Vorträge & Specials FedCon27

18.-21.05.2018 im Maritim Hotel, Bonn
Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1119
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von BSGFreak » 13. Januar 2018, 15:24

fedcon_27-vortrag-firefly_vaquita_und_schweinswal.jpg
In ihrem Vortrag Firefly, Vaquita & Schweinswal greift Bettina Wurche auf der FedCon ein äußerst beliebtes Thema aus dem SF-Universum auf. Vaquita und Kleiner Tümmler sind kleine Wale, die ein eher unauffälliges Leben führen. Der Vaquita oder Kalifornische Schweinswal lebt im Golf von Kalifornien, der Kleine Tümmler – besser bekannt als Gewöhnlicher Schweinswal – schwimmt in Nord- und Ostsee umher. Beide Arten sind bedroht, der Vaquita steht sogar kurz vor dem Aussterben. Die Walschutzgruppe „Vaquitas are browncoats“ engagiert sich für den Schutz der kleinen kalifornischen Meeressäuger, die offenbar so einiges mit der Crew der „Serenity“ gemeinsam haben.
Unser heimischer Schweinswal ist noch weniger bekannt als sein kalifornischer Vetter, aber er leidet unter den gleichen Gefahren: Beide ersticken als Beifang in den Netzen der Fischer.
Wale sind immer wieder ein Thema in der Science Fiction und für SF-Fans – und diese beiden so wenig bekannten Kleinwale brauchen unsere Unterstützung jetzt ganz besonders! Besuche deshalb auf jeden Fall Bettinas FedCon-Vortrag, und erfahre alles über Firefly, Vaquita & Schweinswal und wie diese faszinierenden Tiere stärker geschützt werden können.

Vortragende/r: Bettina Wurche
Dauer: 45 min - Vortrag findet statt in : Deutsch
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1119
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von BSGFreak » 13. Januar 2018, 15:26

fedcon_27-vortrag-baertierchen_und_riesenpilze.jpg
Star Trek: Discovery stellt zum ersten Mal einen Pilz ins Zentrum einer SF-Saga … und in den Mittelpunkt des FedCon-Vortrages Bärtierchen und Riesenpilze von Bettina Wurche.
Mit einem Sporenantrieb bewegt sich die USS Discovery überlichtschnell durch ein interstellares Pilzgeflecht. Ausgerechnet Prototaxites ist der neue astromykologische Star – der legendäre fossile Riesenpilz. Und als Pilz-Navigator tritt auch noch die 3-Meter-Version eines Bärtierchens auf!
Prototaxistes ist ein über acht Meter hoher fossiler Pilz, der vor 400 Millionen Jahre in fremdartigen Ökosystemen lebte. Pilze sind faszinierende Geschöpfe, den Tieren ähnlicher als den Pflanzen – und sie haben eine Menge ungewöhnlicher Eigenschaften. Bärtierchen sind mikroskopisch klein und extrem hart im Nehmen – als erfahrene Raumfahrende sind sie für Raumfahrt-Freaks alte Bekannte.
Damit bietet die neue Star Trek-Serie viel Stoff für SF-interessierte Biologie- und Fossilien-Liebhaber. Mit Sicherheit hält das von Bettina präsentierte Thema Bärtierchen und Riesenpilze auch für alle anderen Besucher der FedCon eine Menge spannender Fakten bereit.

Vortragende/r: Bettina Wurche
Dauer: 45 min - Vortrag findet statt in : Deutsch
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1119
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von BSGFreak » 13. Januar 2018, 15:27

