Von Ämtern und Behörden - Tipps, Tricks und Ratschläge

Alles, was sonst nirgends reinpasst.
Antworten
ShowFreak
Amateur
Beiträge: 72
Registriert: 11. Januar 2018, 20:29
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Von Ämtern und Behörden - Tipps, Tricks und Ratschläge

Beitrag von ShowFreak » 10. April 2019, 19:05

Da ich zufällig in Tops und Flops darüber gestoßen bin, dachte ich mir so, ich mache mal einen Faden dafür auf. Warum mache ich das wohl? Nun, außerhalb von unserem Nerd - und Geek - Alltag, gibt's eben noch das ganz normale Leben, mit ganz alltäglichen Sorgen und Problemen. Unter anderem auch mit Ämtern und der damit verbundenen Bürokratie, die - zum Teil - manchmal schon schwer nachzuvollziehen und zu verstehen ist.

Und weil ich mal davon ausgehe, dass jeder von uns schon mal einen Tanz mit irgendeiner Behörde, oder einem Amt hatte und damit Erfahrungen erworben hat, habe ich diesen Faden ins Leben gerufen. Auch meiner Einer hat schon so Einiges mit Ämtern und Behörden zu tun gehabt und so einige, diverse Erfahrungen sammeln müssen.

Deshalb soll das hier eine Art Austausch und Ideensammlung werden, wenn es vielleicht einem Mitglied hier nicht ganz so leicht fällt, sich durch den "Papierwald" durchzuarbeiten. Hier soll ein Platz für Fragen, Anregungen und Tipps sein. Aber auch mal zum zuhören, da der Umgang mit Ämtern auch manchmal gewisse Ängste mitbringt, die man einfach mal loswerden möchte.

Allerdings möchte ich nicht, dass ein User, der hier schreibt, von anderen gewertet und bewertet wird! Es steht keinem von uns zu, über das Schicksal eines Anderen zu werten und zu sagen ... hättest Du doch so und so...! Und es soll hier auch nicht sein, illegale Tipss zu geben, wie evtl. das Eine oder Andere versteckt, oder einfach nicht erwähnt wird. Dazu ist dieser Faden nicht gedacht und ich glaube, da wird auch die Moderation ein Auge drauf haben.

Fachliteratur zum SGBI, SGBII, SGBXII sowie allen Themen rundherum gibt's zusätzlich bei Tante Google!!! Sollte auch genutzt werden!

In dem Sinne, wer ein bisschen Unterstützung möchte, nur her mit den Fragen! Und ich denke, wir alle haben dann und wann ein bisschen Zeit zu helfen. Und zu helfen tut auch nicht weh und ist eine gute und wichtige Sache, die uns alle angeht...

Antworten