die Acts wurden ernst genommen. Da hat man Tanzeinlagen geprobt,da wurden Kostüme und Gesang abgestimmt, da gab es ein Orchester und so. Aber heute ist das manchmal wie DSDS international. Wenn man bedenkt, wie alt der ESC schon ist, finde ich das sehr schade.
"Sie testen ein Fahrzeug, das es so nicht gibt mit einer Fahrweise, die es so nicht gibt..." - "Und erhalten einen Abgaswert, den es so auch nicht gibt. Wo ist das Problem?" (C.v. Wagner/M. Uthoff - Die Anstalt-NEFZ)

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3709
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1216 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Janey » 19. Mai 2019, 11:30

Schickt Hugh Jackman zum ESC mit Greatest Showman - #AUS
Conbase - the place to be. :hello:

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3709
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1216 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Janey » 19. Mai 2019, 11:35

Der Ton bei Madonna war mau... Schlecht ausgesteuert? Und Like A Prayer war echt langweilig arrangiert... Und der neue Song war überhaupt nicht mein Geschmack... Snoop Dog trifft Madonna.... passt gar nicht....

Hätte jetzt eher mit einem schmissigen Auftritt-Medley gerechnet..... Like A Prayer, Frozen, American Pie.... Da hätte man einiges reißen können.... Aber so....Gähnende Langeweile...

Und gleich kann man Madonna noch mal auf ARDone sehen.... Müssten gleich mit den 26 durch sein. :D

Punktevergabe war wieder mal ein Witz. :D lol... Da sind ja Leute auf den TOP 3 gelandet durch die Jury.... Oh Mann Oh Mann! Italien habe ich verschlafen, aber im Schnelldurchlauf war der Song nur ätzend... So etwas kommt nach vorne? Und die Zuschauerstimmen waren ein Witz.... Schweden hat nur 58 Punkte bekommen, während sie unter den TOP 3 bei der Jury waren.... Und warum wurde bereits im Vorfeld der Niederländer so in den Himmel gelobt? Sein Song war gar nicht gut. Bekam von den schrägen, hohen Tönen Kopfweh. Ein Ohrwurm sieht anders aus.
Conbase - the place to be. :hello:

Whitby Cat
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1602
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Whitby Cat » 19. Mai 2019, 13:49

Böse Stimmen würden jetzt wohl sagen, Madonna hat sich
dem Niveau der Veranstaltung angepaßt...

Der ESC mag ja durchaus auf einer guten Idee basieren,
aber zum Einen sind die dargebotenen Songs halt - wie immer -
Geschmacksache, zum Anderen stellt sich die
berechtigte Frage, ob die Veranstaltung inzwischen nicht
ein bißchen überholt ist.
Die Zeiten, in denen eine Gruppe wie ABBA durch so ein Event
berühmt und erfolgreich geworden ist, sind definitiv vorbei.
Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

Benutzeravatar
Ronon
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3945
Registriert: 20. Juni 2017, 17:22
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Ronon » 19. Mai 2019, 17:41

Es ist nicht mehr das was es einmal war und wenn es jedes Jahr kommt hat es den Reiz verloren. Ähnlich wie DSDS und Co.
Ronon: Einsatzbericht: Michael hat Atlantis überfallen, wollte die Stadt in die Luft jagen, haben ihn aufgehalten. Ende des Berichts.

Benutzeravatar
DocArroway
Profi
Beiträge: 75
Registriert: 26. Juni 2017, 14:06
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von DocArroway » 19. Mai 2019, 19:57

Ich finds am bedauerlichsten, dass die Australier keine bessere Platzierung erreicht haben. Der Song hat mir absolut gefallen, und zwar nicht nur wegen der "spacigen" Performance...
...na gut vor allem wegen der spacigen Performance...
...also schön nur wegen der spacigen Performance...

(Ich frage mich wie die Sängerin verhindert hat, dass ihr übel wurde.)
Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter und lerne als würdest du ewig leben.
Mahatma Ghandi

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3709
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1216 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Janey » 20. Mai 2019, 21:36

Bestimmt so eine Anti-Kotz-Pille vorher eingeworfen... Hab Videos aus dem Publikum gesehen.... Das sah ja mehr als komisch aus, wie die armen Mädels da hin- und hergeschwenkt wurden. :o Im Fernsehen wirkte das ganz anders. ;)
Conbase - the place to be. :hello:

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 3709
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 1216 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal

Re: Die Laberecke

Beitrag von Janey » 23. Mai 2019, 07:40

Durch neue Berechnungen ist Deutschland nun auf dem vorletzten Platz beim ESC gerutscht...

Die Jury von Weißrussland hatte seine Stimmen vorher ausgeplaudert, weshalb ein neuer Wert für die Punkte berechnet werden musste. Da gab es wohl Fehler.... Nach der Korrektur.... rutschen wir also nun mit den Briten ans Schlusslicht.
Conbase - the place to be. :hello:

Antworten