fedcon_27-vortrag-science_fiction_double_feature.jpg
Der Weltraum … die letzte Comedy-Grenze. Das sind die legendären Comedy-Reisen von Steve Dix, Deutschlands einzigem Science-Fiction-Stand-Up-Comedian, der in der behaglichen Umgebung des berühmten „Charnock’s Comedy Cabaret“ auf dem Holodeck der USS Enterprise und natürlich auch auf der FedCon die Grenzen der galaktischen Stand-Up-Comedy erkundet, nach Leben und neuen Zivilisationen sucht … und sich auf ihre Kosten mit seinem Showprogramm unter dem Motto Science Fiction Double Feature billige Lacher holt.
Auf dieser Mission werden wir von Steve erfahren, wie der Sesamstraßen-Song klingt, wenn er ins Klingonische und wieder zurück übersetzt wird, warum Captain Kirk immer dicker wird, nachdem er auf einen Planeten gebeamt wurde und warum Daleks wirklich, wirklich keine guten Sprachlehrer sind – obwohl sie dieselben Methoden der Folter anwenden.
Steve Dix nimmt alle FedCon-Besucher mit auf eine Reise vom inneren Geist … bis zu den „Outer Limits“. Er kontrolliert die Vertikale und die Horizontale. Er besitzt die Fernbedienung und gibt sie erst am Ende der (in englischer Sprache präsentierten) einstündigen Show Science Fiction Double Feature zurück.
Schon sein ganzes Leben lang ist Steve Dix Science-Fiction-Fan. Er wuchs in der relativ unbekannten Stadt Rugeley in Staffordshire, England, auf, die als der Ort (mehr oder weniger) in die Geschichte einging, wo sich J. R. R. Tolkien vom Ersten Weltkrieg erholte. Zudem erblickte hier auch Serienmörder "William Palmer, der Giftmischer" das Licht der Welt.

Um nicht ebenfalls vergiftet zu werden, zog Steve 1999 nach Deutschland und war 2005 bei Deutschlands erster englischsprachiger Stand-Up-Comedy-Show "Hollywoods Comedy Nights" dabei. Er trat bereits in ganz Europa auf, bei der legendären deutschen Comedy-Show "Nightwash" und bei zehn aufeinanderfolgenden Kölner Comedy-Festspielen. Derzeit tourt er mit seinem Soloprogramm "Science Fiction-Double Feature" durch Europa, das Steve Dix auch auf der FedCon präsentieren wird. Neben der Comedy malt, modelliert, singt und spielt er Gitarre, aber nicht gleichzeitig.

Das Thema Star Trek inspirierte Steve dazu, Computerprogrammierer zu werden. Seitdem verläuft sein Leben absolut miserabel.
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1119
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von BSGFreak » 26. Januar 2018, 22:50

fedcon_27-vortrag-cast_blast_star_trek.jpg
Cast-Blast 2018– der Star Trek-Podcast live auf der FedCon.
Die Nerdizisten haben gerufen und die Star Trek-Podcasts der Republik kommen. „Live on Stage“ sprechen wir über unser Leben als Star Trek-Fans und die einzelnen Podcasts im Besonderen. Eure Chance die Stimmen hintern euren Lieblings-Podcasts live zu treffen. Mit dabei sind u.a.:
Federation Cast
Trek am Dienstag
Radio Star Trek
Discovery Panel
Planet Trek fm
und natürlich die Trek Nerds
Wir freuen uns auf Euch.
Was ist eigentlich ein Podcast?
Das Wort „Podcast“ ist im Internet entstanden. Es setzt sich aus POD und CAST zusammen. POD kommt von „iPod“ – das ist ein bestimmter tragbarer Audio-Player für Musikdaten, ein „MP3-Player“. CAST ist ein Teil des Wortes „Broadcast“, dem englischem Wort für „Rundfunksendung“. Frei übersetzt ist Podcast also eine Art „Sendung für MP3-Player“ oder auch „Radio zum Mitnehmen“.

Vortragende/r: Chris und Michael, Trek Nerds
Dauer: 45-60 min - Vortrag findet statt in : Deutsch


Nerd [nɜːd] (engl. ursprünglich für „Schwachkopf) ist heutzutage eine umgangssprachliche Bezeichnung für ein gesellschaftliches Stereotyp, welches für an Comics, Science-Fiction und Games interessierte Menschen steht – oder wie wir sagen, Nerdizisten. In unserem Podcast plaudern wir in wechselnder Besetzung, meistens fundiert, aber immer wild spekulierend über nerdige Dinge wie Cosplay, Filme, Serien, Comics, Games und vor allem Star Wars. Ab und zu laden wir themenbezogen Experten & Gäste ein.

Als Podcast für Nerdthemen sind wir seit Ende 2014 unter www.nerdizismus.de, sowie auf Facebook, Instagram und Twitter online aktiv und präsent. In 6 Podcast-Formaten mit bisher über 100 Folgen diskutieren Chris, Anja, Michael und Jörg mit zahlreichen Gästen,u.a. den Grimmepreisträgern Tommy Krappweis & Holger Kreymeier, den Cosplayerinnen Liechee Cosplay & Lightning Cosplay oder dem Game-Experten Andreas Garbe vom ZDF, lebhaft und leidenschaftlich über alles, was Nerds berührt. Von Star Wars bis Star Trek, von DC bis Marvel, von Cosplay bis zu Games, reden sich die Nerdizisten ins Herz der deutschen Nerd-Community.
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1119
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von BSGFreak » 26. Januar 2018, 22:52

fedcon_27-vortrag-die_waechter_von_aquaterra.jpg
Christian Humberg liest Die Wächter von Aquaterra
Das Jahr 2100. Die Erde wurde in die galaktische Gemeinschaft aufgenommen. Mitten im Ozean entstand die künstliche Insel Aquaterra, ein Schmelztiegel, auf dem Menschen und Aliens Seite an Seite leben. Ein Pilotprojekt. Ein Experiment. Doch nicht alle Experimente gelingen … In den spannenden SF-Romanen der Reihe Die Wächter von Aquaterra (Thienemann-Esslinger-Verlag) erleben die jungen Helden Finn, Anna und das Alien Tresk am eigenen Leib, wie gefährlich der Kampf um die Zukunft sein kann.

Die Wächter von Aquaterra
Durch Zufall trifft Finn auf die Künstliche Intelligenz Omikron 1, die sich in seiner Datenbrille versteckt hat und seinem Uraltmodell ein geniales Update verpasst. Als plötzlich eine insektenartige Spezies auf einem Schwebemotorrad Jagd auf ihn, seine Freundin Anna und den jungen Karadeem Tresk macht, wird ihnen klar, dass irgendjemand Omikron 1 haben will. Koste es, was es wolle! Die drei müssen herausfinden, wer dahintersteckt und welchen fiesen Plan er verfolgt, mit Köpfchen und Tresks scharfen Krallen…

Vortragende/r: Christian Humberg
Dauer: 60 min - Vortrag findet statt in : Deutsch
_______________________________________________________________________________________________________________
Christian Humberg arbeitet seit Ende der Neunziger als freier Autor von Romanen, Sachbüchern, Comics und Theaterstücken für Kinder und Erwachsene sowie als Literaturübersetzer und Lektor. Seine Werke wurden bislang in fünf Sprachen übersetzt, vielfach für die Bühne adaptiert und mit Preisen ausgezeichnet. Seine vierzehntäglichen Kolumnen erscheinen bundesweit in der Presse. Humberg lebt vor einem PC-Monitor, der ihm die Sicht auf den Mainzer Dom versperrt.

Werke (Auswahl):
Geek Pray Love
Sorge dich nicht, beame
Bondify your life
TREKminds - Was die Welt von Star Trek lernen kann
Drachengasse 13
Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler
Die Wächter von Aquaterra
Sagenhaft Eifel!
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1119
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von BSGFreak » 26. Januar 2018, 22:54

fedcon_27-vortrag-nerd_quiz_sci_fi_edition.jpg
Nerdige Fragen und nerdige Köpfe!
Nerdizismus ist wieder da und spielt sein berühmtes Nerd-Quiz.
Stars und Fans testen in 5 kniffligen Runden ihr Wissen mit Fragen, Audio Clips und Filmschnipseln aus euren Lieblings-Fantasy-Filmen.

Im nerdigsten Quiz der Welt zeigt sich, wer auch abseits der Couch ein wahrer Fan und Meister seines Faches ist – und wer sich maßlos selbst überschätzt! Hier wird geraten und gebuzzert, das Sheldon Cooper vor Neid erblassen würde!

Das Quiz für Besserwisser und solche die es werden wollen. Und das Beste – fette Beute gibt es auch noch zu gewinnen!

Vortragende/r: Chris und Michael, Nerdizismus.de
Dauer: 45-60 min - Vortrag findet statt in : Deutsch
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1119
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von BSGFreak » 26. Januar 2018, 22:55

fedcon_27-vortrag-konflikte_in_star_trek.jpg
Der Vortrag Konfliktlösungsmechanismen in Star Trek von den 1960ern bis in die 1990er Jahre

Star Trek: The Original Series und Star Trek: Voyager im Vergleich“ schaut analytisch auf die beiden Star Trek-Serien, beleuchtet Hintergründe der Entstehungsgeschichte beider Serien und fragt nach den Gründen für den Wandel von Star Trek.

Hatte Gene Roddenberry in den 1960er Jahren die Sternenflotte noch als „Küstenwache im Weltall“ konzipiert, lässt sich ab den 1980er Jahren eindeutig ein Trend zur Militarisierung der Geschichten und des Franchises an sich beobachten. Filme und Serien gingen immer weiter davon weg, dass Trek-Hauptcharaktere wie „aufgeklärte Detektive“ agierten. Vor dem Hintergrund gestiegener Gewalt in der US-Gesellschaft, wachsender sozialer Ungerechtigkeit und einer zunehmenden Ellenbogengesellschaft wird analysiert, wie in Star Trek: Voyager eine „Hegemonie der Gewalt“ vorherrscht. Ein Trend, der sich bis in die Gegenwart fortsetzt.

Vortragende/r: David X. Noack
Dauer: 90 min - Vortrag findet statt in : Deutsch
________________________________________________________________________________________________________________
David X. Noack (geb. 1988 in Berlin) ist Militärwissenschaftler (Militärhistoriker und Militärsoziologe) mit einem Fokus auf Osteuropa und Zentralasien. Er schreibt derzeit eine geschichtswissenschaftliche Dissertation zu Zentralasien in den 1920er Jahren.

Seit mehreren Jahren hält er in Berlin, Brandenburg und Hessen Vorträge zum Thema Star Trek und wurde auch bereits vom russischen staatlichen Radiosender Sputnik zu dem Thema Konflikte und Politik in Star Trek interviewt. In seiner Freizeit bloggt er auf mateschrank.wordpress.com und gastiert derzeit unter anderem als Star Trek-Experte im Berliner Filmpodcast "Second Unit" von Christian Steiner.
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1119
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von BSGFreak » 26. Januar 2018, 22:57

fedcon_27-vortrag-es_lebe_star_trek.jpg
In seiner Lesung Es lebe Star Trek! wird Björn Sülter auf der FedCon 2018 ausgewählte Passagen aus seinem neuen und gleichnamigen Buch vortragen.

Dieses handelt vom Trek-Phänomen und dessen zwei Leben und bietet eine Reise durch über 50 Jahre Star Trek-Geschichte, vom klassischen Star Trek 1.0, welches sich von 1966 bis 2005 zieht bis zum heutigen Star Trek 2.0, das mit den Reboot-Kinofilmen 2009 seinen Anfang nahm und aktuell durch Star Trek: Discovery in Serienform fortgesetzt wird.

Zwei Phasen, die sich zwar deutlich unterscheiden, aber doch mehr gemeinsam haben, als man vielleicht annehmen würde.
Und wie in vielen beliebten Episoden erleben wir in diesem Buch eigentlich eine Zeitreise. Es geht weit zurück in die Vergangenheit zu den Ursprüngen und führt uns nicht nur in die Gegenwart, sondern auch darüber hinaus.
Somit ist es auch die ganz persönliche Zeitreise eines Star Trek-Fans, der gelernt hat, dass eines ist in Bezug auf Star Trek mehr als nur eine Floskel ist: Nur der Himmel ist die Grenze.

Vortragende/r: Björn Sülter
Dauer: 45-60 min - Vortrag findet statt in : Deutsch
___________________________________________________________________________________________________________________

Autor, Journalist, Sprecher & Podcaster Björn Sülter ist Jahrgang 1977 und Trekkie solange er denken kann.
Er arbeitet als Experte für SYFY sowie als freier Mitarbeiter bei Onlinepublikationen wie "Serienjunkies", "Robots & Dragons" und "Quotenmeter". Im Printbereich schreibt er für das Phantastik-Magazin Geek! und den Fedcon Insider.

Noch dieses Jahr erscheint sein Buch Es lebe Star Trek, das von SYFY präsentiert wird.
In seinem beliebten Podcast "Planet Trek fm" bespricht er mit seinen Gästen Themen rund um Star Trek und den Rest des phantastischen Genres. Bereits seit über zwanzig Jahren schreibt und spricht er über das langlebige Trek-Franchise.
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1119
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von BSGFreak » 26. Januar 2018, 22:58

fedcon_27-vortrag-sherlock_trifft_akte_x.jpg
Mal ehrlich, Cumberbitches: Da ging doch was!
Sherlock und Irene Adler haben bestimmt nicht nur Händchen gehalten, oder?

Was passieren würde, wenn der berühmte Detektiv aus der Baker Street plötzlich mit seinem (durchaus pfiffigen) Nachwuchs konfrontiert wird, schildert Christian Humberg in der phantastischen Buchreihe Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler (Thienemann-Esslinger-Verlag).

Auf der FedCon stellt er die amüsanten und spannenden Abenteuer im Rahmen einer Autorenlesung vor – ein Spaß nicht nur für Serienjunkies.

Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler
Dass er kurz nach seiner Ankunft in London im größten Abenteuer seines Lebens steckt, hätte Lucius nie geahnt. Zum Glück sind seine neuen Freunde mit allen Wassern gewaschen: Theodosia besitzt übersinnliche Kräfte, Sebastian hat schon gegen Löwen gekämpft und Harold, der junge Erfinder, hat einen Automatenmann gebaut. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach einem geheimnisvollen Kristall, der aus dem Museum gestohlen wurde – und der von dunkler Magie erfüllt ist!

Vortragende/r: Christian Humberg
Dauer: 60 min - Vortrag findet statt in : Deutsch
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1119
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von BSGFreak » 26. Januar 2018, 23:00

fedcon_27-specials-startrooper_germany_cosplay.jpg
Das Weltall …
… dies ist das Notsignal der „U.S.S. FedCon“ – offizieller Truppentransporter der Startrooper Germany. Wir wurden von den Borg angegriffen. Sie haben begonnen die Mitglieder der Startrooper Germany-Föderation zu assimilieren. Wir haben geschlossen versucht uns zu wehren, doch die Borg-Drohne passte ihr Schutzschild zu schnell unseren Phasern an. Sie ist einfach zu stark. Immer mehr Crew-Mitglieder unterliegen der Borg-Einheit und werden eliminiert oder assimiliert.

Bitte *krrsccccch*helfen Sie uns *kratz* bevor es *rsssch* zu spät *rrrscchhhhhhhh* ist *Stille*.
„Freiheit ist irrelevant. Selbstbestimmung ist irrelevant. Unterwerfen Sie sich“.

Wir sind die Startrooper Germany, Deutschlands größter Cosplay-Verein. Unsere Mitglieder sind begeisterte Fans der verschiedensten Genres, wie beispielsweise Star Wars, Marvel und Harry Potter. Nun stoßen wir vor in die Star Trek-Weiten vor , das unentdeckte Land. So hielten die Borg auch in unserem Verein Einzug.

Die Kostüme werden mit Liebe zum Details und mit viel handwerklichen Geschick selbst gebaut, genäht und verschönert. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die Kostüme möglichst nah am Original zu rekonstruieren, um den Besuchern ein authentisches Bild des jeweiligen Charakters zu vermitteln. Aber nicht nur die Qualität der Kostüme sind uns als Verein wichtig. Auch der Zusammenhalt zwischen den Mitgliedern und ein reger Erfahrungsaustausch rund um das Craften der Kostüme sind uns wichtig. Also nutzt die Gelegenheiten und fragt, diskutiert und animiert uns. Neben den aktiven Mitgliedern sind ihre Familien auf unseren Events immer gern gesehen.
Also, macht die FedCon 27 zu eurem persönlichen Highlight. Wir freuen uns, euch an unserem Stand begrüßen zu dürfen. Doch passt auf, dass die Borg euch nicht ebenfalls assimilieren und ihr als Teil des Kollektivs in einem unserer Alkoven landet.
In diesem Sinne: „Lebt lang und in Frieden“,Widerstand ist zwecklos! Bis bald auf der FedCon 27.
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1119
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von BSGFreak » 26. Januar 2018, 23:08

fedcon_27-specials-bsg_reunion_autogrammpaket.jpg
Aus Anlass des vierzigjährigen Battlestar Galactica-Jubiläums bietet dir die FedCon 2018 mit dem „BSG-Reunion Autogrammpaket“ ein äußerst exklusives Sammler-Special, das du dir als Fan der populären SF-Serie keinesfalls entgehen lassen solltest.

Zum Supersonderpreis von 350 Euro erhälst du von allen, auf der kommenden FedCon anwesenden, Battlestar Galactica-Stargästen dein persönliches Autogramm. Aktuell sind das also insgesamt 14 Unterschriften-Souvenirs zum richtig attraktiven Zugreifpreis.
Und damit noch nicht genug. Als besonderes Extra schenken wir dir obendrauf ein wertvolles Alu-Dibond (ein Foto, das kunstvoll auf eine dünne Aluminium-Platte aufgezogen wird).

Das ca. 60 x 40 cm große Sammlerstück zeigt ein schönes Gruppenfoto mit dem Battlestar Galactica-Cast (siehe Abbildung) und wird dir vor Ort in Bonn überreicht.

Das große „BSG-Reunion Autogrammpaket“ inkl. des Alu-Dibonds kannst du dir gleich im Ticket-Shop der FedCon sichern.

______________________________________________________________________________________________________________
fedcon_27-specials-bsg_reunion_group_photoshoot.jpg
Mit dem großen „BSG-Reunion Gruppenfotoshoot“ bietet dir die FedCon 2018 eine weitere einmalige Gelegenheit (siehe hierzu auch unser „BSG-Reunion Autogrammpaket“), das vierzigjährige Battlestar Galactica-Jubiläum mit einem außergewöhnlichen Erinnerungssouvenir zu krönen.

Nutze die große Chance, dich zusammen mit allen, auf der kommenden FedCon anwesenden, Battlestar Galactica-Stars (aktuell 14 Gäste) auf einem schönen Erinnerungsfoto im Großformat verewigen zu lassen.

So eine Gelegenheit bietet sich mit Sicherheit so schnell nicht wieder. Das große Shooting findet am Samstag den 19. Mai 2018 statt.

Du kannst dir deine Teilnahme am „BSG-Reunion Gruppenfotoshoot“ gleich hier im Ticket-Shop der FedCon reservieren.
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1119
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von BSGFreak » 26. Januar 2018, 23:11

fedcon_27-workshop-fuer_star_trek_schreiben.jpg
Wie schreibt man einen Star-Trek-Roman?
Welche Regeln (stilistisch, rechtlich, handwerklich) sind zu beachten, welche Fallen zu umgehen?

Zum 50. Serienjubiläum schrieb Christian Humberg mit seinem Ko-Autor Bernd Perplies die Romantrilogie Star Trek Prometheus, die inzwischen auch in Amerika erscheint. In ihrem nerdigen Crashkurs für angehende Schriftsteller geben er und die Prometheus-Lektorin Anika Klüver ihr Fachwissen nun an euch weiter.
Gemeinsam mit ihnen entwickeln die Zuschauer ein brandneues, fiktives Abenteuer im literarischen Star-Trek-Universum. Einfach so zum Spaß. Vorkenntnisse sind nicht von Nöten, nur Spaß am Fabulieren solltet ihr mitbringen.

Die Prometheus-Trilogie spielt im Herbst des Jahres 2385, direkt im Anschluss an die Romanreihe The Fall. Die Autoren haben sich äußerste Mühe gegeben, den Büchern ihrer amerikanischen Kollegen nirgends zu widersprechen und ein eigenes Abenteuer zu gestalten, dass die Werke der Amerikaner gekonnt ergänzt und das literarische Trek-Universum um eine weitere Farbe bereichert.
fedcon_27-workshop-fuer_star_trek_schreiben_01.jpg
Workshopleitung: Christian Humberg, Anika Klüver
Max. Teilnehmerzahl: 300 - Voranmeldung unter: TBA
Unkostenbeitrag: TBA - Dauer: 60 min
Workshop findet statt in : Deutsch

Christian Humberg arbeitet seit Ende der Neunziger als freier Autor von Romanen, Sachbüchern, Comics und Theaterstücken für Kinder und Erwachsene sowie als Literaturübersetzer und Lektor. Seine Werke wurden bislang in fünf Sprachen übersetzt, vielfach für die Bühne adaptiert und mit Preisen ausgezeichnet. Seine vierzehntäglichen Kolumnen erscheinen bundesweit in der Presse. Humberg lebt vor einem PC-Monitor, der ihm die Sicht auf den Mainzer Dom versperrt.

Anika Klüver arbeitet als Autorin, Übersetzerin und Lektorin für diverse Verlage. Unter anderem hat sie an der Übertragung der James Bond-Romane von Ian Fleming ins Deutsche mitgearbeitet und die Nikki Heat-Romane von Richard Castle übersetzt. Des Weiteren übersetzt und lektoriert sie Liebesromane ebenso wie Science-Fiction. Als Autorin ist sie seit einigen Jahren Mitglied des Teams rund um die Heftromanserie Professor Zamorra – Der Meister des Übersinnlichen, zu der sie mittlerweile knapp zwanzig Romane beigesteuert hat.
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Soleta
Frischling
Beiträge: 7
Registriert: 7. Juli 2017, 11:00
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von Soleta » 30. Januar 2018, 14:03

Die Vorträge klingen dieses Jahr besonders spannend - und hier kommt auch Star Trek zu seinem Recht!

Aber: Unter den Vortragsankündigungen steht jetzt immer: "Anmeldung und Kommunikation zu diesem Vortrag laufen nicht über das Büro der FEDCON GmbH, sondern ausschließlich mit oben genannter Vortragenden / genanntem Vortragenden"

Weiß jemand, wie das zu verstehen ist? Kann man jetzt nicht mehr einfach in die Vorträge reingehen? Muss man sich anmelden??
Und - können wir noch auf Hubert Zitt hoffen?

Benutzeravatar
BSGFreak
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 1119
Registriert: 24. Juni 2017, 12:40
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von BSGFreak » 1. Februar 2018, 20:32

@SOLETA --- Hier sind die Antworten vom Con-Chef höchstpersönlich...

...du kannst da natürlich einfach reingehen, das bezog sich auf Workshops wo man sich anmelden muss um teilzunehmen da dort ja die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, keine Sorge.
Dirk


Äh letzte Frage von dir überlesen, Hubert Zitt will mir seit Monaten seine Vorträge schicken, hat es aber bis jetzt nicht getan.
Con-Historie: FedCon9 * Galileo7 (Bielefeld) * Galileo7 (Hagen) * FedCon18 * FedCon19 * FedCon20 * FedCon21 * FedCon22 * FedCon23 * FedCon24 * FedCon25 * FedCon26 * FedCon 27

Janey
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 2444
Registriert: 23. Juni 2017, 21:37
Hat sich bedankt: 895 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von Janey » 3. Februar 2018, 12:08

Stimmt. Bei Workshops ist das wohl notwendig... ;) Hubert kommt bestimmt. Hörte sich so ja auch in der Weihnachtsvorlesung an...
Conbase - the place to be. :hello:

Whitby Cat
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 829
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von Whitby Cat » 9. Februar 2018, 06:59

Hoffentlich kommen die ESA-Leute auch wieder. :)
Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

Whitby Cat
Mitglied der Ehrenlegion
Beiträge: 829
Registriert: 5. Juli 2017, 19:13
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von Whitby Cat » 25. Februar 2018, 14:01

Hubert Zitt ist jetzt auch angekündigt - jump, jump... :)
Be yourself; everyone else is already taken. (Oscar Wilde)

Pille1701
Amateur
Beiträge: 50
Registriert: 22. Juni 2017, 19:37
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von Pille1701 » 25. Februar 2018, 15:14

Whitby Cat hat geschrieben:
25. Februar 2018, 14:01
Hubert Zitt ist jetzt auch angekündigt - jump, jump... :)
Ja er hat gefehlt. Endlich ist er angekündigt.

Benutzeravatar
nyrii
Alter Sack!
Beiträge: 447
Registriert: 5. November 2017, 12:01
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von nyrii » 27. Februar 2018, 13:33

Pille1701 hat geschrieben:
25. Februar 2018, 15:14
Whitby Cat hat geschrieben:
25. Februar 2018, 14:01
Hubert Zitt ist jetzt auch angekündigt - jump, jump... :)
Ja er hat gefehlt. Endlich ist er angekündigt.
:toothy2:
Super! Dann ist das Wochenende ja gerettet. :D :D
Ohne ihn würde etwas fehlen. Da freue ich mich ja mega zusätzlich zu meinen Highlight-Stars.
Jippie jippie jippie
nyrii :angel4:

RingCon 2004 - 2015 HobbitCon 2016 MagicCon 2017
FedCon XVI - XX FedCon XXVII
Bloody Night Con 2018

Online
Benutzeravatar
V'Reni
Alter Sack!
Beiträge: 351
Registriert: 26. Juni 2017, 04:10
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Vorträge & Specials FedCon27

Beitrag von V'Reni » 9. März 2018, 07:07

Yeah, Hubert ist fixer Bestandteil der "muss-ich-unbedingt-sehen"-Liste!!! :hello2:
Shran: Stoppen Sie den Scan. Bringen Sie uns aus dem System – aber nicht allzu schnell…
Das andorianische Bergbaukonsortium rennt vor niemandem davon!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste